Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Diepholz - Landschaftsschutz
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020091409122856783 / 430188-2020
Veröffentlicht :
14.09.2020
Angebotsabgabe bis :
13.10.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90721100 - Landschaftsschutz
DE-Diepholz: Landschaftsschutz

2020/S 178/2020 430188

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Diepholz, Fachdienst 67
Kreisentwicklung
Postanschrift: Niedersachsenstr. 2
Ort: Diepholz
NUTS-Code: DE92 Hannover
Postleitzahl: 49356
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Kai Backhaus
E-Mail: [6]kai.backhaus@diepholz.de
Telefon: +49 5441976-1277
Fax: +49 5441976-1762

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://www.diepholz.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY7Y2HF/docume
nts
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY7Y2HF
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Naturschutz

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Offenlandherstellung sowie Wiedervernässung in Moorgebieten im
Naturraum Diepholzer Moorniederung 2020-23
Referenznummer der Bekanntmachung: SAB/LKDH/2020-23_DHM
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90721100 Landschaftsschutz
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Im Rahmen der Förderrichtlinie Spezieller Arten- und Biotopschutz" und
des Projektes Herstellung hochmoortypischer Offenlandschaft" sollen
Renaturierungsmaßnahmen auf Hochmoorflächen umgesetzt werden. Ziel des
Projektes ist es, dass sich wieder eine hochmoortypische
Offenlandschaft mit entsprechenden Wasserständen einstellt. Die
Nachhaltigkeit der Maßnahmen ist durch die Umsetzung von
Anstaumaßnahmen zu erhöhen. Die jeweiligen Arbeitsschritte sind in
Losen zusammengefasst. Der Landkreis Diepholz beabsichtigt die
erforderlichen in Lose aufgeteilten Gehölz- und Erdarbeiten als
Rahmenvereinbarungen abzuschließen. Die Rahmenvereinbarungen haben eine
Laufzeit von 2.11.2020 bis zum 30.11.2022.

Die Einsatzgebiete befinden sich in Niedersachen (Deutschland) im
Bereich der Naturschutzgebiete Nördliches und Mittleres Wietingsmoor,
Freistätter Moor und Sprekelsmeer", Neustädter Moor", Rehdener
Geestmoor", "Renzeler Moor", Hohes Moor bei Kirchdorf" und Oppenweher
Moor". Dort ist auch in Teilen Gebietsschutz nach FFH- und
Vogelschutzrichtlinie gegeben. Es sind die Vorgaben der jeweiligen
Schutzgebietsverordnung zu beachten.

Folgende Arbeiten sollen insgesamt beauftragt werden:

Zu den Aufgaben gehört das Entfernen von Gehölzen auf großer Fläche und
entlang von Grabenstrukturen ehemaliger Entwässerungsgräben und
Torfstichkanten (Kneifen, Häckseln und Abtransport des Materials sowie
anschließendes Forstmulchen der Wurzelstucken). Es besteht die
Möglichkeit, dass für den Flächeneigentümer (Privateigentum) Brennholz
bereitgestellt werden soll.

In besonders sensiblen Bereichen sollen Flächen von Gehölzen
ausschließlich per Hand mittels Motorsense-/säge freigestellt werden.

Es sollen Gehölze mit dem Forstmulchgerät entfernt werden. Hier kommt
ein Schlepper mit Forstmulchgerät zum Einsatz.

Auf wesentlich nasseren Standorten sollen Gehölze mit dem
Forstmulchgerät entfernt werden. Hier kommt eine Pistenraupe mit
Forstmulchgerät zum Einsatz.

Auch entlang von Grabenstrukturen sollen diese Gehölzentfernungen
umgesetzt werden. Hier kommt ein Bagger mit Forstmulchgerät zum
Einsatz.

Junggehölze, überalterte Heidebestände und mit
Pfeifengras/Binsen/Brombeeren bewachsene Flächen sollen gemulcht und
das Material geladen, abtransportiert und verwertet oder flächennah
eingebaut werden. Hier kommt eine Pistenraupe mit Mulchgerät und Kübel
und ein Raupenbagger mit Schwenklöffel zum Einsatz.

Bei den Erdarbeiten gehört das Herstellen von Verwallungen zur
Hauptaufgabe. Daneben können auch Graben verfüllt, Torfstichkanten
abschrägt oder Drainagen rückgebaut werden. Bei allen Erdarbeiten wird
ausschließlich im Gelände vorhandener Moorboden verbaut. Hier kommt ein
Raulpenbagger mit Schwenklöffel und eine Pistenraupe mit Schiebeschild
zum Einsatz.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 335 676.50 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 1 Gehölze entfernen (Maschinenarbeit) SAB LK Diepholz 2020-23
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90721100 Landschaftsschutz
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE922 Diepholz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbahrung für Los 1: Gehölze entfernen (Teil Maschinenarbeit)

Pos.: Gehölze entfernen: 8 Hektar

Bedarfsposition: Bereitstellung von Brennholz: 75 Raummeter;

Bedarfsposition: Raupenbagger mit Baumschere incl. Bedienung: 50
Stunden;

Bedarfsposition: Material bereitstellen, häckseln und verwerten: 30
Stunden;

Bedarfsposition: Raupenbagger mit Greifzange 40 Stunden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Reaktionszeit / Gewichtung: 25
Preis - Gewichtung: 75
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/11/2020
Ende: 30/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

RegNr.: 276 03 251 012 9649
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 2 Gehölze entfernen (Handarbeit) SAB LK Diepholz 2020-23
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90721100 Landschaftsschutz
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE922 Diepholz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbahrung für Los 2: Gehölze entfernen (Teil Handarbeit)

Pos.: Qualifizierter Arbeiter mit Motorsäge/-sense: 150 Stunden;

Pos.: Hilfsarbeiter: 80 Stunden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Reaktionszeit / Gewichtung: 25
Preis - Gewichtung: 75
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/11/2020
Ende: 30/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

RegNr.: 276 03 251 012 9649
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 3 Forstmulcharbeiten auf trockenen bis feuchten Standorten SAB LK
Diepholz 2020-23
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90721100 Landschaftsschutz
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE922 Diepholz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbarung für Los 3: Forstmulcharbeiten auf trockenen bis
feuchten Standorten

Pos.: Schlepper mit Forstmulchgerät inkl. Bedienung: 255 Stunden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Reaktionszeit / Gewichtung: 25
Preis - Gewichtung: 75
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/11/2020
Ende: 30/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

RegNr.: 276 03 251 012 9649
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 4 Forstmulcharbeiten auf nassen Standorten SAB LK Diepholz 2020-23
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90721100 Landschaftsschutz
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE922 Diepholz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbarung für Los 4: Forstmulcharbeiten auf nassen Standorten

Pos.: Pistenraupe mit Forstmulchgerät incl. Bedienung: 400 Stunden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Reaktionszeit / Gewichtung: 25
Preis - Gewichtung: 75
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/11/2020
Ende: 30/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 5 Forstmulchen an Dämmen, Kanten und Gräben SAB LK Diepholz 2020-23
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90721100 Landschaftsschutz
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE922 Diepholz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbarung zu Los 5: Forstmulchen an Dämmen, Kanten und Gräben

Pos.: Raupenbagger mit Forstmulchgerät inkl. Bedienung: 200 Stunden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Raktionszeit / Gewichtung: 25
Preis - Gewichtung: 75
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/11/2020
Ende: 30/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

RegNr.: 276 03 251 012 9649
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 6 Mulcharbeiten SAB LK Diepholz 2020-23
Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90721100 Landschaftsschutz
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE922 Diepholz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbarung zu Los 6: Mulcharbeiten

Pos.: Junggehölze und Heidevegetation sowie
Pfeifengras/BinsenBrombeeren mulchen, Mulchmaterial abfahren und
einbauen: 17,35 Hektar;

Pos.: Junggehölze und Pfeifengras/Binsen mulchen, Mulchmaterial
lagern: 92 Stunden;

Pos.: Material laden, abfahren und verwerten: 1.240 Kubikmeter.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Reaktionszeit / Gewichtung: 25
Preis - Gewichtung: 75
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/11/2020
Ende: 30/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

RegNr.: 276 03 251 012 9649
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 7 Erdarbeiten SAB LK Diepholz 2020-23
Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90721100 Landschaftsschutz
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE922 Diepholz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbarung zu Los 7: Erdarbeiten

Pos.: Raupenbagger mit Schwenklöffel inkl. Bedienung: 250 Stunden;

Pos.: Pistenraupe mit Schiebeschild inkl. Bedienung: 175 Stunden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Reaktionszeit / Gewichtung: 25
Preis - Gewichtung: 75
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/11/2020
Ende: 30/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

RegNr.: 276 03 251 012 9649
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eignungskriterien gemäß 01 610_EU_Aufforderung mit_Losen.pdf",
Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen (Auftragsunterlagen)
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/10/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 02/11/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/10/2020
Ortszeit: 10:00
Ort:

Landkreis Diepholz, FD 67 Kreisentwicklung, Zimmer A 254,
Niedersachsenstr. 2, 49356 Diepholz
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bei einer eVergabe sind keine weiteren Personen bei der Angebotsöffnung
zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXQ6YY7Y2HF
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds.
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/09/2020

References

6. mailto:kai.backhaus@diepholz.de?subject=TED
7. http://www.diepholz.de/
8. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY7Y2HF/documents
9. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY7Y2HF

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau