Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Karlsruhe - Lieferung eines MC-ICP-MS mit hoher Auflösung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021101209024263033 / 515288-2021
Veröffentlicht :
12.10.2021
Angebotsabgabe bis :
15.11.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
38000000 - Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
38433100 - Massenspektrometer
38433000 - Spektrometer
DE-Karlsruhe: Lieferung eines MC-ICP-MS mit hoher Auflösung

2021/S 198/2021 515288

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, Gemeinsame
Forschungsstelle (JRC), JRC.G - Nuclear Safety and Security
(Karlsruhe), JRC.G.II.8 - Nuclear Safeguards and Forensics
Postanschrift: PO Box 2340
Ort: Karlsruhe
NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Postleitzahl: 76125
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Procurement Department
E-Mail: [6]jrc-procurement-karlsruhe@ec.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://ec.europa.eu/jrc/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=9449
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=9449
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung eines MC-ICP-MS mit hoher Auflösung
Referenznummer der Bekanntmachung: JRC/KRU/2021/OP/1807
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer
Gläser)
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Austausch des 20 Jahre alten Massenspektrometers, das derzeit mit einem
hochmodernen Instrument eingesetzt wird. Dieses Massenspektrometer ist
das wichtigste Instrument der Gruppe Nuclear Forensics der JRC
Karlsruhe.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer
Gläser)
38433100 Massenspektrometer
38433000 Spektrometer
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Hauptort der Ausführung:

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1

76344 Eggenstein-Leopoldshafen

PO Box 2340, 76125 Karlsruhe, DEUTSCHLAND
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die JRC Karlsruhe plant die Anschaffung eines ICP-MS mit
Multikollektor-Anordnung mit einem in einem Handschuhfach montierten
Probeneinführungssystem für die Analyse radioaktiver Proben.

Die Ausrüstung wird zur Analyse radioaktiver und nicht-radioaktiver
Proben im Rahmen der kerntechnischen Untersuchung und Forschung
eingesetzt.

Der Lieferauftrag umfasst auch ergänzende Dienstleistungen wie die
Bereitstellung der relevanten Dokumentation, die Integration und
Kalibrierung der Ausrüstung sowie die Garantie und verbundene
Dienstleistungen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3)
angegebenen Adresse verfügbar sind.
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3)
angegebenen Adresse verfügbar sind.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3)
angegebenen Adresse verfügbar sind.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3)
angegebenen Adresse verfügbar sind.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [10]2021/S 150-398483
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 15/11/2021
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch,
Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch,
Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch,
Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch,
Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der
Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 16/11/2021
Ortszeit: 11:00
Ort:

Die Angebote werden zu dem in der Auftragsbekanntmachung angegebenen
Datum und Zeitpunkt elektronisch geöffnet. Es ist möglich, an der
Eröffnung per Videokonferenz teilzunehmen.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3)
angegebenen Adresse verfügbar sind.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3)
angegebenen Adresse verfügbar sind. Falls in den letzten fünf
Kalendertagen vor Ablauf der unter Ziffer IV.2.2) angegebenen Frist
keine Verfügbarkeit oder Störungen bei der Funktionsweise der in
Abschnitt I.3) angegebenen elektronischen Kommunikationsmittel
vorliegen, behält sich der öffentliche Auftraggeber das Recht vor,
diese Frist zu verlängern und die Verlängerung unter der in Abschnitt
I.3) angegebenen Internetadresse ohne vorherige Veröffentlichung einer
Berichtigung dieser Bekanntmachung zu veröffentlichen.
Wirtschaftsteilnehmer, die an dieser Ausschreibung interessiert sind,
werden aufgefordert, die Ausschreibung unter der in Abschnitt I.3)
genannten Adresse zu abonnieren, um bei der Veröffentlichung neuer
Informationen oder Dokumente benachrichtigt zu werden.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: [11]GC.Registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Internet-Adresse: [12]http://curia.europa.eu
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3)
angegebenen Adresse verfügbar sind.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
05/10/2021

References

6. mailto:jrc-procurement-karlsruhe@ec.europa.eu?subject=TED
7. https://ec.europa.eu/jrc/
8. https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=9449
9. https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=9449
10. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:398483-2021:TEXT:DE:HTML
11. mailto:GC.Registry@curia.europa.eu?subject=TED
12. http://curia.europa.eu/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau