Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Cottbus - Rekonstruktion und Lieferung - Textile Ausstattung für den Grünen Saal (Musikzimmer) im Schloss Branitz
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020072514135569636 / 884289-2020
Veröffentlicht :
30.07.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
20.08.2020
Angebotsabgabe bis :
20.08.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
39500000 - Textilwaren
39515000 - Gardinen, Vorhänge, Schabracken und Textiljalousien
39516100 - Innenausstattungsartikel aus Textilstoffen
39560000 - Diverse Textilwaren
Rekonstruktion und Lieferung - Textile Ausstattung für den Grünen Saal (Musikzimmer) im Schloss Branitz

2020-094: Rekonstruktion und Lieferung - Textile Ausstattung für den Grünen
Saal (Musikzimmer) im Schloss Branitz
21.07.2020
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/5
21.07.2020 14:28 Uhr - VMS 9.2.1.3 2009 - 2020 cosinex GmbH
Bekanntmachung UVgO: Rekonstruktion und Lieferung - Textile
Ausstattung für den Grünen Saal (Musikzimmer) im Schloss Branitz
Vergabenummer 2020-094
Bezeichnung Rekonstruktion und Lieferung - Textile Ausstattung für den Grünen Saal
(Musikzimmer) im Schloss Branitz
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
UVgO
Art des Auftrags Lieferleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz
Zu Händen Frau Lange
Postanschrift Robninienweg 5
Ort 03042 Cottbus
Telefon +49 3557515133
Fax +49 3557515199
E-Mail ines.lange@pueckler-museum.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Bezeichnung Vergabemarktplatz Brandenburg
Postanschrift entfällt, da nur elektronische Angebote
Ort 00000 entfällt
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Rekonstruktion und Lieferung von textilen Ausstattungen im Grünen Saal
(Musikzimmer) im Schloss Branitz
* unter Beachtung der denkmalpflegerischen Aspekte
- Gardinenbrett als Rundbogen
- Gardinenstange doppelläufig
- Herstellung einer Musterdekoration für Fenster
- Fensterdekoration (Querbehang, Posamenten und Tütenfalten, Seitenschals,
Raffhalter inkl. Haken
- Baumwollstores
- Stuhlbezugsstoff
- Lieferung von Reservestoff zum Einlagern
* weitere Details siehe Leistungsverzeichnis
Erfüllungsorte
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Schloss Branitz - Grüner Saal (Musikzimmer)
Postanschrift Zufahrt über Robinienweg 5
Ort 03042 Cottbus
2020-094: Rekonstruktion und Lieferung - Textile Ausstattung für den Grünen
Saal (Musikzimmer) im Schloss Branitz
21.07.2020
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/5
21.07.2020 14:28 Uhr - VMS 9.2.1.3 2009 - 2020 cosinex GmbH
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) 6 Monat(e)
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 17.08.2020
Angebotsfrist 20.08.2020 09:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 31.08.2020
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß folgender Kriterien
OZ Bezeichnung Gewichtung
0 Preis 40%
1
Manuelle / technische Qualität der Gesamtleistung (Dekoration,
Gewebe, Posamenten) in den eingereichten Referenzen
25%
2 Qualität der Umsetzung der Rekonstruktionskonzeption 15%
3 Übereinstimmung Rekonstruktionskonzeption der Referenzen 10%
4
Übereinstimmung der Referenzleistungen in werktechnischer
Hinsicht mit der geforderten Leistung
4.98%
5
Aussagefähigkeit der Angebotsunterlagen hinsichtlich der
Anforderungen der Fachlichkeit
4.98%
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind, um die
Befähigung und Erlaubnis
zur Berufsausübung zu
überprüfen
- Eigenerklärung zur Eignung bezogen auf eine Gewerbeanmeldung und ggf. eine
Handelsregistereintragung
- Unternehmensdarstellung
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur wirtschaftlichen
und finanziellen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
- Erklärungen / Vereinbarungen zum Brandenburger Vergabegesetz
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur technischen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
- Referenzen mit Fotos
Bedingungen für den Auftrag
2020-094: Rekonstruktion und Lieferung - Textile Ausstattung für den Grünen
Saal (Musikzimmer) im Schloss Branitz
21.07.2020
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/5
21.07.2020 14:28 Uhr - VMS 9.2.1.3 2009 - 2020 cosinex GmbH
Geforderte Kautionen und
Sicherheiten
entfällt
Wesentliche
Zahlungsbedingungen oder
Angabe der Unterlagen, in
denen sie enthalten sind
Bewerbungs- und Vergabebedingungen und Zusätzliche Allgemeine
Vertragsbedingungen der SFPM sowie Sonderbedingungen Coroan
Sonstige Bedingungen
Sonstige Bedingungen Qualitätsmuster - Ripsgewebe für die Fensterdekoration - in beliebiger Farbe auf
Anforderung
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Bedingung an die Auftragsausführung
ausgefülltes / ergänztes Angebotsschreiben (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
ausgefülltes / ergänztes Kostenblatt (mittels Eigenerklärung vorzulegen): ausgefülltes Kostenblatt (es
ist zwingend das vorgefertigte Kostenblatt zu benutzen - Kurzabschriften sind unzulässig): Dabei bleibt
es Bietern überlassen, ob sie das GAEB-Format als d84, die ausgefüllte Excel-Datei (Kurz-Kostenblatt)
oder ein handschriftlich ausgefülltes und anschließend eingescanntes PDF-Dokument als Preisangebot
einreichen.
Persönliche Lage der Wirtschaftsteilnehmer
ausgefüllte / ergänztes Formblatt Eigenerklärung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Bieterangaben (siehe Eignungskriterien "Angaben zum Fachbetrieb) - Unternehmensdarstellung (mittels
Eigenerklärung vorzulegen)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
unterzeichnete Vereinbarungen zum Brandenburger Vergabegesetz (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Mindestens zwei (2) Referenzen zu textiler Rekonstruktion der letzten zehn (10) Jahre (mittels
Dritterklärung vorzulegen): Mindestens zwei (2) Referenzen zu textiler Rekonstruktion der letzten zehn
(10) Jahre (siehe Eignungskriterien) mit dazugehörender Rekonstruktionskonzeption und aussagefähigen
Fotos (Farbkopien) - siehe Hinweise im Leistungsverzeichnis
Auf Anforderung der Vergabestelle vorzulegende Unterlagen
Sonstige Unterlagen
Qualitätsmuster - Ripsgewebe für die Fensterdekoration - in beliebiger Farbe: Zusendung per Post
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabemarktplatz Brandenburg"
URL zu den
Auftragsunterlagen
https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXS0YRWYYHJ/
documents
Zusätzliche Angaben über
die Maßnahmen zum Schutz
der Vertraulichkeit und der
Zugriffsmöglichkeit auf die
Vergabeunterlagen
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 20.08.2020 09:00 Uhr
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
2020-094: Rekonstruktion und Lieferung - Textile Ausstattung für den Grünen
Saal (Musikzimmer) im Schloss Branitz
21.07.2020
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 4/5
21.07.2020 14:28 Uhr - VMS 9.2.1.3 2009 - 2020 cosinex GmbH
URL zur Abgabe
elektronischer Angebote
https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXS0YRWYYHJ
Zugriff auf Preisdokumente
bis zur manuellen
Freigabe während der
Angebotsprüfung/-wertung
sperren (Zwei-Umschlags-
Verfahren)
Nein
Eingabemöglichkeiten
zu Angebotspreisen für
Unternehmen innerhalb des
Bietertools sperren
Nein
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Sämtliche Kommunikation erfolgt über den Vergabemarktplatz Brandenburg.
Rückfragen sind bis zu dem Termin möglich, der in der Angebotsaufforderung
angegeben ist. Bitte nutzen Sie für Bieteranfragen ausschließlich die Rubrik
"Kommunikation" auf der elektronischen Plattform des Vergabemarktplatzes
Brandenburg. Telefonische Anfragen bzw. Anfragen, die per E-Mail oder Fax
eingehen, werden nicht bearbeitet. Antworten werden mit den
Anfragen allen Wettbewerbsteilnehmern zur Kenntnis gegeben. Fragestellungen
mit Hinweisen auf Ihr Unternehmen sind daher zu vermeiden. Eine Nachricht gilt als
zugegangen, wenn sie in den Projektraum eingestellt wurde.
Es ist nur eine elektronische Angebotsabgabe zugelassen (keine Briefpost). Diese
darf hinsichtlich einer elektronischen Unterschrift
- mit qualifizierter elektronischer Signatur (Signaturkarte mit Lesegerät) oder
- mit fortgeschrittener elektronischer Signatur (softwaregestützte Signatur) oder
- gem. 53 Abs. 1 VgV in Textform nach 126b Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
erfolgen.
Die Leistung ist nicht in Lose unterteilt. Beachten Sie, dass Sie für den Fall
der Weitergabe von Einzelaufträgen an andere Unternehmen diese als
Unterauftragnehmer angeben müssen (Formblatt Angebotsschreiben und
Vereinbarungen zum Brandenburger Vergabegesetz) und alle geforderten
Nachweise und Erklärungen auch für Unterauftragnehmer beigefügt sein müssen.
Die Frauenförderverordnung des Landes Brandenburg findet Anwendung.
Der Bewertung der Bieter werden Eignungskriterien mit einer Gewichtung zugrunde
gelegt:
1. Wie lange arbeitet der Fachbetrieb / der Bieter auf dem Gebiet der
Rekonstruktion - Wichtung 25 %
2. Dokumentation der beiden geforderten Referenzen zu textiler Rekonstruktion der
letzten 10 Jahre - Wichtung 25%
3. Qualifikationen / Zertifikat / Qualifizierungsnachweise von Mitarbeitern des
Bieters / des Fachbetriebes oder Auszeichnungen des Unternehmens - Wichtung
50%
Die Zuschlagskriterien sind ebenfalls gewichtet:
1. Preis - Wichtung 40%
2. Aussagefähigkeit der Angebotsunterlagen hinsichtlich der Anforderungen der
Fachlichkeit - Wichtung 5%
3. Übereinstimmung der Referenzleistungen in werktechnischer Hinsicht mit der
geforderten Leistung - Wichtung 5%
4. Übereinstimmung Rekonstruktionskonzeption der Referenzen - Wichtung 10%
5. Qualität der Umsetzung der Rekonstruktionskonzeption - Wichtung 15 %
6. Manuelle / technische Qualität der Gesamtleistung (Dekoration, Gewebe,
Posamenten) in den eingereichten Referenzen - Wichtung 25%
2020-094: Rekonstruktion und Lieferung - Textile Ausstattung für den Grünen
Saal (Musikzimmer) im Schloss Branitz
21.07.2020
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 5/5
21.07.2020 14:28 Uhr - VMS 9.2.1.3 2009 - 2020 cosinex GmbH
Bei der Bewertung gilt eine Wertungsspanne: "10" Punkte für den Bestbieter, "0",
wenn keine Punkte vergeben werden können.
Bekanntmachungs-ID CXS0YRWYYHJ

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2020/07/114065.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau