Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Erftstadt - Stadtplanung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020091609173261310 / 434536-2020
Veröffentlicht :
16.09.2020
Angebotsabgabe bis :
16.10.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71410000 - Stadtplanung
DE-Erftstadt: Stadtplanung

2020/S 180/2020 434536

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Erftstadt
Postanschrift: Holzdamm 10
Ort: Erftstadt
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Postleitzahl: 50374
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
E-Mail: [6]vergabestelle@erftstadt.de
Telefon: +49 2235409611/614
Fax: +49 2235409602

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.erftstadt.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYR5YWP4/documen
ts
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYR5YWP4
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausschreibung zur Fortführung des Stadtteilmanagements zum
Sanierungsgebiet Masterplan Liblar
Referenznummer der Bekanntmachung: ZV-73/2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71410000 Stadtplanung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Stadt Erftstadt wurde 2016 mit dem Sanierungsgebiet Masterplan
Liblar" in das Bund-Länder-Programm Stadtumbau West aufgenommen, viele
Maßnahmen des Masterplans wurden und werden seitdem umgesetzt. Ziel des
Stadtumbaus ist es, den negativen Auswirkungen des demographischen und
wirtschaftlichen Wandels zu begegnen sowie nachhaltige städtebauliche
Strukturen aufzubauen und geeignete bauliche Maßnahmen zu ergreifen.
Dies geschieht u. a. mittels umfangreicher Umbau- und
Sanierungsmaßnahmen, des Anstoßes privater Investitionen, des
Vernetzens von Strukturen sowie durch Mobilisation von Akteuren. Eine
der zentralen Maßnahmen stellt das Stadtteilmanagement dar, das seit
Mitte 2018 durch einen externen Dienstleister den
Stadterneuerungsprozess inhaltlich und personell unterstützt. Nun
wurden weitere Fördermittel für die Fortführung eines
Stadtteilmanagements bewilligt, sodass ab dem Jahr 2021 die Arbeit im
Stadtteil fortgeführt werden kann.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Stadt Erftstadt Holzdamm 10

50374 Erftstadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Stadt Erftstadt wurde 2016 mit dem Sanierungsgebiet Masterplan
Liblar" in das Bund-Länder-Programm Stadtumbau West aufgenommen, viele
Maßnahmen des Masterplans wurden und werden seitdem umgesetzt. Ziel des
Stadtumbaus ist es, den negativen Auswirkungen des demographischen und
wirtschaftlichen Wandels zu begegnen sowie nachhaltige städtebauliche
Strukturen aufzubauen und geeignete bauliche Maßnahmen zu ergreifen.
Dies geschieht u. a. mittels umfangreicher Umbau- und
Sanierungsmaßnahmen, des Anstoßes privater Investitionen, des
Vernetzens von Strukturen sowie durch Mobilisation von Akteuren. Eine
der zentralen Maßnahmen stellt das Stadtteilmanagement dar, das seit
Mitte 2018 durch einen externen Dienstleister den
Stadterneuerungsprozess inhaltlich und personell unterstützt. Nun
wurden weitere Fördermittel für die Fortführung eines
Stadtteilmanagements bewilligt, sodass ab dem Jahr 2021 die Arbeit im
Stadtteil fortgeführt werden kann.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2021
Ende: 31/12/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Zum Nachweis der Eignun /Fachkunde, Leistungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit) kann auf eine Eintragung in einem
Präqualifikationsverzeichnis (z. die allgemein zugängliche Liste des
Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. oder ggfs.
gleichwertige anerkannte Präqualifikationsverzeichnisse) verwiesen
werden.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 16/10/2020
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 16/10/2020
Ortszeit: 09:00
Ort:

Rathaus Liblar, Rechts- und Ordnungsamt, EG-Passage, Holzdamm 10, 50374
Erftstadt
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter und ihre Bevollmächtigten dürfen nicht anwesend sein.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPTYR5YWP4
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vkrhld@bezreg-koeln.nrwde
Fax: +49 2211472889

Internet-Adresse: [11]www.bezreg-koeln.nrw.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vkrhld@bezreg-koeln.nrwde
Fax: +49 2211472889

Internet-Adresse: [13]www.bezreg-koeln.nrw.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2020

References

6. mailto:vergabestelle@erftstadt.de?subject=TED
7. http://www.erftstadt.de/
8. https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYR5YWP4/documents
9. https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYR5YWP4
10. mailto:vkrhld@bezreg-koeln.nrwde?subject=TED
11. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/
12. mailto:vkrhld@bezreg-koeln.nrwde?subject=TED
13. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau