Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Regensburg - Stromzähler
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020101609370020477 / 491525-2020
Veröffentlicht :
16.10.2020
Angebotsabgabe bis :
13.11.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
38551000 - Stromzähler
DE-Regensburg: Stromzähler

2020/S 202/2020 491525

Auftragsbekanntmachung Sektoren

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: REWAG Regensburger Energie- und
Wasserversorgung AG & Co KG
Postanschrift: Greflingerstraße 22
Ort: Regensburg
NUTS-Code: DE232 Regensburg, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 93055
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Einkauf
E-Mail: [6]ausschreibungen@rewag.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.rewag.de/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1292e0-eu
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1292e0-eu
I.6)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Energieversorger

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvereinbarung zur Beschaffung von Stromzählern (moderne
Messeinrichtungen)
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38551000 Stromzähler
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG
beabsichtigt die Lieferung von 30 000 Stromzählern (moderne
Messeinrichtungen) zu vergeben. Dazu wird eine Rahmenvereinbarung mit
einer Laufzeit von 1.4.2021 bis 31.3.2024, mit der Option zur
Verlängerung um weitere 2 Jahre bis 31.3.2026, geschlossen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE232 Regensburg, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG
beabsichtigt die Lieferung von 30 000 Stromzählern (moderne
Messeinrichtungen) zu vergeben. Dazu wird eine Rahmenvereinbarung mit
einer Laufzeit von 1.4.2021 bis 31.3.2024, mit der Option zur
Verlängerung um weitere zwei Jahre bis 31.3.2026, geschlossen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2021
Ende: 31/03/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Es besteht die Option zur Verlängerung um weitere zwei Jahre bis
31.3.2026.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

1. Kopie der Anmeldungs- und Eintragungsbescheinigung in das
Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes des Unternehmens.

2. Bescheinigung der Berufsgenossenschaft,

3. Eigenerklärung, dass der Bewerber / die Bewerbergemeinschaft nicht
wegen einer der in § 123 Abs. 1-4 GWB genannten Vorschriften verurteilt
ist und keine Ausschlussgründe nach § 124 Abs. 1 GWB vorliegen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1. Umsatzzahlen für vergleichbare Leistungen der letzten 3
Geschäftsjahre.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1. Eine Referenz über die Lieferung von modernen Messeinrichtungen
gemäß FNN-Lastenheft, in den letzten 2 Jahren, ist nachzuweisen.

2. Bestätigung über die Teilnahme am Qualifikationsverfahren zur
Stichprobenprüfung.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/11/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 28/02/2021

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Zur Abgabe des Teilnahmeantrags sind zwingend die vom Auftraggeber
bereitgestellten Formblätter zu verwenden. Diese können über den
Download (vgl. Ziff. 1.3) abgerufen werden. Die Teilnahmeanträge sind
fristgerecht (vgl. Ziff. IV.2.2) über die Plattform aumass
einzureichen.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Nachprüfungsverfahren zur Vergabekammer ist unzulässig, soweit mehr
als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, eine
Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
Erkennt ein Bewerber Verstöße gegen Vergabevorschriften, so hat er
diese innerhalb von 10 Tagen nach Kenntniserlangung gegenüber dem
Auftraggeber zu rügen (§ 134 und 160 Abs. 3 GWB bleiben unberührt).
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/10/2020

References

6. mailto:ausschreibungen@rewag.de?subject=TED
7. https://www.rewag.de/
8. https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1292e0-eu
9. https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1292e0-eu
10. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau