Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Leverkusen - Bauleistungen im Hochbau
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020112009073592935 / 556009-2020
Veröffentlicht :
20.11.2020
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
45210000 - Bauleistungen im Hochbau
DE-Leverkusen: Bauleistungen im Hochbau

2020/S 227/2020 556009

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Leverkusen Fachbereich Recht und
Ordnung Zentrale Vergabestelle
Nationale Identifikationsnummer: DE
Postanschrift: Moskauer Str. 4a
Ort: Leverkusen
NUTS-Code: DEA24 Leverkusen, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 51373
Land: Deutschland
E-Mail: [7]vergabestelle@stadt.leverkusen.de
Telefon: +49 214406-0
Fax: +49 2144065532
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [8]http://www.leverkusen.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

003-2018, Stahlbauarbeiten, Energetische Sanierung Halle
Deichtorstraße, 51371 Leverkusen
Referenznummer der Bekanntmachung: 003-2018
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45210000 Bauleistungen im Hochbau
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA24 Leverkusen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Vierfachhalle Deichtorstraße

Deichtorstraße 2

51375 Leverkusen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Es werden Stahlbauarbeiten im folgenden Umfang ausgeschrieben:

Fassadenunterkonstruktion

Tragkonstruktion für Metall-Fassade, 60 St.,

Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

Profilstahl IPE 300, verzinkt,

Kopfplatte ca. 310*180*15 mm, verzinkt,

Konsolen/Isokorb,

Profilstahl IPE 300, verzinkt.

Profilstahl, HEA 120A, verzinkt, senkrecht, 5 725 kg

Profilstahl, IPE 140, verzinkt, waagerecht, 3 700 kg

Profilstahl, U 120, verzinkt, waagerecht, mit RD 10, 11 625 kg

Weitere Anbauteile, verzinkt, 250 kg

Vordach Achse 0-1/G-K Haupteingang

Rechteck-Hohlprofilrohr, 140 * 80 * 5,0 mm, 2 650 kg

Stahl-Rundrohr, RD 76.1 * 4, 155 kg

Profilstahl, U 100, verzinkt, waagerecht, 500 kg

Konsolen/Isokorb, 5 St

Träger/Unterzug, HE 220A, 750 kg

Kopfplatte ca. 240 * 240 * 15 mm, verzinkt, 45, kg

Innere Verankerungskonstruktion

Profilstahl waagerecht (IPE 120-210 kg, IPE 300-500 kg, IPE 500-2 000
kg)

Kopfplatte ca. 240 * 240 * 15 mm, verzinkt, 35 kg

Rechteck-Hohlprofilrohr, 140 * 80 * 10,0 mm, 600 kg

Stahl-Rundrohr, RD 76.1 * 4, 175 kg

Profilstahl, HEA 140, verzinkt, waagerecht, 325 kg

Vordach Achse K Ostseite

Tragkonstruktion für Vordach, 13 St.,

2 St. Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

2 St. Profilstahl IPE 300, verzinkt,

2 St. Konsolen/Isokorb,

2 St. Rechteckhohlprofile 140*80*10 m.

Rechteck-Hohlprofilrohr, 140 * 80 * 6,3 bzw. 10,0 mm, 13 100 kg

Tragkonstruktion für Gegengewichte Einbau bis + 5,00 m, 20 St.

2 St. Grundplatte ca. 130*130*20 mm,

Profilstahl, HEA 120.

Vordach Achse 13/H-K Nordseite

Tragkonstruktion für Vordach, 3 St.,

2 St. Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

2 St. Profilstahl IPE 300, verzinkt,

2 St. Konsolen/Isokorb,

2 St. Rechteckhohlprofile 140*80*10 mm,

Rechteck-Hohlprofilrohr, 140 * 80 * 6,3 bzw. 10,0 mm, 3 500 kg.

Einhausung Achse 1 Treppe/Rampe, Süd

Tragkonstruktion für Einhausung 5 St.,

Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

Profilstahl IPE 300, verzinkt,

Konsolen/Isokorb.

Profilstahl, verzinkt, waagerecht (HEA 120A 575 kg, HEA 140A 615 kg
auch senkrecht, HEA 160A 550 kg, HEA 180A 735 kg, IPE 140 235
kg, U 160 mit RD 10 700 kg, U 100-390 kg).

Weitere Anbauteile, verzinkt, 250 kg

Türanlage der Einhausung, zweiflüglig, Panikbeschlag, 1 St.

Profilstahl, U 100, verzinkt, UK Geländer, 485 kg

Handlauf, 42,4/2,6 mm, Rampen u. Treppen, 118 m

Rammschutz, 42,4/4,0 mm, Rampen u. Podeste, 18 m

Einhausung Achse 13-13' Nordseite Trep

Tragkonstruktion für Einhausung, 4 St.,

Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

Profilstahl IPE 300, verzinkt,

Konsolen/Isokorb.

Profilstahl, HEA 120A, verzinkt, senkrecht, 145 kg

Profilstahl, verzinkt, waagerecht (HEA 120A 1050 kg, HEA 160A 640
kg, HEA 180A 880 kg, IPE 140 - 275 kg, U 160 mit RD 10 800 kg, U
100 460 kg)

Weitere Anbauteile, verzinkt, 250, kg

Türanlage der Einhausung, zweiflüglig, Panikbeschlag, 1 St.

Profilstahl, U 100, verzinkt, UK Geländer, 485 kg

Handlauf, Rundrohr, 40 /2,6 mm, 125 m

Rammschutz, 42,4/4,0 mm, Rampen u. Podeste, 20 m

Einhausung Achse A/5-8 Westseite

Tragkonstruktion für Einhausung, 4 St.,

Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

Profilstahl IPE 300, verzinkt,

Konsolen/Isokorb.

Profilstahl, HEA 120A, verzinkt, waagerecht und senkrecht, 1 060 kg

Profilstahl, verzinkt, waagerecht (HEA 140A 310 kg, HEA 160A 370 kg,
HEA 180A 585 kg, IPE 140 160 kg, U 160 mit RD 10 475 kg, U 100
275 kg)

Weitere Anbauteile, verzinkt, 250 kg

Türanlage der Einhausung, zweiflüglig, Panikbeschlag, 1 St.

Außentreppenanlagen Achse A/5-8, Westseite

Profilstahl, U 200, verzinkt, waagerecht/schräg, 665 kg

Profilstahl, HEA 120A, verzinkt, senkrecht, 200, kg

Weitere Anbauteile, verzinkt, 100 kg

Gitterrost-Treppenstufen 30*30 mm, 21 St.

Gitterrost-Podest, 2 St.

Stabgeländer, Flachstahl, Geländerhöhe ca. 1.100 mm, 18 m

Handlauf, Rundrohr, 40 /2,6 mm, 18 m

Sowie Innentreppenanlagen Achse H-G/1-2, Foyer und Podeste für
Rollstühle auf Tribühne.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 09/04/2018
Ende: 29/06/2018
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [9]2018/S 233-531784

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 659600031300
Los-Nr.: 0
Bezeichnung des Auftrags:

003-2018, Stahlbauarbeiten, Energetische Sanierung Halle
Deichtorstraße, 51371 Leverkusen
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
16/04/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Hüwelmeier Metall- und Stahlbau GmbH
Postanschrift: Im Bruch 20
Ort: Delbrück-Westenholz
NUTS-Code: DEA47 Paderborn
Postleitzahl: 33129
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 268 438.50 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Alle notwendigen Unterlagen und Dokumente für dieses Verfahren stehen
ausschließlich im Internet auf der Seite des Vergabemarktplatzes
Rheinland unter [10]https://www.vmp-rheinland.de kostenfrei zum
Herunterladen zur Verfügung. Die Anforderung von Unterlagen beim
Auftraggeber ist nicht möglich.

Die gesamte Kommunikation zwischen Bewerber bzw. Bieter und der
Auftraggeberin erfolgt schriftlich über die Nachrichtenfunktion des
Vergabemarktplatzes Rheinland.

Fragen und Auskünfte zu den Vergabeunterlagen sind schriftlich bis zum
24. Januar 2018 um 13:00 Uhr an die Zentrale Vergabestelle zu richten.

Bekanntmachungs-ID: CXPTYY1YXKR
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland mit Sitz bei der
Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstr. 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Nach § 160 Absatz 3 GWB ist ein Antrag auf Einleitung eines
Nachprüfungsverfahrens unzulässig, soweit:

1. Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und
gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10
Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB
bleibt unberührt,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der
Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber
gerügt werden,

4. Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2020

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45210000 Bauleistungen im Hochbau
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA24 Leverkusen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Vierfachhalle Deichtorstraße, Deichtorstraße 2, 51375 Leverkusen.
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es werden Stahlbauarbeiten im folgenden Umfang ausgeschrieben:

Fassadenunterkonstruktion

Tragkonstruktion für Metall-Fassade, 60 St.

Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

Profilstahl IPE 300, verzinkt,

Kopfplatte ca. 310*180*15 mm, verzinkt,

Konsolen/Isokorb,

Profilstahl IPE 300, verzinkt,

Profilstahl, HEA 120A, verzinkt, senkrecht, 5 725 kg

Profilstahl, IPE 140, verzinkt, waagerecht, 3 700 kg

Profilstahl, U 120, verzinkt, waagerecht, mit RD 10, 11 625 kg

Weitere Anbauteile, verzinkt, 250 kg

Vordach Achse 0-1/G-K Haupteingang

Rechteck-Hohlprofilrohr, 140 * 80 * 5,0 mm, 2 650 kg

Stahl-Rundrohr, RD 76.1 * 4, 155 kg

Profilstahl, U 100, verzinkt, waagerecht, 500 kg

Konsolen/Isokorb, 5 St.

Träger/Unterzug, HE 220A, 750 kg

Kopfplatte ca. 240 * 240 * 15 mm, verzinkt, 45, kg

Innere Verankerungskonstruktion

Profilstahl waagerecht (IPE 120-210 kg, IPE 300-500 kg, IPE 500-2 000
kg)

Kopfplatte ca. 240 * 240 * 15 mm, verzinkt, 35 kg

Rechteck-Hohlprofilrohr, 140 * 80 * 10,0 mm, 600 kg

Stahl-Rundrohr, RD 76.1 * 4, 175 kg

Profilstahl, HEA 140, verzinkt, waagerecht, 325 kg

Vordach Achse K Ostseite

Tragkonstruktion für Vordach, 13 St.,

2 St. Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

2 St. Profilstahl IPE 300, verzinkt,

2 St. Konsolen/Isokorb,

2 St. Rechteckhohlprofile 140*80*10 m.

Rechteck-Hohlprofilrohr, 140 * 80 * 6,3 bzw. 10,0 mm, 13100 kg

Tragkonstruktion für Gegengewichte Einbau bis + 5,00 m, 20 St.

2 St. Grundplatte ca. 130*130*20 mm,

Profilstahl, HEA 120.

Vordach Achse 13/H-K Nordseite

Tragkonstruktion für Vordach, 3 St.,

2 St. Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

2 St. Profilstahl IPE 300, verzinkt,

2 St. Konsolen/Isokorb,

2 St. Rechteckhohlprofile 140*80*10 mm.

Rechteck-Hohlprofilrohr, 140 * 80 * 6,3 bzw. 10,0 mm, 3 500 kg

Einhausung Achse 1 Treppe/Rampe, Süd

Tragkonstruktion für Einhausung 5 St.

Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

Profilstahl IPE 300, verzinkt,

Konsolen/Isokorb.

Profilstahl, verzinkt, waagerecht (HEA 120A 575 kg, HEA 140A 615 kg
auch senkrecht, HEA 160A 550 kg, HEA 180A 735 kg, IPE 140 - 235
kg, U 160 mit RD 10 700 kg, U 100 390 kg)

Weitere Anbauteile, verzinkt, 250 kg

Türanlage der Einhausung, zweiflüglig, Panikbeschlag, 1 St.

Profilstahl, U 100, verzinkt, UK Geländer, 485 kg

Handlauf, 42,4/2,6 mm, Rampen u. Treppen, 118 m

Rammschutz, 42,4/4,0 mm, Rampen u. Podeste, 18 m

Einhausung Achse 13-13' Nordseite Trep

Tragkonstruktion für Einhausung, 4 St

Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt

Profilstahl IPE 300, verzinkt

Konsolen/Isokorb

Profilstahl, HEA 120A, verzinkt, senkrecht, 145 kg

Profilstahl, verzinkt, waagerecht (HEA 120A 1 050 kg, HEA 160A 640
kg, HEA 180A 880 kg, IPE 140 275 kg, U 160 mit RD 10 800 kg, U
100 460 kg)

Weitere Anbauteile, verzinkt, 250, kg

Türanlage der Einhausung, zweiflüglig, Panikbeschlag, 1 St.

Profilstahl, U 100, verzinkt, UK Geländer, 485 kg

Handlauf, Rundrohr, 40/2,6 mm, 125 m

Rammschutz, 42,4/4,0 mm, Rampen u. Podeste, 20 m

Einhausung Achse A/5-8 Westseite

Tragkonstruktion für Einhausung, 4 St.

Grundplatte 310*180*20 mm, verzinkt,

Profilstahl IPE 300, verzinkt,

Konsolen/Isokorb.

Profilstahl, HEA 120A, verzinkt, waagerecht und senkrecht, 1 060 kg

Profilstahl, verzinkt, waagerecht (HEA 140A 310 kg, HEA 160A 370
kg, HEA 180A 585 kg, IPE 140 160 kg, U 160 mit RD 10 475 kg, U
100 275 kg)

Weitere Anbauteile, verzinkt, 250 kg

Türanlage der Einhausung, zweiflüglig, Panikbeschlag, 1 St.

Außentreppenanlagen Achse A/5-8, Westseite

Profilstahl, U 200, verzinkt, waagerecht/schräg, 665 kg

Profilstahl, HEA 120A, verzinkt, senkrecht, 200, kg

Weitere Anbauteile, verzinkt, 100 kg

Gitterrost-Treppenstufen 30*30 mm, 21 St.

Gitterrost-Podest, 2 St.

Stabgeländer, Flachstahl, Geländerhöhe ca. 1 100 mm, 18 m

Handlauf, Rundrohr, 40 /2,6 mm, 18 m

Sowie Innentreppenanlagen Achse H-G/1-2, Foyer und Podeste für
Rollstühle auf Tribühne.
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 09/04/2018
Ende: 29/06/2018
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 268 438.50 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Hüwelmeier Metall- und Stahlbau GmbH
Postanschrift: Im Bruch 20
Ort: Delbrück-Westenholz
NUTS-Code: DEA47 Paderborn
Postleitzahl: 33129
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Nach den in vorigen Nachaufträgen beschriebenen Schwierigkeiten für die
Stahlbauarbeiten, gab es bei der Prüfung der statischen Berechnungen zu
den Tribünen, Absturzsicherungen und der UK Fassade nachträgliche
Forderungen durch den Prüfstatiker.

Die Änderungen an der UK Fassade (nachträgliches Einbringen von
Dehnfugen) musste aufwändig an der bereits montierten Konstruktion
umgesetzt werden.

Leider waren die Angaben zur Anzahl der Dehnfugen damals nicht
ausreichend bemessen, da diese Anzahl nur für eine Fassade ausreichend
war. Hier gab es ein Missverständnis zwischen den Aussagen des
Stahlbauers und des Prostatikers.

Des Weiteren musste die Absturzsicherung Tribüne und UK Basketballkörbe
nach Prüfstatik nochmals überarbeitet werden.

Hinzu kommen kleinere Nachträge aus zusätzlichen Leistungsabfragen
(Gittersicherung Notausgänge, Schaukasten).
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher
Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde,
und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Siehe unter dem Punkt Beschreibung der Änderungen".
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 376 354.90 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 438 009.47 EUR

References

7. mailto:vergabestelle@stadt.leverkusen.de?subject=TED
8. http://www.leverkusen.de/
9. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:531784-2018:TEXT:DE:HTML
10. https://www.vmp-rheinland.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau