Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Gera - Fäkalschlammtransport
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092206565279997 / 810808-2022
Veröffentlicht :
22.09.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
17.10.2022
Angebotsabgabe bis :
17.10.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90460000 - Leerung von Klärgruben oder Faulbecken
90513000 - Behandlung und Beseitigung ungefährlicher Siedlungs- und anderer Abfälle
90513900 - Schlammentsorgung
Fäkalschlammtransport 2023
[0381112]

Fäkalschlammtransport
Öffentliche Ausschreibung, UVgO
1. a Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert, den Zuschlag erteilt und bei der die Angebote einzureichen sind:
Name: ZV Wasser/Abwasser Mittleres Elstertal
Straße: De-Smit-Str. 6
PLZ, Ort: 07545 Gera
Telefon: 0365 4870847
Telefax: 0365 4870775
E-Mail: vergabestelle@zvme.de
2. Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung, UVgO
Vergabenummer: 50230002
3. Form, in der Angebote einzureichen sind:
elektronisch in Textform
4. Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit sowie Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung
unter:
https://www.vergabe-suche.de
5. Art der Leistung: Ausführung von Dienstleistungen
Ort der Leistung: 07545 Gera
Verbandsgebiet des ZVME
Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose:
Fäkalschlammtransport 2023
ca. 4 465 m3 Fäkalschlamm aus ca. 3 207 St. Kleinklär-
anlagen turnusmäßig und
ca. 1 700 m3 Fäkalschlamm aus ca. 650 St. Kleinklär-
anlagen außerplanmäßig
im Verbandsgebiet des Zweckverbandes Wasser/Abwasser Mittleres Elstertal aufnehmen und zum Klärwerk in Gera-Langenberg
transportieren
6. Aufteilung in Lose: nein
7. Nebenangebote: nicht zugelassen
8. Ausführungsfrist: 01.01.2023 bis 31.12.2023
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können:
Registrierte Nutzer können diese Unterlagen unter:
www.vergabe-suche.de
kostenfrei einsehen, abfordern oder herunterladen.
Informationen hierzu unter Telefon 03691 6905-515
10. Ablauf der Angebotsfrist: 17.10.2022, um 10:00 Uhr
Ablauf der Bindefrist: 14.11.2022
11. Sicherheiten: keine
12. Zahlungsbedingungen:
Zahlungsbedingungen gemäß VOL/B
13. Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen:
ausgefülltes Formblatt 124 LD oder Nachweis in einem amt-lichen Verzeichnis (PQ-Verzeichnis)
Spätestens auf Verlangen der Vergabestelle sind vorzulegen:
EVB 12, 15, 17 u. 18 ThürVgG, EVB 10 Tarif ThürVgG ggf. auch für NUN, EVB 11 ILO ThürVgG ggf. auch für NUN, Nachweise
gem.
Formblatt 124 LD und ggf. auch für NUN
14. Zuschlagskriterien: siehe Vergabeunterlagen
Preis
15. Nachprüfstelle: Vergabekammer beim
Thüringer Landesverwaltungsamt
Jorge-Semprún-Platz 4
99423 Weimar
Auf die Möglichkeit der Beanstandung der beabsichtigten Vergabeentscheidung gemäß 19 Abs. 2 ThürVgG beim Auftraggeber
sowie
auf die Kostenfolge nach 19 Abs. 5 ThürVgG wird hingewiesen.
Kommunikation:
Bis zur Angebotsöffnung nur elektronisch über die Vergabeplattform, danach in Textform.
Vom Bestbieter nachzureichende Unterlagen können danach auf andere Weise (schriftlich auf Papier/in Textform) übermittelt
werden.

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/baysol/2022/09/253334.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau