Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Potsdam - Herstellung Cassegrain-Trolley
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020111917284791979 / 888032-2020
Veröffentlicht :
19.11.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
73120000 - Experimentelle Entwicklung
Herstellung Cassegrain-Trolley

2020/26: Herstellung Cassegrain-Trolley
VO: UVgO Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)
Bekanntmachung
Angaben zum Auftraggeber
Bezeichnung Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)
Kontaktstelle Beschaffung
Postanschrift An der Sternwarte 16
Ort 14482 Potsdam
Telefon +49 331/7499-0
Fax +49 331/7499-209
E-Mail beschaffung@aip.de
URL www.aip.de
Art und Umfang der Leistung
4MOST ist ein astronomisches Projekt, bestehend aus einem internationalen Konsortium. Wir bauen ein Messinstrument für das 4-
m-Teleskop VISTA in Paranal, in der Atacama Wüste in Chile.
Der Zusammenbau und Test aller Teile findet in Potsdam am Leibniz-Institut für Astrophysik statt. Dafür müssen wir das
Teleskop
durch eine vereinfachte Struktur ersetzen, welche die entscheidenden Funktionen nachbildet. Dafür beabsichtigen wir den
sogenannten Cassegrain-Trolley zu bauen und bitten um die Bekundung ihres Interesses dafür.
Der Teststand bietet ein vertikal aufgehängtes Drehlager von Hepco Motion mit einem ca. 1,5m großem Loch. Damit stellen wir
die
Drehbewegung des astronomischen Instruments an der Cassegrain Bildebene des VISTA Teleskops nach. An einem Stahlring,
welcher mit dem Lager verbunden ist wird das ca. 3 t schwere Instrument aufgehängt und kann über ein Getriebe und eine Kurbel
manuell um seine Längsachse gedreht werden. Während des Zusammenbaus wirken auf das Lager große Kräfte, wenn das
Instrument noch unvollständig und einseitig montiert ist. Der Cassegrain Trolley soll auch auf ein weiteres Gestell gehoben und
dort befestigt werden, damit er sich in der gleichen Höhe über dem Boden wie am Teleskop befindet.
Der Stand besteht aus einem geschweißten Standrahmen, ca. 2,50 x 1,60 x 2,20 m und einem Stahlring mit einem
Innendurchmesser von 1,50m und Außendurchmesser von 1,60m. Die Rahmen bestehen aus 120mm Rechteckprofilen aus Stahl.
Der Stahlring hat 90 Bohrungen bei dem die Toleranzen zwischen 0,02mm und 0,3mm liegen dürfen. Für die Aufhängung und den
manuellen Antrieb müssen Präzisionsteile und Achsen gefertigt werden. Die Struktur soll farbbeschichtet und montiert geliefert
werden. Einige mechanische Komponenten, wie das große Lager und das Getriebe werden von uns beigestellt.
Außenmaße: 3m x 1,6m x 1,6m
Material: Stahl
Beschichtung: farbbeschichtet.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)
Postanschrift An der Sternwarte 16
Ort 14482 Potsdam
Ausführungsfristen
Zeitraum der Leistungserbringung
März 2021
Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP9YD3R6ZH
Seite 1/1

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2020/11/121364.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau