Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - Umzugsdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020063009105520596 / 303958-2020
Veröffentlicht :
30.06.2020
Angebotsabgabe bis :
28.07.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
98392000 - Umzugsdienste
DE-Bonn: Umzugsdienste

2020/S 124/2020 303958

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Engagement Global gGmbH
Postanschrift: Tulpenfeld 7
Ort: Bonn
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 53113
Land: Deutschland
E-Mail: [6]vergabestelle@engagement-global.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]https://www.engagement-global.de/

Adresse des Beschafferprofils:
[8]https://www.engagement-global.de/ausschreibungen.html
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXU9YYDYRR1/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXU9YYDYRR1
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: gemeinnützige GmbH der Bundesrepublik Deutschland
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Förderung des entwicklungspolitischen Engagements
sowie der entwicklungspolitischen Informations- und Bildungsarbeit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Umzug der Quellliegenschaften 53113 Bonn, Tulpenfeld 7 und 10,
Baunscheidtstraße 17 und Fritz-Schäffer-Straße 26 in eine
Gesamtliegenschaft in die Friedrich-Ebert-Allee 40 in 53113 Bonn
Referenznummer der Bekanntmachung: EG-2020-0981
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
98392000 Umzugsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand der Vergabe sind Umzugsleistungen für den Bezug der neuen
Gesamtliegenschaft von Engagement Global in der Friedrich-Ebert-Allee
40 in 53113 Bonn (Deutschland). Die bisherigen Liegenschaften von
Engagement Global in 53113 Bonn (Tulpenfeld 7 und 10, Baunscheidtstraße
17 und Fritz-Schäffer-Straße 26) sollen zusammengelegt werden und in
die neue Gesamtliegenschaft umziehen. Die hier ausgeschriebenen
Leistungen umfassen die physische Umsetzung des Mobiliars, der Technik
(EDV etc.) und der Akten.

Die Durchführung der Hauptumzüge soll in 2 Umzugssteps erfolgen, für
die nach derzeitigem Stand folgende Termine vorgesehen sind: Step 1:
09. 10. Oktober 2020, Step 2: 03. 05. Dezember 2020.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Standorte von Engagement Global in Bonn

53113 Bonn
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand der Vergabe sind Umzugsleistungen für den Bezug der neuen
Gesamtliegenschaft von Engagement Global in der Friedrich-Ebert-Allee
40 in 53113 Bonn (Deutschland). Die bisherigen Liegenschaften von
Engagement Global in 53113 Bonn (Tulpenfeld 7 und 10, Baunscheidtstraße
17 und Fritz-Schäffer-Straße 26) sollen zusammengelegt werden und in
die neue Gesamtliegenschaft umziehen. Die hier ausgeschriebenen
Leistungen umfassen die physische Umsetzung des Mobiliars, der Technik
(EDV etc.) und der Akten. Das Umzugsvolumen (Nettovolumen) beträgt
insgesamt 4 850,75 Kubikmeter.

Die Durchführung der Hauptumzüge erstreckt sich auf 2 Umzugssteps

Step 1 (239 Arbeitsplätze ca. 1 500 Kubikmeter): 09.-10.10.2020, ab
Freitagmittag (ca. 13.00 Uhr, ggf. auch früher) und Samstag (keine
Nachtschichten), der Sonntag (11.10.2020) steht wenn notwendig für
Restarbeiten zur Verfügung.

Step 2 (446 Arbeitsplätze ca. 3 350 Kubikmeter): 03.12. 5.12.2020,
ab Donnerstag (ca. 8.00 Uhr) bis Samstag (keine Nachtschichten), der
Sonntag (06.12.2020) steht wenn notwendig für Restarbeiten zur
Verfügung.

Besonderheiten bei Step 2: Am Donnerstag wird mit dem Umzug des
Mobiliars inkl. der PC-Arbeitsplätze begonnen, der Umzug der
Rechenzentren sowie der Telefonanlage können erst am Freitag erfolgen.

Die physische Umsetzung der jeweiligen Archive, Keller und Lager ist
wochentags in der Woche vor den eigentlichen Hauptumzügen zu erbringen.
Die Montage im Nachgang (Whiteboards, Pinntafeln etc.) erfolgt im
Anschluss an den Hauptumzug unter der Woche.

Vor Beginn der Umzüge sind von dem Auftragnehmer mit dem von Engagement
Global mit der Planung und Steuerung des Umzugs beauftragten
Unternehmen Umzugskonzepte abzustimmen, Durchführungsplanungen zu
erarbeiten und Terminpläne zu konkretisieren.

Aufgrund der Komplexität der Verhältnisse und den daraus resultierenden
Anforderungen ist zur Erstellung eines Angebotes eine vorherige
Begehung der Liegenschaften (Ortsbesichtigung) zwingend vorgeschrieben.
Besichtigungstermine können im Zeitraum 08. Juli bis 10. Juli 2020
sowie 13. und 14. Juli 2020 vereinbart werden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 18/08/2020
Ende: 21/12/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Sofern es zu einer unvorhergesehenen Verschiebung der Termine für die
Umzugssteps kommt (siehe Ziffer II.1.5) der Leistungsbeschreibung).
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Optional kann die Auftraggeberin zusätzlich zu den durch den
Gesamtpreis abgegoltenen Packarbeiten weitere Packarbeiten in Auftrag
geben.

Optional kann die Auftraggeberin ferner den Transport von zusätzlichem
Mobiliar in Auftrag geben, der von dem durch den Gesamtpreis
abgegoltenen Umzugsvolumen nicht abgedeckt ist.

Optional kann die Auftraggeberin auch die Entsorgung von Altmobiliar
(inkl. Ausbringung, Abfuhr) beauftragen.

Optional kann die Auftraggeberin auch die Demontage, Remontage oder
gegebenenfalls die Entsorgung der Rollregalanlagen beauftragen. Das
entsprechende Volumen der Rollregalanlagen beträgt 19 Einzelwagen (30
cm tief) und 90 Doppelwagen (60 cm tief). Jeder Wagen besitzt 3
Elemente (je 125 cm lang). In Summe ist somit ein Demontage- und
Entsorgungsaufwand für 327 Elemente zu berücksichtigen.

Siehe zu den optionalen Leistungen Ziffer II.2.3) der
Leistungsbeschreibung.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

III.1.1.1) Eigenerklärung über das Nichtvorliegen der Ausschlussgründe
i.S.d. §§ 123, 124 GWB (im Fall der Bildung einer Bietergemeinschaft,
ist die Eigenerklärung von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft
abzugeben).

III.1.1.2) Aktueller Nachweis über die Eintragung in das Berufs- oder
Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes, in dem
das Unternehmen ansässig ist. Der Auszug/Ausdruck (eingescannte Kopie
ist ausreichend) darf zum Zeitpunkt des Ablaufs der Angebotsfrist nicht
älter als 6 Monate sein. (Im Fall der Bildung einer Bietergemeinschaft
für jedes Mitglied gesondert vorzulegen.).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

III.1.2.1) Eigenerklärung über den Gesamtumsatz und den Umsatz im
Tätigkeitsbereich des Auftrags (Umzugsleistungen) in den letzten 3
Geschäftsjahren (soweit verfügbar). Mindestvoraussetzung ist ein Umsatz
von wenigstens 400 000 EUR im Tätigkeitsbereich des Auftrags im letzten
Geschäftsjahr. (Im Fall der Bildung einer Bietergemeinschaft für jedes
Mitglied gesondert vorzulegen. Die vorgenannte Mindestvoraussetzung
wird erfüllt, wenn die diesbezüglichen Umsätze aller Mitglieder der
Bietergemeinschaft in Summe (addiert) 400 000 EUR erreichen).

III.1.2.2) Eigenerklärung, dass der Bieter über eine ausreichende
Betriebshaftpflichtversicherung mit folgenden Mindestdeckungssummen
verfügt bzw. eine solche im Fall der Zuschlagserteilung schließen wird:
Personenschäden: 3 000 000,00 EUR, Sachschäden: 3 000 000,00 EUR und
allgemeine Vermögensschäden: 100 000,00 EUR. (Im Fall der Bildung einer
Bietergemeinschaft für jedes Mitglied gesondert vorzulegen. Es ist auch
ausreichend, wenn eine auf die Bietergemeinschaft bzw.
Arbeitsgemeinschaft selbst lautende Betriebshaftpflichtversicherung
geschlossen wird.).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

III.1.3.1) Erfahrung in der Durchführung von Umzügen, die in Art und
Umfang vergleichbar sind mit den ausgeschriebenen Leistungen. Dabei ist
es nicht erforderlich, dass es sich um Umzüge von mehreren
Quellliegenschaften in eine Gesamtliegenschaft handelt.
Mindestvoraussetzung ist jedoch, dass innerhalb von bis zu 3 bis 4
Kalendertagen ein Volumen von wenigstens 3 000 Kubikmetern und
mindestens 400 Arbeitsplätze umgezogen wurden und der Umzug bzw. der
Umzugsstep soweit abgeschlossen wurde, dass die Nutzbarkeit der
Arbeitsplätze für die Mitarbeitenden hergestellt war. Nachzuweisen ist
dies durch mindestens 3 Referenzprojekte aus den letzten 5 Jahren
(unter Angabe des Auftraggebers, des Zeitraums der Leistungserbringung
und einer aussagekräftigen Beschreibung der erbrachten Leistungen, in
der insbesondere die Anzahl an Kalendertagen angegeben wird, innerhalb
derer der Umzug bzw. Umzugsstep erfolgt ist (höchstens 3 bis 4
Kalendertage); das ungefähre Volumen des Umzugsguts angeführt wird, das
innerhalb von bis zu 3 bis 4 Kalendertagen umgezogen wurde (mindestens
3 000 Kubikmeter); die Anzahl an Arbeitsplätzen genannt wird, die
innerhalb von bis zu 3 bis 4 Kalendertagen so umgezogen wurden, dass
die Nutzbarkeit der Arbeitsplätze für die Mitarbeitenden hergestellt
war (mindestens 400 Arbeitsplätze)). Engagement Global behält sich vor
sofern erforderlich sich von den Bietern auch Ansprechpartner des
Auftraggebers mit Kontaktdaten benennen zu lassen.

III.1.3.2) Eigenerklärung zur bei Leistungserbringung verfügbaren
technischen Ausrüstung (Angaben zur Anzahl, insbesondere: der
Kleintransporter bis 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht; der LKW,
luftgefedert, bis 7,5 t zulässiges Gesamtgewicht und davon mit Koffer
und Hebebühne; der LKW, luftgefedert, über 7,5 t zulässiges
Gesamtgewicht und davon mit Koffer und Hebebühne; der
Anhängerlafetten; der Wechselkoffer bis 35 Kubikmeter; der
Wechselkoffer über 35 Kubikmeter; der Außenaufzüge/Scherenbühnen; der
Security-Boxen; der Akten-/Bücherrollwagen; der PC-Container; der
Möbelhunte).

III.1.3.3) Eigenerklärung zu dem bei Leistungserbringung verfügbaren
Fachpersonal (Angaben zur Anzahl, insbesondere: der Koordinatoren, der
Kolonnenführer; der Träger; der Packer; der Monteure; der Fahrer; der
IT-Mitarbeiter). Mit Angebotsabgabe sind 2 kaufmännische Mitarbeiter
als Projektleiter/stellvertretender Projektleiter mit Kontaktdaten zu
benennen, die über den Vertragszeitraum für die Auftraggeberin als
Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

III.1.3.4) aktuelle Zertifizierung eines Qualitätsmanagementsystems
nach ISO 9001:2015 (oder gleichwertig) (nachzuweisen durch Kopie des
Zertifikats von akkreditierter Zertifizierungsstelle).

III.1.3.5) aktuelle Zertifizierung eines Umweltmanagementsystems nach
ISO 14001:2015 (oder gleichwertig) (nachzuweisen durch Kopie des
Zertifikats von akkreditierter Zertifizierungsstelle).
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 28/07/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/08/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 28/07/2020
Ortszeit: 12:05

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Rückfragen zu den Vergabeunterlagen oder zum Vergabeverfahren können
bis spätestens zum 16. Juli 2020, 16.00 Uhr ausschließlich per
Nachricht über den Menüpunkt Kommunikation des Projektraums des
Deutschen Vergabeportals zum vorliegenden Vergabeverfahren gestellt
werden. Hierfür ist eine kostenlose Registrierung unter dem Menüpunkt
Teilnehmen erforderlich. Nach dem genannten Datum eingehende Fragen
müssen nicht mehr beantwortet werden. Antworten auf eingegangene
Bieterfragen werden im Projektraum im Bereich Kommunikation zur
Einsichtnahme bereitgestellt. Bieter, die sich registriert haben,
werden über Antworten auf Bieterfragen automatisch per E-Mail
informiert.

Bekanntmachungs-ID: CXU9YYDYRR1
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern des Bundes
Postanschrift: Villemombler Str. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
Telefon: +49 2289499-0
Fax: +49 2289499-163

Internet-Adresse:
[11]https://www.bundeskartellamt.de/DE/Vergaberecht/vergaberecht_node.h
tml
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es sind die Rügeobliegenheiten des § 160 Abs. 3 Satz 1 GWB und
insbesondere die Frist in § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB zu beachten. §
160 Abs. 3 Satz 1 GWB lautet wie folgt:

Der Antrag ist unzulässig, soweit

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und
gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10
Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2
bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der
Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber
gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25/06/2020

References

6. mailto:vergabestelle@engagement-global.de?subject=TED
7. https://www.engagement-global.de/
8. https://www.engagement-global.de/ausschreibungen.html
9. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXU9YYDYRR1/documents
10. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXU9YYDYRR1
11. https://www.bundeskartellamt.de/DE/Vergaberecht/vergaberecht_node.html

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau