Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Essen - Allgemeine und berufliche Bildung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020062909120918455 / 301854-2020
Veröffentlicht :
29.06.2020
Angebotsabgabe bis :
31.07.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
80000000 - Allgemeine und berufliche Bildung
DE-Essen: Allgemeine und berufliche Bildung

2020/S 123/2020 301854

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Essen JobCenter Essen
Postanschrift: Ruhralle 175
Ort: Essen
NUTS-Code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 45136
Land: Deutschland
E-Mail: [6]planung-und-vergabe@jobcenter.essen.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://www.essen.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXS0YH6YYDX
/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXS0YH6YYDX
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Produktionsjahr u 19 entdeck was in dir steckt
Referenznummer der Bekanntmachung: 34348/FB56/14-2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
80000000 Allgemeine und berufliche Bildung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand der Maßnahme Produktionsjahr u 19 entdeck was in dir
steckt" gemäß § 16 Abs. 1 SGB II i. V. m. § 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 und 2
SGB III ist die Kombination aus Elementen zur:

Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt;

Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von
Vermittlungshemmnissen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

00000 Essen, Ruhr
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Zur Zielgruppe gehören junge Menschen ohne berufliche Erstausbildung,
die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt und das 19. Lebensjahr noch nicht
vollendet haben.

Das Produktionsjahr u 19 ist für nicht ausbildungsreife oder
berufsgeeignete junge Menschen vorgesehen:

Die für eine Förderung im Rahmen einer Einstiegsqualifizierung (§ 54a
SGB III) (noch) nicht in Betracht kommen, bei denen aufgrund
vielfältiger und schwerwiegender Hemmnisse insbesondere im Bereich von
Schlüsselqualifikationen oder auf Grund einer ausgeprägten
Schulmüdigkeit eine Förderung nach dem pädagogischen Prinzip des
produktionsorientierten Lernens nach diesem Fachkonzept
erfolgsversprechender erscheint als eine Teilnahme an einer
berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme.

Die über die erforderliche grundsätzliche Arbeits- und
Lernbereitschaft verfügen und die mit entsprechender
sozialpädagogischer Unterstützung eine regelmäßige Teilnahme an der
Maßnahme erwarten lassen. Für junge Menschen, für die diese
Anforderungen noch zu hoch sind, kommt vorrangig eine Maßnahme zur
Aktivierung und Stabilisierung über niederschwellige Förderung und
Qualifizierung in Betracht.

Auch junge geflüchtete Menschen können zur Zielgruppe gehören, wenn
ihre Sprachkenntnisse ausreichen, um den Inhalten des Produktionsjahres
u 19 folgen zu können. In der Regel wurde zuvor ein Integrationskurs
des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) absolviert, der
mit einer Sprachprüfung über das Sprachniveau B1 nach dem europäischen
Referenzrahmen abschließt.

Das Produktionsjahr u 19 verfolgt das Ziel, Jugendliche schrittweise an
den Arbeits-/Ausbildungsmarkt heranzuführen, im Idealfall über die
Herstellung der Ausbildungsreife und die anschließende Aufnahme einer
Berufsausbildung.

Zu den wichtigsten Aufgaben gehört es:

Den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten,
Fertigkeiten und Interessen hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu
überprüfen und zu bewerten, sich dadurch im Spektrum geeigneter Berufe
zu orientieren und eine Berufswahlentscheidung zu treffen.

Den Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für
die Aufnahme einer beruflichen Erstausbildung (ggf. auch durch den
Erwerb eines Hauptschulabschlusses) oder sofern dies (noch) nicht
möglich ist für die Aufnahme einer Beschäftigung zu vermitteln und

Die Teilnehmer möglichst nachhaltig in den Ausbildungs- und/oder
Arbeitsmarkt einzugliedern.

Weitere Ziele sind:

Erhöhung des Qualifikationsniveaus;

Förderung der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung
(Selbstkompetenz, Selbstbewusstsein, Selbstwirksamkeit) und einer
positiven Einstellung zur lebensbegleitenden Weiterbildung sowie zur
gesellschaftlichen Teilhabe;

Erschließung betrieblicher Qualifizierungsangebote, Ausbildungs- und
Arbeitsstellen für die Teilnehmer, insbesondere über die regionalen
Netzwerke zu Betrieben.

Anzahl Teilnehmerplätze:

40 TN Plätze werden auf die nachfolgenden Berufsfelder (je 10 TN
Plätze) festgelegt:

Berufe im Handel, Verkauf, Lager (aus dem Berufsfeld Wirtschaft und
Verwaltung) und rund um Transport, Lager und Logistik (aus dem
Berufsfeld Verkehr/Logistik): Diese Berufsfelder umfassen insbesondere
Fachkraft Lagerlogistik und Kaufmann Einzelhandel;

Gesundheit und Soziales, Pädagogik: Dieses Berufsfeld umfasst Berufe
in der Medizin (insbesondere Medizinische Fachangestellte sowie
Gesundheits- und Krankenpfleger);

Berufe mit Farben und Lacken (aus dem Berufsfeld Produktion,
Fertigung): Das Berufsfeld umfasst insbesondere Maler und Lackierer;

Berufe mit Holz (aus dem Berufsfeld Produktion, Fertigung): Das
Berufsfeld umfasst insbesondere den Tischler.

Ab einer Teilnahme von 4 Monaten sollte in der Regel die Gelegenheit
für mindestens ein Praktikum und bei einer Teilnahme von 12 Monaten für
mindestens 3 Praktika eröffnet werden. Sie sollen mindestens 4 Wochen
betragen, jedoch die Hälfte der vorgesehenen individuellen Förderdauer
nicht überschreiten.

Leistungsprämie für den einzelnen Teilnehmenden (über ESF Förderung):

In der Ausschreibung zum Produktionsjahr u 19 wurde die
Leistungs-/Motivationsprämie aufgenommen. Der Hinweis wurde in der
Ausschreibung gesetzt, dass Träger diese Kofinanzierung über die ESF
Förderung zum Werkstattjahr verwenden können, sofern sie den Zuschlag
erhalten.

Vertragslaufzeit 1.9.2020 bis zum 31.8.2021.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/09/2020
Ende: 31/08/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag kann einmal um den Vertragszeitraum verlängert werden.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Der Vertrag enthält die Option zur einmaligen Vertragsverlängerung.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Bzgl. einer Registerabfrage im Berufs- oder Handelsregister sind im
Vordruck D.2.1 entsprechende Angaben zu machen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Für einen Zuschlag kommen nur fachkundige und leistungsfähige
(geeignete) Bieter in Frage, die nicht nach §§ 123 und 124 GWB
ausgeschlossen worden sind. Zur Beurteilung der Eignung und zur
Überprüfung des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen sind vom Bieter
in den Dateien D.2, D.2.1 und D.3 der Vergabeunterlagen Angaben und
Erklärungen zu machen und mit dem Angebot abzugeben. Als Beleg der
beruflichen Leistungsfähigkeit sind in der Datei D.3 geeignete
Referenzen über früher ausgeführte Aufträge und entsprechende
Erfahrungen des Personals anzugeben.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Als Beleg der Berechtigung zur Auftragsausführung wird verlangt, dass
die gem. §§ 176 Abs. 1 und 178 SGB III erforderliche Trägerzulassung
vorhanden ist. Bei Bietergemeinschaften muss jedes Mitglied über eine
Trägerzulassung verfügen. Diese sind dem Angebot beizufügen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/07/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 24/08/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 31/07/2020
Ortszeit: 10:30

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die gesamte Kommunikation erfolgt über den Vergabemarktplatz Metropole
Ruhr. Zur Teilnahme ist dringend erforderlich, dass Einsicht in die
dortigen Unterlagen genommen wird. Die kostenlose Registrierung zur
Teilnahme wird empfohlen, da dann auch Nachrichten an die Vergabestelle
gesendet werden können sowie automatisch über Änderungen bzw.
Nachrichten der Vergabestelle informiert wird.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YH6YYDX
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland

Internet-Adresse: [10]http://www.bezreg-koeln.nrw.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
26/06/2020

References

6. mailto:planung-und-vergabe@jobcenter.essen.de?subject=TED
7. http://www.essen.de/
8. https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXS0YH6YYDX/documents
9. https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXS0YH6YYDX
10. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau