Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Rostock - Straßentransport/-beförderung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092309305683563 / 520150-2022
Veröffentlicht :
23.09.2022
Angebotsabgabe bis :
20.10.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
60100000 - Straßentransport/-beförderung
DE-Rostock: Straßentransport/-beförderung

2022/S 184/2022 520150

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: ROSTOCK PORT GmbH
Postanschrift: Ost-West-Straße 32
Ort: Rostock
NUTS-Code: DE803 Rostock, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 18147
Land: Deutschland
E-Mail: [5]vergabestelle@rostock-port.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [6]https://www.rostock-port.de/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[7]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YH3YYHS/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[8]https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YH3YYHS
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Hafenwirtschaft
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Hafenwirtschaft

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Personenbeförderung auf bzw. um Fährterminal der ROSTOCK PORT GmbH
Referenznummer der Bekanntmachung: 26/2022/2700
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60100000 Straßentransport/-beförderung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Bus - Pendelverkehr (einschließlich Zugangskontrolle) zwischen
Bushaltestelle des Fährterminals und den Schiffsliege-plätzen (
Lageplan /s. Anlage ). Derzeit sind täglich durch-schnittlich 15 - 17
Fährankünfte und -abfahrten zu bedienen / wöchentlich ca. 110 -115
Ankünfte und Abfahrten. Dabei sind pro Schiffsliegezeit in der
Nebensaison durchschnittlich 2 Bus-fahrten und in der Hauptsaison
durchschnittlich 3 Busfahrten notwendig. Zudem sind 10 bis 15
zusätzliche Fahrten wöchent-lich vorrangig für die Schiffsbesatzungen
zu bedienen.

Die Abstimmung erfolgt eigenständig mit Reedereien zu den Fahrplänen
bzw. Fahrplanänderungen, Besonderheiten, Passa-gierzahlen.

Bedienung Fahrgastinformationssystem bei Fahrplanänderun-gen oder
Besonderheiten über ein mobiles Gerät, welches der Auftraggeber
unentgeltlich zur Verfügung stellt

In Abstimmung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer hat der
Auftragnehmer im Einzelfall Personen direkt an Bord zu bringen bzw. von
Bord abzuholen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE803 Rostock, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Fährterminal der ROSTOCK PORT GmbH 18147 Rostock
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Pendelverkehr ist ganzjährig, d.h. durchgängig an allen Wochentagen
und Feiertagen gemäß Schiffsfahrplan (bei Be-darf 00:00 - 24:00 Uhr) zu
erbringen.

Der Auftragnehmer hat über mind. 2 geeignete Fahrzeuge für den
Pendelverkehr am Leistungsort zu verfügen.

Zumindest das regelmäßig beim Pendelverkehr zum Einsatz zu bringenden,
leistungsfähige Fahrzeug hat den speziellen Anforderungen an die
Personenbeförderung auf dem Terminal zu entsprechen, insbesondere

1. Niederflurfahrzeug mit hohem Stauraum und Behindertenrampe,

2. Abgasnorm Euro 4,

3. in Summe mindestens 70 Sitz- bzw. Stehplätze..
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2023
Ende: 31/12/2028
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/10/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 28/11/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20/10/2022
Ortszeit: 10:00
Ort:

keine Angabe, da die Eröffnung der Angebote elektronisch erfolgt.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

da es sich um eine elektronische Vergabe handelt, werden keine Personen
zugelassen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1. Das Ausschreibungsverfahren wird in deutscher Sprache durchgeführt.

2. Enthalten die Vergabeunterlagen Unklarheiten oder Widersprüche bzw.
verstoßen diese nach Auffassung des Bieters gegen geltendes Recht, so
hat der Bieter dies unverzüglich in Textform über die
Kommunikationsfunktion des Vergabeportals mitzuteilen.

3. Sämtliche verfahrensrelevanten Mitteilungen bzw. Rückfragen erfolgen
über das Vergabeportal.

4. Fragen werden grundsätzlich anonymisiert über das Vergabeportal
beantwortet.

5. Für die Teilnahme an diesem Verfahren werden keine Kosten/ Auslagen
erstattet.

6. Das Beifügen von Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Bieter
führt grundsätzlich zum Ausschluss.

7. Der Auftraggeber behält sich vor, ergänzende Unterlagen zu den
vorliegenden Unterlagen einzuholen.

8. Die geforderten Nachweise/Erklärungen sind für alle Mitglieder einer
Bewerbergemeinschaft lückenlos vorzulegen. Es genügt, wenn die Eignung
der Bietergemeinschaft in Bezug auf die wirtschaftliche und finanzielle
Leistungsfähigkeit sowie die technische Leistungsfähigkeit in der Summe
der Angaben der Bietergemeinschaftsmitglieder erfüllt wird.

Für Nachauftragnehmer ist mindestens das Formular VVB124 vorzulegen.

9. Bietergemeinschaften sind zugelassen, wenn jedes Mitglied der
Bietergemeinschaft gesamtschuldnerisch haftet und dem Auftraggeber
einen Ansprechpartner benennt und mit unbeschränkter
Vertretungsbefugnis ausgestattet wird.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YH3YYHS
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Postanschrift: Johannes-Stelling-Straße 14
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19053
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Postanschrift: Johannes-Stelling-Straße 14
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19053
Land: Deutschland
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Postanschrift: Johannes-Stelling-Straße 14
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19053
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/09/2022

References

5. mailto:vergabestelle@rostock-port.de?subject=TED
6. https://www.rostock-port.de/
7. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YH3YYHS/documents
8. https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YH3YYHS

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau