Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Düsseldorf - Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092109173277708 / 514601-2022
Veröffentlicht :
21.09.2022
Angebotsabgabe bis :
18.10.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
33110000 - Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen
DE-Düsseldorf: Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen

2022/S 182/2022 514601

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Universitätsklinikum Düsseldorf
Postanschrift: Moorenstr. 5
Ort: Düsseldorf
NUTS-Code: DEA11 Düsseldorf, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 40225
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Submissionsstelle
E-Mail: [6]submission@med.uni-duesseldorf.de
Telefon: +49 2118119301
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.uniklinik-duesseldorf.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYBBDAKF/document
s
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYBBDAKF
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bildgebende Systeme - Neubau CARDDIAB
Referenznummer der Bekanntmachung: CAR-039
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33110000 Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und
tiermedizinische Anwendungen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung und Inbetriebnahme einer Angiographieanlage, eines 3 T MRT
und eines Hyperpolarisators zur klinischen Forschung.

Im Forschungsneubau CARDDIAB sollen kardiovaskuläre und diabetologische
Bildgebungsuntersuchungen durchgeführt werden.

Unter dieser Forschungsprogrammatik sollen Untersuchungen an

Menschen, Modellorganismen und an Bioproben durchgeführt werden.

Zu den Einzelheiten wird auf das Leistungsverzeichnis in den
vorläufigen Vergabeunterlagen verwiesen. Die Werk- und Montageplanung
erfolgt 8 Wochen nach Auftragseingang.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA11 Düsseldorf, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Universitätsklinikum Düsseldorf Moorenstr. 5 40225 Düsseldorf
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

siehe "kurze Beschreibung" und Vergabeunterlagen
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Funktionalität / Gewichtung: 30
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 70
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/03/2022
Ende: 31/12/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 3
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Der Auftraggeber behält sich das Recht die Vergabeunterlagen bis zur
Angebotsaufforderung anzupassen.

Der Auftraggeber behält sich außerdem das Recht vor einzelne
Unterpunkte der Zuschlagskriterien im Zuge der Verhandlung anzupassen
und somit innovative Lösungen zu bewerten.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

- Angaben zum Unternehmen, Sitz, Gegenstand, Rechtsform, Gründungsjahr;
Nachweis der Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister des Sitzes
oder Wohnsitzes nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des
Mitgliedsstaates, in dem der Bieter ansässig ist (Handelsregisterauszug
oder vergleichbar),

- Nachweis der Anmeldung bei der Berufsgenossenschaft (ersatzweise
Eigenerklärung des Bewerbers),

- Erklärung des Bieters, dass über sein Vermögen nicht das
Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes
Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der
Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan
rechtskräftig bestätigt wurde,

- Erklärung des Bieters, dass sein Unternehmen sich nicht in
Liquidation befindet,

- Erklärung des Bieters, dass er nachweislich keine schwere Verfehlung
begangen hat, die seine Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt,

- Nachweis (ersatzweise Eigenerklärung des Bieters) der ordnungsgemäßen
Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben
(Bescheinigung des Finanzamtes) sowie der Beiträge zur gesetzlichen
Sozialversicherung (Bescheinigung der zuständigen
Krankenkasse/Einzugsstelle).

- Nachweis einer Bietriebshaftpflichtversicherung.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben zum Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten
drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere
Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung

vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit
anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

- Nachweis (Referenz) von mindestens einem ausgeführten Auftrag in den
letzten zehn Geschäftsjahren (2011 oder jünger), die mit der zu
vergebenden Leistung vergleichbar sind (Angaben gem.
Bewerbungsformular),

- Angabe der Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte,
gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem
Leitungspersonal
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

- Nachweis (Referenz) von mindestens einem ausgeführten Auftrag in den
letzten zehn Geschäftsjahren (2011 oder jünger), die mit der zu
vergebenden Leistung vergleichbar sind (Angaben gem.
Bewerbungsformular),

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf
der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne
Verhandlungen durchzuführen
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 18/10/2022
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPNYBBDAKF
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland c/o Bezirksregierung
Köln
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland c/o Bezirksregierung
Köln
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/09/2022

References

6. mailto:submission@med.uni-duesseldorf.de?subject=TED
7. http://www.uniklinik-duesseldorf.de/
8. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYBBDAKF/documents
9. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYBBDAKF

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau