Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Emmendingen - Planungsleistungen im Bauwesen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020091409122556776 / 430134-2020
Veröffentlicht :
14.09.2020
Angebotsabgabe bis :
15.10.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71320000 - Planungsleistungen im Bauwesen
DE-Emmendingen: Planungsleistungen im Bauwesen

2020/S 178/2020 430134

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Emmendingen
Postanschrift: Bahnhofstraße 2-4
Ort: Emmendingen
NUTS-Code: DE133 Emmendingen
Postleitzahl: 79312
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Götz, Sarah
E-Mail: [6]s.goetz@landkreis-emmendingen.de
Telefon: +49 76414511507
Fax: +49 76414511519

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://www.landkreis-emmendingen.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/DownloadTe
nderFiles.ashx?subProjectId=vBSE8fnai6g%253d
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://portal.deutsche-evergabe.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Objektüberwachung Elektro Ergänzungsneubau Kreiskrankenhaus
Emmendingen Maßnahmenpaket II
Referenznummer der Bekanntmachung: 2020003326
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71320000 Planungsleistungen im Bauwesen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Landkreis Emmendingen erweitert und saniert im Rahmen des MP II das
KKH. Der OP-Trakt wird vollständig neu an das bestehende Gebäude
angebaut und die Bereiche zentrale Notaufnahme und Untersuchung- und
Behandlung werden generalsaniert.

Mit dem optimierten MP II entsteht ein zentrales Funktionsgeschoss mit
der vorhandenen Intensivstation und der bereits umgebauten Radiologie.
Erweitert wird die Funktionsebene um einen vollständigen OP-Bereich,
eine Zentrale Notaufnahme (ZNA), den (elektiven) Sprechstundenbetrieb,
die Endoskopie und die Funktionsdiagnostik sowie eine neue IMC-Station.

Die Baumaßnahmen beinhalten Sanierungen, Strukturveränderungen bei
laufendem Betrieb sowie den Anbau neuer Gebäudeteile für den OP-Trakt
und die IMC-Station.

Es ist vorgesehen, Leistungen für die Objektüberwachung der TGA
(Anl.Gr. 4-6) entsprechend § 55 HOAI Lph. 8 an geeignete Bewerber zu
vergeben.

Lph. 1-7 wurden bauseits erbracht und sind als Grundlage der
Objektüberwachung zu verwenden.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71320000 Planungsleistungen im Bauwesen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE133 Emmendingen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Landkreis Emmendingen erweitert und saniert im Rahmen des MP II das
KKH. Der OP-Trakt wird vollständig neu an das bestehende Gebäude
angebaut und die Bereiche zentrale Notaufnahme und Untersuchung- und
Behandlung werden general saniert.

Mit dem optimierten MP II entsteht ein zentrales Funktionsgeschoss mit
der vorhandenen Intensivstation und der bereits umgebauten Radiologie.
Erweitert wird die Funktionsebene um einen vollständigen OP-Bereich,
eine Zentrale Notaufnahme (ZNA), den (elektiven) Sprechstundenbetrieb,
die Endoskopie und die Funktionsdiagnostik sowie eine neue IMC-Station.

Die Baumaßnahmen beinhalten Sanierungen, Strukturveränderungen bei
laufendem Betrieb sowie den Anbau neuer Gebäudeteile für den OP-Trakt
und die IMC-Station.

Es ist vorgesehen, Leistungen für die Objektüberwachung der TGA
(Anl.Gr. 4-6) entsprechend § 55 HOAI Lph. 8 an geeignete Bewerber zu
vergeben. Lph. 1-7 wurden bauseits erbracht und sind als Grundlage der
Objektüberwachung zu verwenden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/12/2020
Ende: 29/12/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der
Eintragung in einem Berufs-oder Handelsregister.

Zur Bewerbung sind alle natürlichen Personen gemäß § 44 VgV und § 75
VgV zugelassen, wenn sie nach den Gesetzen der Länder berechtigt sind,
die Berufsbezeichnung Ingenieur zu tragen. Ist in dem jeweiligen
Herkunftsstaat die Berufsbezeichnung gesetzlich nicht geregelt, so
erfüllt die fachlichen Anforderungen, wer über ein Diplom, Prüfzeugnis
oder sonstigen Befähigungsnachweis der Fachrichtung, die der
Aufgabenstellung entspricht, verfügt, dessen Anerkennung nach der
Richtlinie 2014/24/EG gewährleistet ist.

Juristische Personen sind zugelassen, wenn ein Verantwortlicher die an
die natürliche Person gestellten Anforderungen erfüllt.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Nachweis des Nichtvorliegens von Ausschlusskriterien nach §§ 123 und
124 GWB;

Nachweis über die Berufshaftpflichtversicherung;

Erklärung über den Gesamtumsatz der letzten 3 Jahre.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Berufshaftpflichtversicherung von 3 Mio. EUR für Personen und 3 Mio.
EUR für sonstige Schäden bzw. eine entsprechende Bestätigung.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Anzahl der fachlichen Mitarbeiter und Führungskräfte insgesamt im
Büro (ohne Inhaber ohne administratives Personal) (§ 46 (3) Nr. 8 VgV);

Nachweis der beruflichen Befähigung des vorgesehenen Projektleiters;

Angabe von persönlichen Referenzen des Projektleiters (Angabe der
Vita);

Eine Referenz aus der Fachbauleitung technische Ausrüstung der
Anlagengruppen 4-6 nach § 53 HOAI für ein Krankenhaus (ein bestehendes
Gebäude bei vollem Betrieb);

Inbetriebnahme durch den Nutzer nicht vor 2011;

mindestens Leistungsphase 8 (§ 55 HOAI) erbracht;

Kosten aus KG/410/420/430/440/450/460/470/480 mind. 5 Mio. EUR brutto
(Schwierigkeitsgrad mindestens Honorarzone II nach § 54 HOAI).
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand
vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

Gemäß § 44 VgV und § 75 VgV.
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 15/10/2020
Ortszeit: 08:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 14/12/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 15/10/2020
Ortszeit: 08:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg beim RP
Karlsruhe
Postanschrift: Karl-Friedrich-Straße 17
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76133
Land: Deutschland
E-Mail: [10]Vergabekammer@rpk.bwl.de
Fax: +49 7219263985
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/09/2020

References

6. mailto:s.goetz@landkreis-emmendingen.de?subject=TED
7. http://www.landkreis-emmendingen.de/
8. https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=vBSE8fnai6g%253d
9. https://portal.deutsche-evergabe.de/
10. mailto:Vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau