Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Softwarepaket und Informationssysteme
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092309404985367 / 521931-2022
Veröffentlicht :
23.09.2022
Angebotsabgabe bis :
31.10.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Teilangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
48000000 - Softwarepaket und Informationssysteme
72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
DE-Berlin: Softwarepaket und Informationssysteme

2022/S 184/2022 521931

Auftragsbekanntmachung Sektoren

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: 50Hertz Transmission GmbH
Postanschrift: Heidestr.2
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE Deutschland
Postleitzahl: 10557
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Martin Huschenbeth
E-Mail: [6]martin.huschenbeth@50hertz.com
Telefon: +49 3051592323
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.50hertz.com
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Elia Asset
Postanschrift: Léon Monnoyerkaai 3
Ort: Brusseles
NUTS-Code: BE Belgique / België
Postleitzahl: 1000
Land: Belgien
Kontaktstelle(n): Martin Huschenbeth
E-Mail: [8]martin.huschenbeth@50hertz.com
Telefon: +49 3051592323
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [9]www.elia.be
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag betrifft eine gemeinsame Beschaffung
Im Falle einer gemeinsamen Beschaffung, an der verschiedene Länder
beteiligt sind geltendes nationales Beschaffungsrecht:

German
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[10]https://eliagroup.sharepoint.com/:u:/s/Filebox/EcEzeG99WKBErcGB6jb6
L8cBKHwRK4M5ERxI2GdQTGdCaw?e=8IG2xo
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Delivery of System Racks and Data House Network Components and
Installation Services
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48000000 Softwarepaket und Informationssysteme
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

The tender for Delivery of System Racks and Data House Network
Components and Installation Services provides the basic infrastructure
for all telecommunication services. The quality of services performed
has an direct impact on the quality of 50Hertz telecommunication
services.

The demand results from high number of ongoing and projects planned in
the future:

new substations

projects within existing substations

remodeling of sites with a scope of racks per site and various devices
per rack (WDM, Switches, Voice, TDM)

new offshore locations, remodeling existing offshore locations

new construction of central data centers (SODE, NN) with a scope of
racks each and remodeling of existing data centers with a scope of
exchanging racks and devices install/ de-install
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 70 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für nur ein Los
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hardware delivery
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und
Hilfestellung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE Deutschland
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Hardware Delivery

System Racks and Data House Components are specified standards
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 38 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 60
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

3 times one year
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Installation Services
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und
Hilfestellung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE Deutschland
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Installation Services

Required qualifications regarding electrical works are common standard.
Additional requirements are internal guidelines
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 32 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 60
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

three times one year
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

see VI.3)
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/10/2022
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Englisch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

The applicant must request, complete and submit by the closing date
(see IV.2.2)) the

prequalification questionnaire

(PQQ) with the most actual available data together with the requested
documents.

The applicants must request the access to the tender on the Ariba
platform by sending an e-mail to the

responsible authority (see I.1)) mentioning:

the name of the legal entity;

general phone number; address;

VAT number; name + email + telephone of the contact(s).

Information to access the tender on the Ariba platform will be provided
by email as soon as possible.

Applicants are advised to request this access as soon as possible and
to click on intend to participate in Ariba

in order to receive possible clarifications from the contracting
entity.

Contracting entity dont guaranty to provide the Ariba login details
before closing time for candidates requesting

their access to Ariba less than 48 hours before closing time.

The applicant is solely responsible for requesting the access to the
tender on the Ariba platform on time.

The contracting entity declines any responsibility in the event of
problems with the Ariba platform.

Any application not sent correctly via Ariba will be rejected.

The manuals for usage of eSourcing (Ariba) can be found via the
following URL: [11]http://www.elia.be/en/suppliers/

information-and-tools-for-suppliers#ariba
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und
Betriebe - Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

The deadlines for filing an application for review are set out in
Section

160 (3) GWB. For the sake of clarity, this provision

is reproduced in full. "The application is inadmissible insofar as 1.

the applicant has committed the alleged infringement of

procurement law provisions prior to filing the application for review.

and the contracting authority has not objected to it within a period of
ten calendar days

calendar days; the expiry of the time limit pursuant to Section 134

(2) GWB shall remain unaffected, 2. violations of procurement
regulations

Provisions which are identifiable on the basis of the notice of award

Infringements of procurement regulations which are identifiable on the
basis of the notice are not notified to the contracting authority at
the latest by the expiry of the period

of the deadline for submission of applications or tenders stated in the
announcement

3. the applicant fails to draw the attention of the contracting
authority to the

the infringement of procurement regulations, which

which can be identified only in the procurement documents, 4. the
contracting entity

4. the contracting entity did not draw the attention of the contracting
authority to the violation of

against procurement regulations, which are only recognizable in the
award documents.

award documents are recognizable. 3. violations of procurement rules
which are only recognizable in the

only recognizable in the award documents shall not be notified to the
contracting authority

not be brought to the attention of the contracting authority by the
expiry of the time limit for the submission of

of the deadline for submission of applications or tenders, 4.

more than 15 calendar days have elapsed since receipt of the notice
from the contracting entity

more than 15 calendar days have elapsed since receipt of the
communication from the contracting entity that it does not intend to
remedy a complaint.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/09/2022

References

6. mailto:martin.huschenbeth@50hertz.com?subject=TED
7. http://www.50hertz.com/
8. mailto:martin.huschenbeth@50hertz.com?subject=TED
9. http://www.elia.be/
10. https://eliagroup.sharepoint.com/:u:/s/Filebox/EcEzeG99WKBErcGB6jb6L8cBKHwRK4M5ERxI2GdQTGdCaw?e=8IG2xo
11. http://www.elia.be/en/suppliers/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau