Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Gelnhausen - Bedarfsweise Reinigung und Kanalinspektion
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092206565680024 / 810836-2022
Veröffentlicht :
22.09.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
02.11.2022
Angebotsabgabe bis :
02.11.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34144500 - Fahrzeuge für Abfall und Abwasser
39350000 - Abwasserreinigungsanlage
90470000 - Reinigung von Abwässerkanälen
90491000 - Überprüfung von Abwasserkanälen
Bedarfsweise Bedarfsweise Reinigung und Kanalinspektion von Verbandsanlagen des Abwasserverbandes Gelnhausen


Vergabenummer/Aktenzeichen: AVG2324J
1. Auftraggeber (Vergabestelle) / Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Abwasserverband Gelnhausen, K.d.ö.R.
Straße:Obermarkt 7
Stadt/Ort:63571 Gelnhausen
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Geiger
Telefon:06051/830240
Fax:06051/830243
E-Mail:k.geiger@gelnhausen.de
Einreichung der Angebote (schriftlich):
Offizielle Bezeichnung:Abwasserverband Gelnhausen, K.d.ö.R.
Straße:Obermarkt 7, 1. Stock des Rathauses, Kleiner Sitzungssaal
Stadt/Ort:63571 Gelnhausen
Land:Deutschland (DE)
Telefon:06051/830240
Fax:06051/830243
2. Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung gemäß UVgO
3. Form, in der Angebote einzureichen sind:
[ ] elektronisch
[ ] in Textform
[ ] mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
[ ] mit qualifizierter/m Signatur/Siegel
[x] schriftlich
4.
5. Bezeichnung des Auftrags: Bedarfsweise Bedarfsweise Reinigung und Kanalinspektion von Verbandsanlagen des
Abwasserverbandes Gelnhausen
Vergabenummer/Aktenzeichen: AVG2324J
Art des Auftrags: Lieferleistung
Art und Umfang der Leistung: Das Verbandsnetz umfasst:
ca. 50 km Sammlerleitung
1 Kläranlage
Ca. 19 Stauraumkanäle
5 Rückhaltebecken, Tiefe bis 12 m
1 Düker
6 Pumpwerke
und ca. 10 Entlastungsbauwerke (RÜ)
Die Anlagen liegen in zugänglichem Gelände. Die Reinigungsarbeiten sind unverzüglich auf Abruf durchzuführen. In Notfällen
muss der Einsatzort innerhalb von 1-2 Std. erreicht werden. Der Auftragnehmer muss täglich 24 Std. bereitstehen.
Produktschlüssel (CPV):
39350000 Abwasserreinigungsanlage
90470000 Reinigung von Abwässerkanälen
90491000 Überprüfung von Abwasserkanälen
Ort der Leistung: Verbandsnetz des Abwasserverbandes Gelnhausen 63571 Gelnhausen
NUTS-Code : DE719 Main-Kinzig-Kreis
6. Unterteilung in Lose: nein
7. Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen
8. Ausführungsfrist:
Beginn : 01.01.2023
Ende : 31.12.2024
9. Bereitstellung/Anforderung der Vergabeunterlagen
Vergabeunterlagen werden in Papierform zur Verfügung gestellt.
Anfordern der Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Planungsgemeinschaft Häfner-Oefner mbH
Straße:Am Bahnhof 1
Stadt/Ort:63505 Langenselbold
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 (6184) 95266 123
Fax:+49 (6184) 95266 111
E-Mail:info@haefner-oefner.de
Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Straße:Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Stadt/Ort:64283 Darmstadt
Land:Deutschland (DE)
Fax:+49 6151125816 / +49 6151126834
Erteilung weiterer Auskünfte:
Offizielle Bezeichnung:Planungsgemeinschaft Häfner-Oefner mbH
Straße:Am Bahnhof 1
Stadt/Ort:63505 Langenselbold
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Schäfer
Telefon:+49 (6184) 95266 123
Fax:+49 (6184) 95266 111
E-Mail:markus.schaefer@haefner-oefner.de
Vergabeunterlagen können angefordert werden bis: 24.10.2022 12:00 Uhr
10. Frist für den Eingang der Angebote: 02.11.2022 11:00 Uhr
Bindefrist: 31.12.2022
11. Sicherheitsleistungen: 5 v. H. Vertragserfüllungsbürgschaft
12.
13.
14. Zuschlagskriterien
Kriterium Gewichtung
1 Preis
15. Sonstige Informationen:


nachr. V-Nr/AKZ : AVG2324J
16. Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt
ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Nein

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2022/09/000324000331.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau