Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Werbe- und Marketingdienstleistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020111709110287572 / 550932-2020
Veröffentlicht :
17.11.2020
Angebotsabgabe bis :
11.01.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79340000 - Werbe- und Marketingdienstleistungen
79970000 - Verlagsdienste
79341000 - Werbedienste
79341100 - Werbeberatung
79341200 - Werbeverwaltung
79341400 - Werbekampagnen
79342000 - Marketing
79342100 - Direktmarketing
DE-Berlin: Werbe- und Marketingdienstleistungen

2020/S 224/2020 550932

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Berliner Stadtreinungsbetriebe
Postanschrift: Ringbahnstr. 96
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 12103
Land: Deutschland
E-Mail: [6]zolmon.kessel@bsr.de
Telefon: +49 30 / 7592-2482
Fax: +49 30 / 7592-2165
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.bsr.de
Adresse des Beschafferprofils: [8]http://www.bsr.de/8248.html
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]http://www.bsr.de/8248.html
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Abfallentsorgung/Straßenreinigung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Agenturleistungen Durchführung von ganzheitlichem Stellenmarketing
und internem sowie externem Employer Branding
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79340000 Werbe- und Marketingdienstleistungen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand der von der BSR routinemäßig erneut ausgeschriebenen
Leistungen ist der Abschluss eines Rahmenvertrages über Personal- und
Stellenmarketing sowie internes und externes Employer Branding.
Entsprechend personalwirtschaftlich orientierte Beratungsleistungen zu
Trends, Best Practices, Optimierungsmöglichkeiten, Maßnahmen, deren
Konzeption und Umsetzung werden in ganzheitlicher Betrachtung des
Personalgewinnungsprozesses und des internen und externen Employer
Branding verlangt. Der Fokus liegt somit gleichbedeutend auf der
klassischen Stellenausspielung, den (Stellen- und Arbeitgeber-)
Marketingmaßnahmen bzw. kampagnen, strategischer Konzeptarbeit und
entsprechender Beratungsleistungen, Begleitung oder Umsetzung durch die
Agentur, insbesondere für das interne und externe Employer Branding.

Wegen der Einzelheiten der Leistungserbringung wird auf die
Leistungsbeschreibung (Teil C) verwiesen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79970000 Verlagsdienste
79341000 Werbedienste
79341100 Werbeberatung
79341200 Werbeverwaltung
79341400 Werbekampagnen
79342000 Marketing
79342100 Direktmarketing
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300 Berlin
NUTS-Code: DE4 BRANDENBURG
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand der von BSR routinemäßig erneut ausgeschriebenen Leistungen
ist der Abschluss eines Rahmenvertrages über Personal- und
Stellenmarketing sowie internes und externes Employer Branding.
Entsprechend personalwirtschaftlich orientierte Beratungsleistungen zu
Trends, Best Practices, Optimierungsmöglichkeiten, Maßnahmen, deren
Konzeption und Umsetzung werden in ganzheitlicher Betrachtung des
Personalgewinnungsprozesses und des internen und externen Employer
Branding verlangt. Der Fokus liegt somit gleichbedeutend auf der
klassischen Stellenausspielung, den (Stellen- und Arbeitgeber-)
Marketingmaßnahmen bzw. kampagnen, strategischer Konzeptarbeit und
entsprechender Beratungsleistungen, Begleitung oder Umsetzung durch die
Agentur, insbesondere für das interne und externe Employer Branding.

Die BSR erbringt als Deutschlands größtes kommunales
Stadtreinigungsunternehmen die hoheitlichen Aufgaben der
Straßenreinigung und der Abfallentsorgung für Berlin. Als ein
Vorzeigeunternehmen der Daseinsvorsorge ist die BSR zur
Leistungserbringung maßgeblich auf motivierte, leistungsfähige und gut
qualifizierte Beschäftigte angewiesen. Dies sind überwiegend
gewerbliche Arbeitnehmer und quantitativ nachstehend auch Angestellte
in Zentral-, Verwaltungs- und Leitungsfunktionen.

Mit derzeit 5 600 Beschäftigten in rund 68 verschiedenen Tätigkeiten
bietet die BSR folglich ein sehr heterogenes Berufsspektrum an und
steht vor der Herausforderung, sich verstärkt bei allen externen und
auch internen Zielgruppen als attraktive Arbeitgeberin zu
positionieren. Dies gilt es durch zielgruppengerechte Maßnahmen über
alle Touchpoints hinweg zu beachten.

Die externen und folglich auch internen Zielgruppen umfassen ein sehr
breites Spektrum des Ausbildungs- und Arbeitsmarkts sowie der möglichen
Qualifikationsniveaus. Als bevorzugt anzuwerbende und zu haltende
Zielgruppe sind Frauen zu adressieren. Folgend beispielhafte Aufzählung
der Zielgruppen und Einstiegswege bei der BSR:

Frauen:

für die Nachwuchspositionen, in gewerblich-technischen Berufen und
Führungspositionen.

Schüler/innen:

für die Berufsausbildung,

für das Duale Studium,

sowie für die Teilnahme an berufsorientierenden und sozialen
Angeboten, Schülerpraktika oder Angeboten mit Kooperationspartnern wie
der Initiativen Hacker School, Enter Technik, Girls Day, etc.

Studenten/innen:

für Werkstudententätigkeiten,

das Verfassen von Bachelor- und Masterarbeiten,

Projektarbeiten.

Absolventen/innen:

für das 18-monatige Traineeprogramm,

für den Direkteinstieg ohne bzw. mit geringer Berufserfahrung.

Ungelernte Arbeitskräfte:

für die Tätigkeiten als Straßenreiniger/innen und Müllwerker/innen.

Direkteinsteiger mit Berufserfahrung:

mit dem Qualifikationsniveau, von einer Berufsausbildung bis hin zu
diversen Fach- und/oder Hochschulabschlüssen.

Führungskräfte und Positionen als Projektleitung,

im Speziellen: Fachexperten/Spezialisten:

insbesondere für Schlüsselpositionen und Engpassqualifikationen (z.
B. aus der IT-Branche, dem Ingenieurwesen oder technischen Berufen).

Geflüchtete Personen:

für Maßnahmen zur Integration oder/und Übernahme in ein
sozialversicherungspflichtiges Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis oder
ein duales Studium durch Programme wie das EVEREST
Kooperationsprojekt.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung des Bieters (Teil A, Anlage A1),

ggf. Unterauftragnehmererklärung (Teil A, Anlage A1.1),

Bieterselbstauskunft (Teil A, Anlage A2),

Erklärung über Einhaltung der Frauenförderverordnung (FFV) (Teil A,
Anlage A4).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärung, dass die in den Vergabe- und Vertragsunterlagen genannten
Versicherungen in der geforderten Höhe vorliegen, bzw. im Auftragsfall
vorliegen werden (über Teil A, Anlage A0).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Darstellung von mindestens 3 Referenzen aus den letzten 3 Jahren, die
mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind, unter Angabe des
Leistungszeitraums und inhalts und der Auftragssumme über den
Leistungszeitraum. (Teil A, Anlage A3).

Abgeforderte Unterlagen, die zum Nachweis der Erfüllung von
Ausschlusskriterien bzw. zur Bewertung notwendig sind, gem. Pkt. 5.1
Fachliche Anforderungen/Anforderungstabelle der Leistungsbeschreibung
(Teil C), insbesondere folgende, bei den Nachweise/Unterlagen o. Ä.
einzureichen sind:

1. Nachweis der Leistungsfähigkeit zur Erstellung von Vorschlägen bzw.
Ideenpapieren, Konzepten und weiteren Beratungsleistungen zum
Recruiting und Employer Branding (Darstellung der Aufbauorganisation
der Agentur),

2. Schaltung von Stellenanzeigen und Stellenmarketing (Die Auflistung
von ca. 40 Onlinemedien, Stellenportale und/oder Social Media Kanäle),

3. Die Anlage über die Beschreibung, Erläuterung und Darstellung aller
Möglichkeiten des vom Bieter eingesetzten Anzeigenmanagement-Systems
(Kundenkonto),

4. Planung und Durchführung von Fotoshootings und Videodrehs
(Informationen über die/den Hauptansprechpartner/in (Mitarbeiter/in der
Agentur oder Unterauftragnehmer/in und Informationen des potenziellen
Teams der Agentur oder des Unterauftragnehmers),

5. Detaillierte Beratung zum Einsatz verschiedener Medien und Kanäle
(Informationen über die Agentur mitarbeitenden bzw.
Unterauftragnehmer),

6. Umsetzung/Ausweitung von Stellen-/Arbeitgebermarketing (Ein
Referenzbeispiel mit den genannten/vorgegebenen Angaben),

7. Monitoring und Reporting zur Performance von Maßnahmen (Ein Beispiel
für das Reporting),

8. Performance-Optimierung (Kurze Darstellung der potenziellen
Maßnahmen zu Optimierungsmöglichkeiten einer Online-Ausschreibung),

9. Vier kostenlose Arbeitsproben Darstellung von (Service-,
Produkt-)Leistungen und eines Recruiting-Konzepts.
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/01/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/04/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/01/2021
Ortszeit: 10:30

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Sämtliche Vergabeunterlagen für die Einreichung des Angebotes sind im
Lieferantenportal der BSR hinterlegt.

Das Angebot muss jeweils vollständig sein. (Es wird auf Anlage A0
Angebotsschreiben verwiesen). Das Angebotsschreiben ist
rechtsverbindlich zu unterschreiben.

Für den weiteren Ablauf in diesem EU-Verfahren bitten wir Sie, falls
noch nicht geschehen, sich unbedingt über das Internet unter
[10]http://www.bsr.de/8248.html als Lieferant zu registrieren. Im
Lieferantenportal erhalten Sie zu dieser Ausschreibung die
erforderlichen Vergabeunterlagen zum Download und können dort im
Bedarfsfall Bieterfragen zur Beantwortung einstellen sowie deren
Beantwortung verfolgen.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Straße 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es wird auf § 160 GWB verwiesen:

1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag
ein,

2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem
öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in
seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 GWB durch Nichtbeachtung von
Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem
Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein
Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht,

3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

(a) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und
gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10
Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2
bleibt unberührt,

(b) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der
Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

(c) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber
gerügt werden, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der
Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen,
vergangen sind.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/11/2020

References

6. mailto:zolmon.kessel@bsr.de?subject=TED
7. https://www.bsr.de/
8. http://www.bsr.de/8248.html
9. http://www.bsr.de/8248.html
10. http://www.bsr.de/8248.html

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau