Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Braunschweig - Installation von Lüftungsanlagen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092309081380443 / 517012-2022
Veröffentlicht :
23.09.2022
Angebotsabgabe bis :
25.10.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45331210 - Installation von Lüftungsanlagen
DE-Braunschweig: Installation von Lüftungsanlagen

2022/S 184/2022 517012

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bundesrepublik Deutschland vertreten durch das
Staatliche Baumanagement Niedersachsen
Postanschrift: An der Martinikirche 7
Ort: Braunschweig
NUTS-Code: DE911 Braunschweig, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle des Staatlichen Baumanagement
Braunschweig
E-Mail: [6]vergabe@sb-bs.niedersachsen.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse:
[7]www.nlbl.niedersachsen.de/braunschweig/braunschweig-157235.html
Adresse des Beschafferprofils: [8]www.vergabe.niedersachsen.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5DA40/docume
nts
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5DA40
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

22E10873 - Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) Braunschweig,
Helmholtz-Bau, Sanierung WC + Brandschutz - Neubau Lüftungsanlage sowie
Kanalnetz
Referenznummer der Bekanntmachung: 22 E 10873
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45331210 Installation von Lüftungsanlagen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neubau Lüftungsanlage sowie Kanalnetz
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE911 Braunschweig, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) Bundesallee 100 38116
Braunschweig Helmholtz-Bau
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Raumlufttechnik:

Lüftungstechnisches Zentralgerät, Zuluft, 10.900 m³/h, heizen, kühlen

Lüftungstechnisches Zentralgerät, Abluft, 9.900 m³/h, heizen, kühlen

Lüftungstechnisches Umluftgerät, 22.500 m³/h, heizen, kühlen,

3 Präzisionsklimaschränke

Dampfluftbefeuchter 80 kg/h

13 Kanalheiz- und 13 Kanalkühlregister

Ca. 2.500 m2 Blechkanäle, verzinkt, ca. 470 lfdm Wickelfalzrohr,

ca. 85 Volumenstromregler VVS/KVS,

ca. 90 Rundrohr- und Kulissenschalldämpfer

24 Lüftungsgitter, ca. 80 m² Lüftungsdecke, ca. 90 Brandschutzklappen,
motorisch,

ca. 210 Luftdurchlässe,

16 Rauchauslöseeinrichtungen

Ca. 40m PPs/PPs-el-Rohr bis NW 250

2 Radialablüfter, chemikalienresistent, ATEX 100-760 m3/h

Demontagearbeiten:

ca. 40 m² verz. Blechkanal, inklusive Dämmung aus Mineralfaser (KMF2)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 13/12/2022
Ende: 02/10/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis der Gewebeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in
der Handwerksrolle bzw. bei der Industrie- und Handelskammer oder einer
anderen zuständigen Kammer.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1. Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahren soweit es Bauleistungen und andere Leistungen betrifft,
die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss
des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten
Leistungen.

2. Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beträgen zur
Sozialversicherung

3. Mitglied bei einer Berufsgenossenschaft

4. Erklärung, dass sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet

5. Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares
gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt
oder der Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist bzw. eine
Bestätigung des Insolvenzverwalters über die rechtskräftige Bestätigung
eines Insolvenzplans.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1. Angaben zur Leistung, die mit der zu vergebenden Leistung
vergleichbar sind aus bis zu fünf abgeschlossenen Kalenderjahren

2. Angaben darüber, dass für die Ausführung der Leistungen
erforderliche Arbeitskräfte zur Verfügung stehen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Vergabeunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25/10/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 25/12/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 25/10/2022
Ortszeit: 10:00
Ort:

Staatliches Baumanagement Braunschweig; elektronisch über die
DTVP-/Cosinex-Vergabeplattform
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Nur Vertreter des Auftraggebers

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXQ6YY5DA40
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Niedersächsisches Landesamt für Bau und
Liegenschaften
Postanschrift: Waterloostraße 4
Ort: Hannover
Postleitzahl: 30169
Land: Deutschland
E-Mail: [11]Nachpruefungsstelle@nlbl.niedersachsen.de
Telefon: +49 511101-0
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Hat ein Bewerber oder Bieter eine oder mehrere Rügen erhoben, der oder
denen der Auftraggeber nicht abgeholfen hat, ist ein entsprechender
Nachprüfungsantrag nur dann fristgerecht, wenn er vor Ablauf des 15.
Kalendertages nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, der oder
den Rügen nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer eingeht. Wenn
und soweit der Nachprüfungsantrag nicht fristgerecht eingeht, ist er
unzulässig. (vgl. § 160 GWB)
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Bundesrepublik Deutschland vertreten durch das
Staatliche Baumanagement Niedersachsen
Postanschrift: An der Martinikirche 7
Ort: Braunschweig
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabe@sb-bs.niedersachsen.de
Internet-Adresse:
[13]www.nlbl.niedersachsen.de/braunschweig/braunschweig-157235.html
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/09/2022

References

6. mailto:vergabe@sb-bs.niedersachsen.de?subject=TED
7. http://www.nlbl.niedersachsen.de/braunschweig/braunschweig-157235.html
8. http://www.vergabe.niedersachsen.de/
9. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5DA40/documents
10. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5DA40
11. mailto:Nachpruefungsstelle@nlbl.niedersachsen.de?subject=TED
12. mailto:vergabe@sb-bs.niedersachsen.de?subject=TED
13. http://www.nlbl.niedersachsen.de/braunschweig/braunschweig-157235.html

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau