Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Witten - Asbestbeseitigungsarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092309101980842 / 517415-2022
Veröffentlicht :
23.09.2022
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
45262660 - Asbestbeseitigungsarbeiten
DE-Witten: Asbestbeseitigungsarbeiten

2022/S 184/2022 517415

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Witten, Zentrales Vergabeamt
Postanschrift: Annenstr. 111 b
Ort: Witten
NUTS-Code: DEA56 Ennepe-Ruhr-Kreis
Postleitzahl: 58453
Land: Deutschland
E-Mail: [7]zentrales.vergabeamt@stadt-witten.de
Telefon: +49 23025816006
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [8]http://www.witten.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schadstoffsanierung Rathaus Nordflügel
Referenznummer der Bekanntmachung: 65.111.21
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45262660 Asbestbeseitigungsarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA56 Ennepe-Ruhr-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Rathaus, Nordflügel Marktstr. 16 58452 Witten
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Für die Schadstoffsanierung des Nordflügels wurde von einem
Sachverständigenbüro

ein Sanierungskonzept als Grundlage erstellt.

Die Sanierung beinhaltet vor Beginn der Arbeiten das Schützen der ca.
900 m2 unter Denkmalschutz stehenden Bodenbeläge in Fluren und
Treppenhäusern inkl. Stufen sowie die Treppengeländer und Handläufe.
Zudem sind 7 denkmalgeschützte Türblätter zu demontieren, sicher zu
lagern und die Zargen zu schützen.

Ansonsten sollen unter Schutzmaßnahmen Schadstoffbelastete Bauteile und
Materialien abgebrochen werden: ca. 345 m2 Leichtbauwände, ca. 85m2
Abkofferungen inkl. ihrer KMF Dämmeinlage, sowie ca. 1900 m2
asbesthaltige Putz- und Spachtelmassen.

Der Bodenaufbau mit asbesthaltigem Steinholzestrich und elastischem
Bodenbelag auf einer Fläche von ca. 195 m2 ist ebenfalls abzubrechen.

Ca. 200 m2 PVC/ Teppichboden mit asbesthaltigem Kleber muss entfernt
werden.

Zudem werden ca. 1000m KMF Ummantelungen entfernt (davon ca. 800 m
inkl. der Rohrleitungen mit unterschiedlichen Querschnitten).
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 04/10/2021
Ende: 15/11/2021
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [9]2021/S 118-309293

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 65.111.21
Bezeichnung des Auftrags:

Auftragsvergabe RH Service GmbH
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
16/06/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: RH Service GmbH
Postanschrift: Prozessionsweg 29
Ort: Wettringen
NUTS-Code: DEA37 Steinfurt
Postleitzahl: 48493
Land: Deutschland
E-Mail: [10]rh-service@hotmail.com
Telefon: +49 15234096173
Fax: +49 25654018311
Internet-Adresse: [11]http://rh-service-gmbh.de/
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 83 604.75 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXS0YMUYY54
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Münster
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Str. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/09/2022

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45262660 Asbestbeseitigungsarbeiten
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA56 Ennepe-Ruhr-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Rathaus, Nordflügel Marktstr. 16 58452 Witten
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Für die Schadstoffsanierung des Nordflügels wurde von einem
Sachverständigenbüro

ein Sanierungskonzept als Grundlage erstellt.

Die Sanierung beinhaltet vor Beginn der Arbeiten das Schützen der ca.
900 m2 unter Denkmalschutz stehenden Bodenbeläge in Fluren und
Treppenhäusern inkl. Stufen sowie die Treppengeländer und Handläufe.
Zudem sind 7 denkmalgeschützte Türblätter zu demontieren, sicher zu
lagern und die Zargen zu schützen.

Ansonsten sollen unter Schutzmaßnahmen Schadstoffbelastete Bauteile und
Materialien abgebrochen werden: ca. 345 m2 Leichtbauwände, ca. 85m2
Abkofferungen inkl. ihrer KMF Dämmeinlage, sowie ca. 1900 m2
asbesthaltige Putz- und Spachtelmassen.

Der Bodenaufbau mit asbesthaltigem Steinholzestrich und elastischem
Bodenbelag auf einer Fläche von ca. 195 m2 ist ebenfalls abzubrechen.

Ca. 200 m2 PVC/ Teppichboden mit asbesthaltigem Kleber muss entfernt
werden.

Zudem werden ca. 1000m KMF Ummantelungen entfernt (davon ca. 800 m
inkl. der Rohrleitungen mit unterschiedlichen Querschnitten).
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 04/10/2021
Ende: 15/11/2021
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 120 107.65 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: C & S Umwelttechnik GmbH
Postanschrift: Uhlandsweg 4
Ort: Hamminkeln
NUTS-Code: DEA1F Wesel
Postleitzahl: 46499
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Leistungsstörung - Ersatzunternehmer
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher
Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde,
und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Leistungsstörung - Ersatzunternehmer
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 83 604.75 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 120 107.65 EUR

References

7. mailto:zentrales.vergabeamt@stadt-witten.de?subject=TED
8. http://www.witten.de/
9. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:309293-2021:TEXT:DE:HTML
10. mailto:rh-service@hotmail.com?subject=TED
11. http://rh-service-gmbh.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau