Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Münster - Dienstleistungen in der Forstwirtschaft
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020111709113987645 / 550979-2020
Veröffentlicht :
17.11.2020
Angebotsabgabe bis :
30.11.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
77200000 - Dienstleistungen in der Forstwirtschaft
03000000 - Landwirtschaftliche Erzeugnisse des Pflanzenbaus und der Tierhaltung sowie Fischerei-, Forst- und zugehörige Erzeugnisse
03100000 - Landwirtschafts- und Gartenbauerzeugnisse
03400000 - Erzeugnisse der Forst- und Holzwirtschaft
03410000 - Holz
03411000 - Nadelholz
03440000 - Forstwirtschaftliche Erzeugnisse
77000000 - Dienstleistungen in Landwirtschaft, Forstwirtschft, Gartenbau, Aquakultur und Bienenzucht
77211100 - Holzfällung
77211400 - Fällen von Bäumen
DE-Münster: Dienstleistungen in der Forstwirtschaft

2020/S 224/2020 550979

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Wald und Holz NRW
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Straße 34
Ort: Münster
NUTS-Code: DEA33 Münster, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
E-Mail: [6]vergabe@wald-und-holz.nrw.de
Telefon: +49 25191797-0
Fax: +49 25191797-100
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.wald-und-holz.nrw.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS7YY3YYBW/document
s
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS7YY3YYBW
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hoch- / teilmechanisierte Holzernte von Fichtenindustrieholz auf
bereits aufgearbeiteten Kalamitätsflächen in verschiedenen
Forstbetriebsbezirken des Regionalforstamtes Hochstift
Referenznummer der Bekanntmachung: 2020/12/079
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
77200000 Dienstleistungen in der Forstwirtschaft
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Holzernte von Fichtenindustrieholz auf bereits aufgearbeiteten
Kalamitätsflächen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03000000 Landwirtschaftliche Erzeugnisse des Pflanzenbaus und der
Tierhaltung sowie Fischerei-, Forst- und zugehörige Erzeugnisse
03100000 Landwirtschafts- und Gartenbauerzeugnisse
03400000 Erzeugnisse der Forst- und Holzwirtschaft
03410000 Holz
03411000 Nadelholz
03440000 Forstwirtschaftliche Erzeugnisse
77000000 Dienstleistungen in Landwirtschaft, Forstwirtschft, Gartenbau,
Aquakultur und Bienenzucht
77211100 Holzfällung
77211400 Fällen von Bäumen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA33 Münster, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Verschiedene Reviere im Hochstift RFA12 Bad Driburg Haupterfüllungsort
sind die verschiedenen Reviere im RFA Hochstift entsprechend der
Leistungsbeschreibung und nach Maßgabe der Revierleitung.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Aufarbeitung von Fichten-Industrieholz auf bereits aufgearbeiteten
Kalamitätsflächen in verschiedenen Forstbetriebsbezirken des RFA
Hochstift. Es handelt sich um Maßnahmen im Nachgang von bereits auf den
Flächen durchgeführten Auf dem Stock Verkäufen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 16/12/2020
Ende: 01/04/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

s. Vergabeunterlagen, insbesondere Bewerberklärung zur AGB Forst
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

Es handelt sich um Maßnahmen im Nachgang von bereits aufgearbeiteten
Kalamitätsflächen durch Auf-dem-Stock-Käufern. Aufgrund der
Notwendigkeit der sich unmittelbar anschließenden Durchführung der
Verkehrssicherung, Brandschutzmaßnahmen sowie kurzfristigen Einleitung
von Wiederbewaldungsmaßnahmen an die vorherige HMHE muss die Leistung
kurzfristig im Anschluss erfolgen und duldet keinen weiteren Aufschub.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30/11/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 18/12/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 30/11/2020
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bitte beachten Sie, dass ab sofort keine postalischen Angebote mehr
zugelassen sind. Postalische Angebote dürfen nicht gewertet werden.

Bekanntmachungs-ID: CXS7YY3YYBW.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer NRW
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Str. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer NRW
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Str. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer NRW
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Str. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/11/2020

References

6. mailto:vergabe@wald-und-holz.nrw.de?subject=TED
7. http://www.wald-und-holz.nrw.de/
8. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS7YY3YYBW/documents
9. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS7YY3YYBW

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau