Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Sondershausen - Softwarepaket und Informationssysteme
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020072909042875350 / 356454-2020
Veröffentlicht :
29.07.2020
Angebotsabgabe bis :
31.08.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
48000000 - Softwarepaket und Informationssysteme
DE-Sondershausen: Softwarepaket und Informationssysteme

2020/S 145/2020 356454

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Kyffhäuserkreis, Stabsstelle Recht
und Vergabe
Postanschrift: Markt 8
Ort: Sondershausen
NUTS-Code: DEG0A Kyffhäuserkreis
Postleitzahl: 99706
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Stabsstelle Recht und Vergabe
E-Mail: [6]rev@kyffhaeuser.de
Telefon: +49 3632741-274
Fax: +49 3632741-88274

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://www.kyffhaeuser.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-1737ae71cae-428509eb
0e2ee00d
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]www.evergabe.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erneuerung der zentralen Server- u. Speichertechnik für das LRA des
Kyffhäuserkreises
Referenznummer der Bekanntmachung: KYF/REV/2020/082
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48000000 Softwarepaket und Informationssysteme
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung der zentralen Server- und Speichertechnik, einschließlich
Systemservice und Administrationssupport für das Landratsamt des
Kyffhäuserkreises für 60 Monate.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
48000000 Softwarepaket und Informationssysteme
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0A Kyffhäuserkreis
Hauptort der Ausführung:

Landratsamt Kyffhäuserkreis

Dezernat I Innere Verwaltung

Zentralamt, Sachgebiet Allgemeine Datenverarbeitung (ADV)

Markt 8

99706 Sondershausen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung der zentralen Sever- und Speichertechnik für die
Verwaltungsumgebung des Landratsamtes und die Verwaltungen der Schulen
des Kyffhäuserkreises einschließlich Zubehör, Backup Software und
Antiviren Software, Übernahme von Altdaten und andere
Migrationsleistungen, Herbeiführung der Betriebsbereitschaft, Rückbau
des Altsystems, Schulung und Dokumentation sowie Systemservice- und
Administrationssupportdienstleistungen für 60 Monate über
EVB-IT-Systemlieferungsvertrag.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Ende: 29/01/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Eine Objektbesichtigung ist auf freiwilliger Basis möglich und wird
dringend empfohlen. Dazu finden Sie in den Vergabeunterlagen eine
vorbereitete Objektbesichtigungsbestätigung.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe unter III: 1.2) Wirtschaftliche und finanzielle
Leistungsfähigkeit.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Die Eignung des Bieters ist durch das Standardformular für die
Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) oder durch Eintragung in
die Liste der VOL-Präqualifikation (Präqualifikationsverzeichnis) oder
durch Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 LD-Eigenerklärung zur Eignung
Liefer/-Dienstleistungen nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere
Wahl, sind die im Formblatt Einheitliche Europäische Eigenerklärung
oder Formbatt 124 LD Eigenerklärung zur Eignung
Liefer/-Dienstleistungen angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung
vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die
Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im
Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und
Bescheinigungen gemäß Formblatt Einheitliche Europäische Eigenerklärung
oder Formblatt 124 LD Eigenerklärung zur Eignung
Liefer/-Dienstleistungen auch für diese Unternehmen vorzulegen.

Die Formblätter Einheitliche Europäische Eigenerklärung und 124 LD
Eigenerklärung zur Eignung Liefer/-Dienstleistungen liegen den
Vergabeunterlagen bei.

Der Bieter hat eine Bestätigung seines Versicherungsunternehmens zu
seiner Versicherungspolice über eine Betriebs- und
Produkthaftpflichtversicherung bis zu einem Betrag von 2 000 000 EUR je
Versicherungsfall und 4 000 000 EUR je Versicherungsjahr pauschal für
Personen- und Sachschäden und 1 000 000 EUR je Versicherungsfall und 2
000 000 EUR je Versicherungsjahr für Vermögensschäden einzureichen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Referenznachweise

Der Bieter hat mindestens 3 Referenznachweise der letzten 5
Kalenderjahre, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind,
mit mindestens folgenden Angaben einzureichen:

Ansprechpartner;

Art der ausgeführten Leistung;

Projektkurzbeschreibung;

Auftragssumme (Wertumfang mindestens 300 000 EUR netto);

Ausführungszeitraum.

Als mit der zu vergebenden Leistung vergleichbare Referenz gilt eine
Umgebung dann, wenn diese aus mindestens 2 Servern, einem SAN und einem
hochverfügbaren Unified Speichersystem inklusive DR-Speicher (oder
einem synchronen Spiegel) verteilt auf mehrere Rechenzentren besteht,
für die der Bieter darüber hinaus die Hypervisor-Umgebung auf Grundlage
von VMware implementiert und/oder migriert hat.

Datenblätter/Technische Spezifikationen

Für eine Beurteilung des Angebotes des Bieters sind ausreichende
Datenblätter bzw. technische Spezifikationen, gemäß Vergabeunterlagen,
für jegliche zum Einsatz vorgesehene Technik dem Angebot beizufügen.

Server

1. Nachweis des Bieters, dass sein Unternehmen in Bezug auf die zum
Einsatz kommende Server-Technik mindestens einen mittleren
Partnerstatus hat. Ein entsprechendes Zertifikat ist dem Angebot
beizufügen.

2. Der Bieter muss mindestens zwei Techniker namentlich mit Nachweis
der Firmenzugehörigkeit benennen, der vom Hersteller der Server-Technik
zertifiziert wurde. Für die genannten Mitarbeiter sind das Zertifikat
(oder Schulungsnachweis) und ein Beschäftigungsnachweis beizufügen.

3. Nachweis oder Eigenerklärung des Bieters, dass er die Berechtigung
des Herstellers hat, die Installation der Server-Technik durchzuführen
(Herstellerautorisierung ist nachzuweisen)

4. Nachweis oder Eigenerklärung des Bieters, dass es sich bei der
angebotenen Server-Technik um keine Graumarktware, wiederverwertete
oder aufbereitete Produkte (Refurbished, Remarketing, Renew etc.) oder
vergleichbares handelt.

Storage

1. Nachweis des Bieters, dass sein Unternehmen in Bezug auf die zum
Einsatz kommende Storage-Lösung mindestens einen mittleren
Partnerstatus hat. Ein entsprechendes Zertifikat ist dem Angebot
beizufügen.

2. Der Bieter muss mindestens zwei Techniker namentlich mit Nachweis
der Firmenzugehörigkeit benennen, die vom Hersteller für die angebotene
Storage-Lösung (Primär- und DR-Storage) zertifiziert wurden. Für die
genannten Mitarbeiter sind die Zertifikate (oder Schulungsnachweis) und
ein Beschäftigungsnachweis beizufügen.

3. Nachweis oder Eigenerklärung des Bieters, dass er die Berechtigung
des Herstellers hat, die Installation der Storage-Lösung (Hardware und
Software) durchzuführen (Herstellerautorisierung ist beizufügen).

4. Nachweis oder Eigenerklärung des Bieters, dass es sich bei der
angebotenen Storage-Technik um keine Graumarktware, wiederverwertete
oder aufbereitete Produkte (Refurbished, Remarketing, Renew etc.) oder
vergleichbares handelt.

5. Nachweis des Bieters das der Hersteller der Speichertechnik
insbesondere das Speicher-Betriebssystem eine Common Criteria
Zertifizierung mindestens Level 2+ besitzt.

Backup

Der Bieter muss mindestens einen Techniker namentlich mit Nachweis der
Firmenzugehörigkeit benennen, der vom Anbieter der angebotenen
Backup-Software zertifiziert wurde. Für die genannten Mitarbeiter sind
die Zertifikate (oder Schulungsnachweis) und ein Beschäftigungsnachweis
beizufügen.

Domain-Migration

1. Nachweis des Bieters, dass er mindestens Microsoft Silver Partner
ist.

2. Nachweis des Bieters, dass er mindestens einen durch Zertifikat
ausgewiesen als MCITP (Microsoft Certified Systems Engineer)
ausgebildeten Techniker beschäftigt - Zertifikat und
Beschäftigungsnachweis sind beizufügen.

Vmware-Migration

1. Nachweis des Bieters, dass er zertifizierter VMware-Partner der
Stufe VMware Advanced Partner ist. Zertifikat ist beizufügen.

2. Nachweis des Bieters, dass mindestens zwei durch Zertifikat
ausgewiesene VMware-Techniker (VCP, VMware Certified Professional)
beschäftigt - VCP-Zertifikate und Beschäftigungsnachweise sind
beizufügen.

Projektmanagement und Qualitätsmanagement

1. Nachweis des Bieters dass der eingesetzte Projektleiter über
Projektmanagement Erfahrung verfügt. Hierzu sind entsprechende
Nachweise und Darstellungen beizufügen.

2. Der Bieter hat den Nachweis über die Einhaltung von optimierten
Prozessabläufen zum Qualitätsmanagement gemäß QM System nach DIN EN/ISO
9001 einzureichen.

Grob-Konzeption

1. Mit dem Angebot hat der Bieter ein Grobkonzept zur Beschreibung
seiner angebotenen Gesamtlösung (bis zu maximal 4 A4-Seiten) inklusive
einer schematischen Zeichnung mit allen relevanten Netzwerkanbindungen
sowie ein Schrank-Layout mit Angabe des benötigten Platzes in den
Datenschränken und einen vorgeschlagenen Zeitplan zur Umsetzung des
Projektes einzureichen.

2. Mit dem Angebot hat der Bieter ein Migrations-Konzept (bis zu
maximal 4 A4-Seiten) einzureichen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Vergabeunterlagen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/08/2020
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/10/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 01/09/2020
Ortszeit: 08:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Hinweise der Vergabestelle:

I. Es wird gemäß § 12 a Abs. 2 ThürVgG darauf hingewiesen, dass der
Bestbieter im Fall der beabsichtigten Zuschlagserteilung die nach
ThürVgG verpflichtend vorzulegenden Erklärungen und Nachweise nach
Aufforderung innerhalb von 5 Werktagen vorlegen muss.

Die Vorlage hat elektronisch zu erfolgen.

Bei nicht fristgerechter Vorlage der verpflichtend vorzulegenden
Erklärungen und Nachweise ist das Angebot von der Wertung
auszuschließen.

II. Nicht beigefügt sind die nachfolgenden dazugehörigen
Vertragsbedingungen:

Die Ergänzenden Vertragsbedingungen für die Lieferung* eines IT-Systems
(EVB-IT Systemlieferungs-AGB), Version 1.0 vom 1.2.2010 und die
Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen
(VOL/B), Fassung 2003.

Die EVB-IT Systemlieferungs-AGB stehen unter [10]http://www.cio.bund.de
und die VOL/B unter [11]http://www.bmwi.de zur Einsichtnahme bereit.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Thüringer
Landesverwaltungsamt
Postanschrift: Jorge-Semprún-Platz 4
Ort: Weimar
Postleitzahl: 99423
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Entsprechend der Regelungen in § 160 GWB.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Kyffhäuserkreis Stabsstelle Recht
und Vergabe
Postanschrift: Markt 8
Ort: Sondershausen
Postleitzahl: 99706
Land: Deutschland
E-Mail: [12]rev@kyffhaeuser.de
Telefon: +49 3632741-274
Fax: +49 3632741-88274

Internet-Adresse: [13]http://www.kyffhaeuser.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27/07/2020

References

6. mailto:rev@kyffhaeuser.de?subject=TED
7. http://www.kyffhaeuser.de/
8. https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-1737ae71cae-428509eb0e2ee00d
9. http://www.evergabe.de/
10. http://www.cio.bund.de/
11. http://www.bmwi.de/
12. mailto:rev@kyffhaeuser.de?subject=TED
13. http://www.kyffhaeuser.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau