Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Darmstadt - Ofen- und Kaminreinigung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021040609514174888 / 171521-2021
Veröffentlicht :
06.04.2021
Angebotsabgabe bis :
03.05.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Nicht offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90915000 - Ofen- und Kaminreinigung
45452100 - Reinigungsarbeiten an Außenwänden mit Sandstrahl
DE-Darmstadt: Ofen- und Kaminreinigung

2021/S 66/2021 171521

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: ENTEGA AG
Postanschrift: Frankfurter Straße 100
Ort: Darmstadt
NUTS-Code: DE711 Darmstadt, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 64293
Land: Deutschland
E-Mail: [6]Carsten.Bernd@entega.ag
Telefon: +49 151-11776717
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.entega.ag
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]www.subreport.de/E12739773
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]www.subreport.de/E12739773
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Abfallverwertung
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Abfallverwertung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Abschluss eines Rahmenvertrages zur Ausführung von Industriesandstrahl-
und Industriereinigungsarbeiten an den Feuerfestauskleidungen im MHKW
(Müllkesselreinigungen im Sandstrahlverfahren)
Referenznummer der Bekanntmachung: A-P530-INST 2021
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90915000 Ofen- und Kaminreinigung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Sandstrahlarbeiten z. B. das Ausstrahlen von Feuerfestauskleidung in
Müllkesseln, Kesselreinigungen im Sandstrahlverfahren sowie allgemeine
Reinigungsarbeiten im Müllheizkraftwerk Darmstadt.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45452100 Reinigungsarbeiten an Außenwänden mit Sandstrahl
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE711 Darmstadt, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Darmstadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Während der Revisionen an den einzelnen Verfahrenslinien im MHKW
Darmstadt, fallen verschiedene Industriesandstrahl- und
Industriereinigungsarbeiten an. Hierfür soll ein Rahmenvertrag mit
einem kompetenten Partner abgeschlossen werden.

Im Einzelnen:

Sandstrahl und Reinigungsarbeiten an der Feuerfestauskleidung, der 3
Müllkessel im MHKW Darmstadt, während den über das Jahr verteilten
Revisionen,

Diverse Industriereinigungsarbeiten im Innen- und Außenbereich der
Anlage im MHKW.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Reaktionszeit / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 80
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung bis zu insgesamt 4 Jahren
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

III.1.1.a)

Der Bewerber hat nachzuweisen, dass das Unternehmen im Handelsregister
eingetragen ist bzw. andernfalls ein vergleichbarer Nachweis für die
Existenz und den Gegenstand des Unternehmens vorliegt. (Es ist ein
Auszug aus dem Handelsregister oder eine Kopie desselben vorzulegen,
soweit der Bewerber bzw. das Mitglied der Bewerbergemeinschaft im
Handelsregister eingetragen ist; andernfalls ist ein vergleichbarer
Nachweis für die Existenz und den Gegenstand des Unternehmens des
Bewerbers/jedes Mitglieds der Bewerbergemeinschaft vorzulegen)

III.1.1.b)

Erklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen:

Der Bewerber und jedes Mitglied der Bewerbergemeinschaft erklärt, dass
keine Ausschlussgründe vorliegen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Der Bieter muss mit dem Teilnahmewettbewerb eine
Versicherungsbestätigungsbestätigung einreichen oder eine Bestätigung,
dass der Versicherer seine Bereitschaft erklärt, im Auftragsfall eine
Versicherung abzuschließen.

Die geforderten Versicherungssummen betragen:

10 Mio. EUR Betriebs-Haftpflicht Vers. für
Personen-/Sach-/Vermögensschäden

10 Mio. EUR Umwelt Haftpflicht Vers,

5 Mio. EUR Umweltschadens Vers.

III.1.2.b)

Eigenerklärung über die Netto-Umsätze vergleichbarer Leistungen in den
letzten 3 Geschäftsjahren.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

III.1.3.a) Referenzen:

Die fachliche Leistungsfähigkeit ist anhand von Referenzen darzulegen.

Dazu sind 5 mit dem ausgeschriebenen Auftrag vergleichbare Referenzen,
vorrangig aus den letzten 5 Jahren, vorlegen.

Vergleichbare Referenzen sind:

Entschlacken von feststoffbefeuerten Feuerräumen mit einer Mindestgröße
von 250 m^3

Ausräumen von feststoffbefeuerten Feuerräumen mit einer Mindestgröße
von 250 m^3

Reinigungsarbeiten an und in feststoffbefeuerten Feuerungsanlagen sowie
an und in deren Rauchgasreinigungsanlagen

Mindestinhalte der Referenzen:

Art und Umfang der Leistung,

der Auftragswert,

der Ausführungszeitraum,

Name des öffentlichen bzw. privaten Auftraggeber mit Nennung eines
Ansprechpartners und Telefonnummer.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Der im Auftragsfall eingesetzte Vorarbeiter/Polier beherrscht Deutsch
in Wort und Schrift und besitzt mindestens die Qualifikation eines
Facharbeiters in der Baubranche

Nachweis gültiger Zertifikates nach SCC 17 und SCC 18 für die zum
Einsatz kommenden Mitarbeiter

Nachweis einer arbeitsmedizinische Untersuchungen G26.2, G41 und G42
für die zum Einsatz kommenden Mitarbeiter

Nachweis über die Impfungen Hepatitis A und B, Tetanus, Diphtherie und
Polio für die zum Einsatz geplanten Mitarbeiter
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Der Auftraggeber weist darauf hin, dass die Bildung einer
Bietergemeinschaft unzulässig ist, sofern damit eine
wettbewerbsbeschränkende Vereinbarung gemäß § 1 GWB getroffen wird.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 03/05/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 17/05/2021
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Zur Abgabe des Teilnahmeantrags sind zwingend die vom Auftraggeber
bereitgestelltes Formblatt Eigenerklärung Bieter zu verwenden. Diese
können über den Download (vgl. Ziffer I.3) abgerufen werden.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim
Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Wilhelminenstraße 1-3
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer@rpda.hessen.de
Telefon: +49 6151-126603
Fax: +49 6151-125816
Internet-Adresse:
[11]https://rp-darmstadt.hessen.de/planung/%C3%B6ffentliches-auftragswe
sen/vergabekammer
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Nachprüfungsantrag zur Vergabekammer ist unzulässig, soweit mehr
als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers,
einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Nr. 4
GWB). Erkennt ein Bewerber Verstöße gegen Vergabevorschriften, so hat
er diese innerhalb von 10 Tagen nach Kenntniserlangung gegenüber dem
Auftraggeber zu rügen. §§ 134 und 160 Abs. 3 GWB bleiben unberührt. Die
Unwirksamkeit des Vertrages kann nur festgestellt werden, wenn sie im
Nachprüfungsverfahren innerhalb von 30 Kalendertagen nach der
Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch den öffentlichen
Auftraggeber über den Abschluss des Vertrags bzw. nach Veröffentlichung
der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen
Union geltend gemacht worden ist (§ 135 Abs. 2 GWB). § 135 GWB bleibt
unberührt.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern des Landes Hessen bei dem
Regierungspräsidium Darmstadt
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
01/04/2021

References

6. mailto:Carsten.Bernd@entega.ag?subject=TED
7. http://www.entega.ag/
8. http://www.subreport.de/E12739773
9. http://www.subreport.de/E12739773
10. mailto:vergabekammer@rpda.hessen.de?subject=TED
11. https://rp-darmstadt.hessen.de/planung/%C3%B6ffentliches-auftragswesen/vergabekammer

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau