Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Brand-Erbisdorf - Bewachungsleistung eines Verwaltungsgebäudes
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020111917284191936 / 887972-2020
Veröffentlicht :
19.11.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
04.12.2020
Angebotsabgabe bis :
04.12.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79713000 - Bewachungsdienste
Bewachungsleistung eines Verwaltungsgebäudes

Nationale Ausschreibung nach VOL/A
Öffentliche Ausschreibung
Vergabenr.
ZD 2020/17
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift:
Landratsamt Mittelsachsen
Frauensteiner Str. 43
09599 Freiberg
Sachsen
Telefonnummer:
+49 3731 799 3351
Telefaxnummer:
+49 3731 799 3363
E-Mail-Adresse:
vergabestelle@landkreis-mittelsachsen.de; Internet-Adresse: https://www.landkreis-mittelsachsen.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift:
entfällt
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse: Internet-Adresse: https://
Zuschlagserteilende Stelle:
Siehe oben
b) Art der Vergabe ( 3 VOL/A):
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können abgegeben werden:
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung:
Personelle Bewachung eines Verwaltungsgebäudes im Landkreis Mittelsachsen
Menge und Umfang:
Bachungsleistung eines Verwaltungsgebäudes zur Sicherung einer störungsfreien Arbeit in der angegebenen Zeit:
? Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Dienstablaufes durch ausschließlich zwei Personen
? Rundgang zum Dienstantritt und Dienstende sowie zur Mittagspause
? Führung eines Dienstprotokolls
? Verhinderung von Ruhestörungen, Übergriffen und Störungen des Dienstablaufes, sowie die Wahrnehmung des Hausrechts in den
Grenzen des 34a Abs. 5 Gewerbeordnung (GewO)
? Leistung von Hilfestellung bei Übergriffen auf Personen
? Unverzügliche Mitteilung zu gefährdeten Arbeitsplätzen aufgrund verhaltensauffälliger Kunden und Besucher bei der
diensthabenden Stabstellenleitung sowie Protokollierung im Dienstprotokoll
? Eigenständige Beurteilung der Gefahrensituation- je nach Eskalationsstufe bedarfsweise Verständigung der Polizei
? Sicherung des Gebäudes und Außengeländes während der vereinbarten Bewachungszeiten
? Einhaltung und Sicherstellung der Hausordnung des Landratsamtes
? Verweisberatung bei Anliegen von Kunden und Bürgern- Zur Gewährleistung eines reibungslosen Dienstablaufs werden die Kunden
durch das Wachpersonal im Gebäude bei der Wahrnehmung ihrer Termine unterstützt
? Überwachung durch Kameramonitore sowie Sichtung des Videomaterials
? Ggf. sind durch das Wachpersonal Zutrittskontrollen durchzuführen
? Nach Beendigung der offiziellen Öffnungszeiten hat sich das Wachpersonal davon zu überzeugen, dass alle Besucher
tatsächlich das Gebäude verlassen haben
Die genauen Vorgaben sind der Leistungsbeschreibung zu entnehmen.
Fragen und/oder Hinweise zu den Vergabeunterlagen sind ausschließlich auf elektronischem Weg (E-Mail, Telefax oder
Vergabeplattform) bis zum 27.11.2020 möglich. Die Bekanntmachung auf der Plattform www.evergabe.de ist die einzig amtliche
Bekanntmachung.
Ort der Leistung:
Landratsamt Mittelsachsen, Außenstelle Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 16,
09618 Brand-Erbisdorf
e) Losaufteilung:
Losweise Vergabe:
Nein
Angebote sind möglich für:
die Gesamtleistung
f) Nebenangebote sind
nicht zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:
Beginn:
01.02.2021; Ende:
31.01.2022
Optionale Verlängerung um ein Jahr möglich, bis maximal 31.01.2023
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform eVergabe.de bereitgestellt.
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift:
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis:
04.12.2020 12:00
Ablauf der Bindefrist:
27.01.2021
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Zahlungen erfolgen gemäß 17 VOL/B.
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:
Liste der vorzulegenden Unterlagen:
? Eigenerklärung des Bieters zur Zuverlässigkeit (nach 6 Abs. 5 VOL/A) - Anlage A
? Eigenerklärung des Bieters zu Umsätzen, Referenzen und Zahl der Beschäftigten - Anlage B
? Eigenerklärung des inländischen Bieters zur Eintragung in ein Berufs- oder
Handelsregister oder des ausländischen Bieters zur Eintragung in ein vergleichbares Register - Anlage C
? Eigenerklärung des Bieters zur Bietergemeinschaft - Anlage D
? Eigenerklärung des Bieters zum Personal - Anlage H
? Erklärung des Bieters zur Berufs-/Betriebshaftpflicht - Anlage I
? Erlaubnis zur Ausübung von Bewachungstätigkeiten gem. 34a Gewerbeordnung für den Auftragnehmer (Kopie)
Weitere Unterlagen, welche dem Angebot beizulegen sind:
Eigenerklärung des Bieters nach Mindestlohngesetz und Arbeitnehmer-Entsendegesetz - Anlage G
Deckblatt zum Vertrag über eine Bewachungsleistung
Unterlagen, die mit Vertragsabschluss vorzulegen sind:
? Nachweis, dass das eingesetzte Personal die abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Schutz & Sicherheit bzw. den
Abschluss als geprüfte Fachkraft für Schutz & Sicherheit (IHK) oder einen Nachweis über eine abgelegte Sachkundeprüfung
besitzt entsprechend Punkt IV. der Leistungsbeschreibung (Zeugnis bzw. Abschluss in Kopie)
? gültiges eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis, im Sinne des 34 a Absatz 1 GewO, für das eingesetzte Personal
n) Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis
Ja

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/evergabede/2020/11/5348902.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau