Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hannover - Lieferung einer Sattelzugmaschine
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092206564479944 / 810744-2022
Veröffentlicht :
22.09.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
12.10.2022
Angebotsabgabe bis :
12.10.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34100000 - Kraftfahrzeuge
34223100 - Sattelanhänger
Lieferung einer Sattelzugmaschine, gebraucht, neuwertig oder neu

1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle sowie Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert:
Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover,
Fahrzeugbeschaffung,
Karl-Wiechert-Allee 60c,
30625 Hannover,
E-Mail: fahrzeugbeschaffung@aha-region.de,
Internet: https://www.aha-region.de.
Stelle, die den Zuschlag erteilt: -.
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind: Ausschließlich elektronisch: über die Vergabeplattform www.bi-medien.de unter
B_I code D448242204.
2. Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung nach UVgO, Vergabenummer: 0.4/92-2022.
3. Form, in der Angebote einzureichen sind:
Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform. Bei elektronischer Angebotsübermittlung in Textform ist der Bieter und die natürliche Person, die
die Erklärung abgibt, zu benennen.
4. Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen: -.
5. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung:
Fahrzeugbeschaffung.
Lieferung einer Sattelzugmaschine, gebraucht, neuwertig oder neu.
Umfang der Leistung:
zul. Gesamtgewicht: 18.000 kg; Vorderachse min. 8.000 kg; Hinterachse min. 11.500 kg; Motor EURO VI; Leistung: min. 300 kW bis
360 kW.
Ein Automatikgetriebe ist erwünscht, ein Handschaltgetriebe ist möglich.
Ein mittellanges Fahrerhaus ist erwünscht, ein langes Fahrerhaus ist möglich.
Ein Fahrerairbag ist erwünscht, ohne Airbag ist möglich.
Scheiben getönt; Frontscheibenheizung gewünscht.
Fahrerhausrückwand mit Fenster; luftgefederter Komfort- Fahrersitz mit Kopf- und Lendenwirbelstütze und Heizung und
höhenverstellbaren Gurtsystem; Radioanlage; Klimatisierung des Fahrerhauses mit Pollenfilter; Rückspiegel links und rechts,
heizbar und elektrisch verstellbar; Türfensterheber elektrisch links und rechts; EG-Kontrollgerät, Siemens VDO, mit
zusätzlichen Sondereingängen D1 und D2 inkl. Erstparametrierung; Mautgerät; Spannungswandler von 24V auf 12V; 12V-Steckdose;
Zentralverriegelung; Rückfahrwarner; Aufstieg hinter Fahrerhaus links; 2 Stück Anhängersteckdosen 15-polig, einmal hinter
dem Fahrerhaus und einmal im Bereich der Hecktraverse ; 2 Stück LED-Arbeitsscheinwerfer (Montage im oberen Heckbereich des
Fahrerhauses); Rückfahrwarner, kombiniert mit Warnblinkanlage
Rückfahrkamera an der Schlußtraverse inkl. Montor im Fahrerhaus; 2 Stück Rundumkennleuchte in LED-Ausführung; Radstand ca.
3.700 mm zwischen Achse 1 und 2; Parabelfedern vorn, Belastung min. 8.000 kg; Luftfederung hinten; Sattelkupplung,
Sattelvormass 600 mm (+- 30 mm), Sattelhöhe in Fahrstellung 1145 mm (+- 30 mm); Anhängerkupplung G150; 2 Tanks für
Kraftstoff und Hydrauliköl (für Schubboden - Sattelauflieger), ca. 400 l Diesel / min. 180 l Hydrauliköl, jeweils mit
Tankschloss; Nebenabtrieb, geeignet für Schubboden-Auflieger-Hydraulikanlagen; Hydraulikanlage nebst Pumpe (Pumpenleistung ca.
120 l/h) mit Schwenkverschraubungen, geeignet für Schubbodenauflieger; Hydraulikanlage auch für die Verwendung von
Sattelauflieger mit Kippmulde;
Hydraulikanlage auch für die Verwendung von Sattelauflieger mit Kippmulde; mit Bremsanschlüssen für Sattelauflieger
geeignet; mit Bremsanschlüssen für Anhänger mit Zugdeichsel geeignet; Achse 1: Scheibenbremse; Achse 2: Scheibenbremse;
Befüllanschluss Druckluftanlage; Bremsanschlüsse vorn zusätzlich; automatischer Blockierverhinderer (ABS); elektronisches
Fahrstabilitätsprogramm (EBS); Antischlupfregelung; Abbiegeassistent gem. der Empfehlung des Bundesministerium für Verkehr
und digitale Infrastruktur; Abschleppkupplung / Rangierkupplung vorn gewünscht; 24 V Ladeerhaltungsanschluß am Fahrerhaus
inkl. Ladegerät; 2 Stück Unterlegkeile inkl. entsprechende Halter; Prüfbuch..
Ort der Leistung (z.B. Empfangs- oder Montagestelle): 30625 Hannover.
6. Aufteilung in Lose: Nein.
7. Zulassung von Nebenangeboten: Nebenangebote sind nicht zugelassen.
8. Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn: Datum: 01.12.2022. Fertigstellung: Datum: 30.11.2023.
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können; Bezeichnung und Anschrift der Stelle, die
die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können: Vergabeunterlagen in elektronischer Form:
Informationen zum Download der Vergabeunterlagen sind im Internet unter
https://abruf.bi-medien.de/D448242204 zu finden..
Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt:
Die Kommunikation erfolgt:
Elektronisch über die Vergabeplattform: www.bi-medien.de.
Anfragen zum Verfahren können als registrierter Nutzer der B_I eVergabe im Menüpunkt - Meine Vergaben - unter dem B_I code
D448242204 im Bereich - Mitteilungen - gestellt werden.
10. Angebots- und Bindefrist: Angebotsfrist: 12.10.2022, 11:00:00 Uhr.
Bindefrist: 30.11.2022.
11. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: -.
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
Siehe Vergabeunterlagen.
13. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen, die der Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bieters und des
Nichtvorliegens von Ausschlussgründen verlangt:
Als Eigenerklärung vorzulegen:
- Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung
- Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt
- Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation
Das Formblatt -Eigenerklärungen zur Eignung- ist erhältlich: Liegt den Vergabeunterlagen bei..
14. Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:
Siehe Vergabeunterlagen.

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/bi-medien-prod/2022/09/D448242204.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau