Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - Softwarepaket und Informationssysteme
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022092109171077666 / 514609-2022
Veröffentlicht :
21.09.2022
Angebotsabgabe bis :
24.10.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
48000000 - Softwarepaket und Informationssysteme
DE-Bonn: Softwarepaket und Informationssysteme

2022/S 182/2022 514609

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Welle, Standort Bonn
Nationale Identifikationsnummer: DE
Postanschrift: Kurt-Schumacher-Str. 3
Ort: Bonn
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 53113
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Procurement and Travel
E-Mail: [6]ze@dw.com
Telefon: +49 2284292342
Fax: +49 2284292350
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.dw.com/zentraleinkauf
Adresse des Beschafferprofils: [8]http://www.dtvp.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y5AYY0X/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y5AYY0X
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Öffentlich-Rechtlicher-Rundfunk
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Öffentlich-Rechtlicher-Rundfunk

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Miete von HCL Domino Lizenzen
Referenznummer der Bekanntmachung: DW-VMS 22/0902
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48000000 Softwarepaket und Informationssysteme
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Abschluss eines Rahmenvertrages für die Wartungsverlängerung
vorhandener Lizenzen und optionaler Nachkauf von HCL Domino Lizenzen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Deutsche Welle, Standort Bonn Kurt-Schumacher-Str. 3 53113 Bonn
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die geplante Laufzeit gilt für einen insgesamt vierjähren Zeitraum vom
01.01.2023 bis zum 31.12.2026, mit einer festen Vertragslaufzeit vom
01.01.2023 - 31.12.2024 (2 Jahre), sowie einer jeweils zweimaligen,
jährlichen Verlängerungsoption vom:

1. Optionale Verlängerung vom 01.01.2025 - 31.12.2025

2. Optionale Verlängerung vom 01.01.2026 - 31.12.2026
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2023
Ende: 31/12/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Feste Vertragslaufzeit vom 01.01.2023 - 31.12.2024 (2 Jahre),

sowie jeweils zweimalige, jährliche Verlängerungsoption vom:

01.01.2025 - 31.12.2025

01.01.2026 - 31.12.2026
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Optionale Verlängerung für HCL Domino Lizenzen vom 01.01.2025 -
31.12.2025

Optionale Verlängerung für HCL Domino Lizenzen vom 01.01.2026 -
31.12.2026

Optionaler Nachkauf (Miete) von HCL Domino Lizenzen 2023,
2024,2025,2026
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Zum Nachweis des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen gemäß § 42 VgV
in Verbindung mit §§ 123,124 GWB ist die Eigenerklärung (siehe Anlage
03) zu bestätigen. Nur im Falle einer Bietergemeinschaft, ist das
Formular für jedes Mitglied der Gemeinschaft schriftlich ausgefüllt,
und ist dem Angebot (eingescannt, elektronisch) beizulegen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Haftpflichtversicherung
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Der Auftragnehmer weist auf Verlangen des Auftraggebers nach, dass er
über eine im Rahmen und Umfang marktübliche
Industriehaftpflichtversicherung oder eine vergleichbare Versicherung
aus einem Mitgliedsstaat der EU verfügt.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 24/10/2022
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 18/11/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 24/10/2022
Ortszeit: 12:05

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Anfragen zu den Ausschreibungsunterlagen sind vom Bieter über die
Vergabeplattform oder schriftlich per Email: [11]ze@dw.com, bis
spätestens 10. Oktober 2022 an die Deutsche Welle zu richten.

Bekanntmachungs-ID: CXS0Y5AYY0X
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern des Bundes
Postanschrift: Villemombler Str. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vk@bundeskartellamt.bund.de
Internet-Adresse: [13]http://www.bundeskartellamt.bund.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Welle, Standort Bonn
Postanschrift: Kurt-Schumacher-Str. 3
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53113
Land: Deutschland
E-Mail: [14]ze@dw.com
Telefon: +49 2284292342
Fax: +49 2284292350
Internet-Adresse: [15]http://www.dw.com/zentraleinkauf
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein
Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3
Nr. 4 GWB).

Der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt; die in §
134 Abs. 2 GWB genannte Frist von 10 bzw. 15 Kalendertagen läuft auch
dann ab, wenn der Antragsteller einen Vergaberechtsverstoß gemäß § 160
Abs. 3 S. 1 GWB gerügt oder die Vergabestelle eine Rüge mit einem
Hinweis auf § 160 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 GWB zurückgewiesen hat.

Ferner wird auf § 135 GWB hingewiesen.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Welle, Standort Bonn
Postanschrift: Kurt-Schumacher-Str. 3
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53113
Land: Deutschland
E-Mail: [16]ze@dw.com
Telefon: +49 2284292342
Fax: +49 2284292350
Internet-Adresse: [17]http://www.dw.com/zentraleinkauf
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/09/2022

References

6. mailto:ze@dw.com?subject=TED
7. http://www.dw.com/zentraleinkauf
8. http://www.dtvp.de/
9. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y5AYY0X/documents
10. https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y5AYY0X
11. mailto:ze@dw.com?subject=TED
12. mailto:vk@bundeskartellamt.bund.de?subject=TED
13. http://www.bundeskartellamt.bund.de/
14. mailto:ze@dw.com?subject=TED
15. http://www.dw.com/zentraleinkauf
16. mailto:ze@dw.com?subject=TED
17. http://www.dw.com/zentraleinkauf

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau