Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DEU-Arnsberg - Deutschland Rettungswagen Lieferung eines Krankentransportfahrzeuges Typ C (RTW), Generation 2022
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2024070801364499311 / 406615-2024
Veröffentlicht :
08.07.2024
Anforderung der Unterlagen bis :
06.08.2024
Angebotsabgabe bis :
06.08.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Produkt-Codes :
34114110 - Rettungswagen
DEU-Arnsberg: Deutschland Rettungswagen Lieferung eines
Krankentransportfahrzeuges Typ C (RTW), Generation 2022

2024/S 131/2024 406615

Deutschland Rettungswagen Lieferung eines Krankentransportfahrzeuges Typ C (RTW),
Generation 2022
OJ S 131/2024 08/07/2024
Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung
Lieferungen

1. Beschaffer

1.1. Beschaffer
Offizielle Bezeichnung: Stadt Arnsberg Fachdienst
E-Mail: s.gillert@stadtwerke-arnsberg.de
Rechtsform des Erwerbers: Lokale Gebietskörperschaft
Tätigkeit des öffentlichen Auftraggebers: Allgemeine öffentliche Verwaltung

2. Verfahren

2.1. Verfahren
Titel: Lieferung eines Krankentransportfahrzeuges Typ C (RTW), Generation 2022
Beschreibung: Grundfahrzeug und Exterieur, Warn- und Signalanlage, Funktechnische
Ausstattung, Aufbau und Projektablauf, Organisation, Dokumentation
Kennung des Verfahrens: 424aa291-5fa8-4ca2-952e-0c79b476025e
Interne Kennung: Ö 34/24
Verfahrensart: Offenes Verfahren

2.1.1. Zweck
Art des Auftrags: Lieferungen
Haupteinstufung (cpv): 34114110 Rettungswagen

2.1.2. Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS): Hochsauerlandkreis (DEA57)
Land: Deutschland

2.1.4. Allgemeine Informationen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU
vgv - 4. Teil des GWB

2.1.6. Ausschlussgründe
Schwere Verfehlung im Rahmen der beruflichen Tätigkeit: sämtliche gesetzliche
Ausschlussgründe, u.a. §§ 123, 124 GWB

5. Los

5.1. Los: LOT-0001
Titel: Lieferung eines RTW, Typ C, Generation 2022
Beschreibung: Grundfahrzeug und Exterieur, Warn- und Signalanlage, Funktechnische
Ausstattung, Aufbau und Projektablauf, Organisation, Dokumentation
Interne Kennung: Ö 34/24

5.1.1. Zweck
Art des Auftrags: Lieferungen
Haupteinstufung (cpv): 34114110 Rettungswagen

5.1.2. Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS): Hochsauerlandkreis (DEA57)
Land: Deutschland

5.1.6. Allgemeine Informationen
Vorbehaltene Teilnahme: Teilnahme ist nicht vorbehalten.
Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen: ja

5.1.7. Strategische Auftragsvergabe
Ziel der strategischen Auftragsvergabe: Keine strategische Beschaffung
Die Auftragsvergabe fällt in den Anwendungsbereich der Richtlinie 2009/33/EG des
Europäischen Parlaments und des Rates (Richtlinie zur Förderung sauberer Fahrzeuge
CVD))
Die Rechtsgrundlage für CVD, um den anzuwendenden Typ von Vergabeverfahren
festzulegen: Kauf, Leasing oder Miete von Fahrzeugen

5.1.9. Eignungskriterien
Kriterium:
Art: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Bezeichnung: wirtschaftlich/finanziell
Beschreibung: Eigenerklärung zur Eignung (Formular 124_LD): 1) Umsatz des Unternehmens
2) Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur Sozialversicherung
Möglicherweise geforderte Mindeststandards: zu 1) in den letzten 3 abgeschlossenen
Geschäftsjahren, soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung
vergleichbar sind
Anwendung dieses Kriteriums: Verwendet

Kriterium:
Art: Eignung zur Berufsausübung
Bezeichnung: Berufsausübung
Beschreibung: Eigenerklärung zur Eignung (Formular 124_LD): -Erklärung zu
Registereintragungen -Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen
wurde, die die Zuverlässigkeit als Bieter in Frage stellt -Angabe zu Insolvenzverfahren und
Liquidation -Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft
Anwendung dieses Kriteriums: Verwendet

Kriterium:
Art: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Bezeichnung: technisch/beruflich
Beschreibung: Eigenerklärung zur Eignung (Formular 124_LD): 1) Erklärung zu erforderlichen
Arbeitskräften 2) Erklärung zu vergleichbaren Leistungen, die ausgeführt wurden 3) Nachweis
der Fachkunde zum Einbau von Sepura-Geräten (Zertifikat) Möglicherweise geforderte
Mindeststandards: zu 2) in den letzten 5 Kalenderjahren; auf Verlangen sind
Referenznachweise vorzulegen
Anwendung dieses Kriteriums: Verwendet

5.1.10. Zuschlagskriterien
Kriterium:
Art: Preis
Beschreibung: 100 % Preis

5.1.11. Auftragsunterlagen
Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind: Deutsch
Internetadresse der Auftragsunterlagen: https://www.subreport.de/E55931141

5.1.12. Bedingungen für die Auftragsvergabe
Bedingungen für die Einreichung:
Elektronische Einreichung: Erforderlich
Adresse für die Einreichung: https://www.subreport.de/E55931141
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können: Deutsch
Elektronischer Katalog: Nicht zulässig
Varianten: Nicht zulässig
Die Bieter können mehrere Angebote einreichen: Nicht zulässig
Frist für den Eingang der Angebote: 06/08/2024 10:30:00 (UTC+2)
Frist, bis zu der das Angebot gültig sein muss: 30 Tage
Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden können:
Nach Ermessen des Käufers können alle fehlenden Bieterunterlagen nach Fristablauf
nachgereicht werden.
Zusätzliche Informationen: Alle unternehmensbezogene Unterlagen sowie Nachweise zur
Eignung (vgl. § 56 VgV).
Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
Eröffnungsdatum: 06/08/2024 10:30:00 (UTC+2)
Ort: Gebäude Campus der Stadtwerke Arnsberg GmbH, Beschaffungsmanagement, Zi. 0.03,
Niedereimerfeld 22, 59823 Arnsberg
Zusätzliche Informationen: Die Bindefrist endet am 03.09.2024. Die Öffnung der Angebote
erfolgt durch 2 Mitarbeiterxinnen des Beschaffungsmanagements. Bieter sind nicht zugelassen.
Auftragsbedingungen:
Die Auftragsausführung muss im Rahmen von Programmen für geschützte
Beschäftigungsverhältnisse erfolgen: Nein
Elektronische Rechnungsstellung: Erforderlich
Aufträge werden elektronisch erteilt: nein
Zahlungen werden elektronisch geleistet: ja
Finanzielle Vereinbarung: s. Vergabeunterlagen
Informationen über die Überprüfungsfristen: Ein zulässiger Nachprüfungsantrag kann allenfalls
bis zur wirksamen Zuschlagserteilung gestellt werden. Eine wirksame Zuschlagserteilung ist
erst möglich, wenn der Auftraggeber die unterlegenen Bieter über den Grund der
vorgesehenen Nichtberücksichtigung ihres Angebotes und den Namen des Bieters, dessen
Angebot angenommen werden soll, in Textform informiert hat und seit der Absendung der
Information 15 Kalendertage (bei Versand per Telefax oder auf elektronischem Weg: 10
Kalendertage) vergangen sind. Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit -der
Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des
Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist
von 10 Kalendertagen gerügt hat, -Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund dieser
Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung
genannten Frist zur Angebotsabgsabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, -

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht
spätestens bis zum Ablaif der Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt
werden. Teilt der Auftraggeber einem Bieter mit, dass er einer Rüge nicht abhelfen will, so
kann der betroffene Bieter wegen der Rüge innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang
dieser Mitteilung einen zulässigen Nachprüfungsantrag stellen.

5.1.15. Techniken
Rahmenvereinbarung: Keine Rahmenvereinbarung
Informationen über das dynamische Beschaffungssystem:
Kein dynamisches Beschaffungssystem

5.1.16. Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
Überprüfungsstelle: Bezirksregierung Münster, Vergabekammer Westfalen
Organisation, die weitere Informationen für die Nachprüfungsverfahren bereitstellt:
Bezirksregierung Münster, Vergabekammer Westfalen
Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt: Stadt Arnsberg Fachdienst
Organisation, die Angebote bearbeitet: Stadt Arnsberg Fachdienst
TED eSender: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des Beschaffungsamts
des BMI)

8. Organisationen

8.1. ORG-0001
Offizielle Bezeichnung: Stadt Arnsberg Fachdienst
Registrierungsnummer: Berichtseinheit-ID 00001748
Abteilung: Beschaffungsmanagement
Postanschrift: Niedereimerfeld 22
Stadt: Arnsberg
Postleitzahl: 59823
Land, Gliederung (NUTS): Hochsauerlandkreis (DEA57)
Land: Deutschland
Kontaktperson: Beschaffungsmanagement
E-Mail: s.gillert@stadtwerke-arnsberg.de
Telefon: +49 2932 2013252
Rollen dieser Organisation:
Beschaffer
Federführendes Mitglied
Zentrale Beschaffungsstelle, die für andere Beschaffer bestimmte Lieferungen und/oder
Dienstleistungen erwirbt
Zentrale Beschaffungsstelle, die öffentliche Aufträge oder Rahmenvereinbarungen im
Zusammenhang mit für andere Beschaffer bestimmten Bauleistungen, Lieferungen oder
Dienstleistungen vergibt/abschließt
Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt
Organisation, die Angebote bearbeitet

8.1. ORG-0002
Offizielle Bezeichnung: Bezirksregierung Münster, Vergabekammer Westfalen
Registrierungsnummer: 05515-03004-07
Stadt: Münster
Postleitzahl: 48147

Land, Gliederung (NUTS): Münster, Kreisfreie Stadt (DEA33)
Land: Deutschland
Kontaktperson: Vergabekammer Westfalen
E-Mail: vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telefon: +49 251 4111691
Rollen dieser Organisation:
Überprüfungsstelle
Organisation, die weitere Informationen für die Nachprüfungsverfahren bereitstellt

8.1. ORG-0003
Offizielle Bezeichnung: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des
Beschaffungsamts des BMI)
Registrierungsnummer: 0204:994-DOEVD-83
Stadt: Bonn
Postleitzahl: 53119
Land, Gliederung (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Land: Deutschland
E-Mail: noreply.esender_hub@bescha.bund.de
Telefon: +49228996100
Rollen dieser Organisation:
TED eSender

11. Informationen zur Bekanntmachung

11.1. Informationen zur Bekanntmachung
Kennung/Fassung der Bekanntmachung: 6f38c3d9-d2fa-47ea-9e06-1e8c21cc6124 - 01
Formulartyp: Wettbewerb
Art der Bekanntmachung: Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung
Unterart der Bekanntmachung: 16
Datum der Übermittlung der Bekanntmachung: 05/07/2024 12:12:06 (UTC+2)
Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar ist: Deutsch

11.2. Informationen zur Veröffentlichung
ABl. S Nummer der Ausgabe: 131/2024
Datum der Veröffentlichung: 08/07/2024

Referenzen:
https://www.subreport.de/E55931141
http://icc-hofmann.net/NewsTicker/202407/ausschreibung-406615-2024-DEU.txt

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau