Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hamburg - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092109262878624 / 515709-2022
Veröffentlicht :
21.09.2022
Angebotsabgabe bis :
28.10.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Nicht offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
DE-Hamburg: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 182/2022 515709

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bezirksamt Hamburg Mitte
Postanschrift: Caffamacherreihe 1-3
Ort: Hamburg
NUTS-Code: DE600 Hamburg
Postleitzahl: 20355
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Fachamt Management des Öffentlichen Raums
E-Mail: [6]stefanie.grueneberg@hamburg-mitte.hamburg.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.hamburg.de/mitte/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://abruf.bi-medien.de/D448152003
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Bezirksamt Hamburg Mitte
Postanschrift: Caffamacherreihe 1-3
Ort: Hamburg
NUTS-Code: DE600 Hamburg
Postleitzahl: 20355
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Fachamt Management des Öffentlichen Raums
E-Mail: [9]stefanie.grueneberg@hamburg-mitte.hamburg.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [10]https://www.hamburg.de/mitte/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[11]http://www.bi-medien.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Veloroute 9 Abschnitt M11.3, Optimierung der Radverkehrsführung
Referenznummer der Bekanntmachung: BAM_VGV_1-NOV_MR21/2022
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und
Ingenieurbüros und Prüfstellen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Im Rahmen der Baumaßnahme Ausbau der Veloroute 9, Maßnahme M11.3 -
Halskestraße werden Dienstleistungen der Bauoberleitung und der
örtlichen Bauüberwachung erforderlich.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE600 Hamburg
Hauptort der Ausführung:

22113 Hamburg-Mitte, Billbrook
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Diese Ausschreibung umfasst verschiedene Ingenieurleistungen der
Bauoberleitung und der örtlichen Bauüberwachung für den Ausbau der
Veloroute 9, Maßnahme M11.3 - Halskestraße.

Gegenstand der Maßnahme ist die Optimierung der Radverkehrsführung im
Zuge der Veloroute 9.

Der überplante Bereich befindet sich innerhalb des Bezirksamtsbereichs
Hamburg-Mitte im Stadtteil Billbrook (siehe Übersichtsplan, Anlage A)

Der überplante Bereich beginnt am Einmündungsbereich der Grusonstraße
mit der Halskestraße. Die Strecke entlang der Halskestraße in Richtung
Osten ist ca. 2.000 m lang. Im Anschluss verläuft die Veloroute 9
weitere 500 m entlang der Straße Unterer Landweg in Richtung Norden.
Nördlich der S-Bahn-Brücke wird der Fahrradfahrer über eine Rampe in
Richtung S-Bahnhof Billwerder-Moorfleet geleitet.

Eine genaue Beschreibung der Baumaßnahme ist in der Baubeschreibung
(Anlage B) zu entnehmen.

Bauzeit:

Baubeginn: ca. Januar 2023

Bauende: ca. Mai 2024

Bauzeit: ca. 17 Monate

Bauphasen/Bauablauf:

Die Baumaßnahme soll in 20 Bauphasen gebaut werden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 16/01/2023
Ende: 31/05/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 5
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

siehe Vergabeunterlagen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

siehe Vergabeunterlagen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

siehe Vergabeunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

siehe Vergabeunterlagen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

siehe Vergabeunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

siehe Vergabeunterlagen
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 28/10/2022
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 07/11/2022
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 15/01/2023

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Teilnahmeantrag (Bewerbung) in elektronischer Form:

Für die elektronische Einreichung des Teilnahmeantrags ist die
Registrierung im B_I eVergabeSystem erforderlich. Informationen zu den
Registrierungsmöglichkeiten sind zu finden unter:

[12]https://bi-medien.de/ausschreibungsdienste.

Kommunikation:

Anfragen zum Verfahren können elektronisch über die B_I eVergabe
([13]www.bi-medien.de) oder an die unter I.3) genannte Adresse gestellt
werden.

Zugang zur elektronischen Kommunikation und zur Bewerbung in
elektronischer Form als registrierter Nutzer der B_I eVergabe über den
Menüpunkt - Meine Vergaben - unter dem B_I code D448152003 im Bereich -
Mitteilungen - bzw. - Bewerbung -.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen - Amt
für Verwaltung, Recht und Beteiligungen
Postanschrift: Neuenfelder Straße 19
Ort: Hamburg
Postleitzahl: 21109
Land: Deutschland
E-Mail: [14]vergabekammer@bsw.hamburg.de
Telefon: +49 40428403230
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen - Amt
für Verwaltung, Recht und Beteiligungen
Postanschrift: Neuenfelder Straße 19
Ort: Hamburg
Postleitzahl: 21109
Land: Deutschland
E-Mail: [15]vergabekammer@bsw.hamburg.de
Telefon: +49 40428403230
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/09/2022

References

6. mailto:stefanie.grueneberg@hamburg-mitte.hamburg.de?subject=TED
7. https://www.hamburg.de/mitte/
8. https://abruf.bi-medien.de/D448152003
9. mailto:stefanie.grueneberg@hamburg-mitte.hamburg.de?subject=TED
10. https://www.hamburg.de/mitte/
11. http://www.bi-medien.de/
12. https://bi-medien.de/ausschreibungsdienste
13. http://www.bi-medien.de/
14. mailto:vergabekammer@bsw.hamburg.de?subject=TED
15. mailto:vergabekammer@bsw.hamburg.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau