Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Karlsruhe - Software-Wartung und -Reparatur
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021101309162767325 / 519405-2021
Veröffentlicht :
13.10.2021
Angebotsabgabe bis :
09.11.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
72267000 - Software-Wartung und -Reparatur
48780000 - Softwarepaket für die System-, Speicher- und Inhaltsverwaltung
72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
72200000 - Softwareprogrammierung und -beratung
DE-Karlsruhe: Software-Wartung und -Reparatur

2021/S 199/2021 519405

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Oberfinanzdirektion Karlsruhe - LZfD
Postanschrift: Moltkestraße 80
Ort: Karlsruhe
NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Postleitzahl: 76133
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle LZfD
E-Mail: [6]Birgit.Koehler@ofdka.bwl.de
Telefon: +49 721/7215-2851
Fax: +49 721/7215-2155
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse:
[7]https://ofd-karlsruhe.fv-bwl.de/,Lde/Startseite/Die+Oberfinanzdirekt
ion/Datenverarbeitung+_LZfD_
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://ausschreibungen.landbw.de/Satellite/notice/CXUEYY6YYHJ/docum
ents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://ausschreibungen.landbw.de/Satellite/notice/CXUEYY6YYHJ
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

VMware ELA-Vertrag
Referenznummer der Bekanntmachung: 2021-039
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72267000 Software-Wartung und -Reparatur
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Beschaffung eines VMware-ELA Vertrags
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
48780000 Softwarepaket für die System-, Speicher- und Inhaltsverwaltung
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und
Hilfestellung
72200000 Softwareprogrammierung und -beratung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE111 Stuttgart, Stadtkreis
Hauptort der Ausführung:

OFD Karlsruhe - LZfD Dienstort Stuttgart 70176 Stuttgart
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Im Rahmen des ELA-Vertrages soll der Production Support (direkt vom
Hersteller) für bestehende Lizenzen verlängert werden (siehe B1a_Anlage
Lizenzübersicht_2021-039). Dies stellt die Minimal-Anforderung dar.

Weitere für den Abschluss eines ELA-Vertrages notwendige Leistungen
können dem Angebot hinzugefügt werden. Folgende Zusatzleistungen kommen
dabei in Betracht (nicht abschließend):

- VMware Subscription Purchasing Program Credits

- VMware Hybrid Purchasing Program Credits

- Consulting & Learning Credits

Die Laufzeit des ELA-Vertrages beginnt am 01.01.2022 und endet am
31.12.2025.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

mit dem Angebot mittels Dritterklärung einzureichende Unterlagen:

-Vorlage einer Bankbestätigung oder Nachweis einer
Berufs-/Betriebshaftpflichtversicherung
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Mindestens 1 Referenzprojekt im Bereich der in der
Leistungsbeschreibung (Teil 2) beschriebenen Tätigkeit für erbrachte
Leistungen:

> vergleichbarer Art und Größenordnung

> in den vergangenen drei Jahren

> mit den folgenden Angaben:

Kurzbeschreibung des Projektes mit Angaben zur Projektlaufzeit (Datum
Beginn/Datum Ende).
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Vorlage von mindestens 1 Referenz

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/11/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 06/12/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 09/11/2021
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Kommunikation findet ausschließlich über den Projektbereich zu
diesem Verfahren über das eingesetzte E-Vergabetool statt.

Bekanntmachungs-ID: CXUEYY6YYHJ
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierungspräsidium Karlsruhe
Postanschrift: Durlacher Allee 100
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
E-Mail: [10]Vergabekammer@rpk.bwl.de
Telefon: +49 721926-8730
Fax: +49 721926-3985
Internet-Adresse: [11]https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/abt1/ref15/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/10/2021

References

6. mailto:Birgit.Koehler@ofdka.bwl.de?subject=TED
7. https://ofd-karlsruhe.fv-bwl.de/,Lde/Startseite/Die+Oberfinanzdirektion/Datenverarbeitung+_LZfD_
8. https://ausschreibungen.landbw.de/Satellite/notice/CXUEYY6YYHJ/documents
9. https://ausschreibungen.landbw.de/Satellite/notice/CXUEYY6YYHJ
10. mailto:Vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED
11. https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/abt1/ref15/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau