Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Borken - Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020052009161248513 / 234261-2020
Veröffentlicht :
20.05.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
90911000 - Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
DE-Borken: Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung

2020/S 98/2020 234261

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der
Angebote

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Kreis Borken, Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Burloer Str. 93
Ort: Borken
NUTS-Code: DEA34
Postleitzahl: 46325
Land: Deutschland
E-Mail: [6]o.sobek@kreis-borken.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.kreis-borken.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[8]https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYRP9ZH0
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vorinformation Baureinigung für das Ergänzungsgebäude am Kreishaus
Borken
Referenznummer der Bekanntmachung: KBOR-00.11.99-03443
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Hauptmassen

Baustelleneinrichtung für die eigene Leistung 1 Psch;

Reinigung Bodenbelag Linoleum ca. 380 m^2;

Reinigung Textiler Bodenbelag (Nadelvlies) ca. 2 800 m^2;

Reinigung Holzfußleisten ca. 2 200 m;

Reinigung Bodenfliesen auf Flächen und Stufen ca. 700 m^2;

Reinigung Sockelleisten ca. 700 m;

Reinigung Wandfliesen ca. 200 m^2;

Reinigung Alurahmen-Fenster und Türen ca. 2 700 m^2;

Reinigung WC-Trennwandanlagen ca. 70 m^2;

Reinigung beschichtete Wände (Kleinflächen) ca. 200 m^2;

Reinigung Holzwerkstoff-Türen ca. 800 m^2;

Reinigung Sanitärobjekte ca. 60 St.;

Reinigung Technikzentrale mit Technikaggregaten ca. 200 m^2;

und Leitungen.

Kurze Beschreibung des Bauvorhabens:

Das Kreishaus Borken benötigt Erweiterungsflächen um Verwaltungsräume
sowie eine Leitstelle für Feuer- und Rettungstechnik unterbringen zu
können. Darüber hinaus wird ein separates Garagengebäude für 3
Ersatzeinsatzfahrzeuge auf dem Grundstück realisiert.

Das Gebäude wir in massiver Bauweise erstellt. Die tragenden Innenwände
bestehen aus KS-Mauerwerk oder Stahlbeton. Die Tragenden Außenwände
bestehen aus Stahlbeton. Die Decken werden in Stahlbetonbauweise und
als Spannbeton Hohldielen erstellt. Die Einhausung der Technikzentrale
auf dem Dach über 3.OG erfolgt als leichte Stahlkonstruktion.

Die Fassaden wird als Verblendmauerwerk mit Wärmedämmung und
Fingerspalt Luftschicht hergestellt. Die Einhausung der Technikzentrale
erhält eine Fassadenbekleidung aus Sandwichpaneelplatten.

Beschreibung der Beschaffung:

Das Leistungsverzeichnis Baureinigungsarbeiten umfasst folgende
Arbeiten:

Baustelleneinrichtung für die eigene Leistung Bauvorhaben;

Reinigung von Fußböden mit Fliesen, Teppichboden und Linoleumboden;

Holz- und Fliesenfußleisten;

beschichtete Wände aus Gipskarton, Mauerwerk, Stahlbeton;

Verglaste Aluminium Fenster, Türen und PR-Konstruktionen;

beschichtete Holzwerkstofftüren;

technikzentrale mit Technikaggregaten;

Sanitärobjekte und Ausstattungen.

Die Ausführung der Arbeiten ist aufgeteilt in die Bauendreinigung nach
Beendigung aller Baumaßnahmen und die zeitversetzen Arbeiten zur
Bauzwischenreinigung nach Anforderung des Auftraggebers.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA34
Hauptort der Ausführung:

Kreishaus Borken

Burloer Straße 93

46325 Borken
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Hauptmassen:

Baustelleneinrichtung für die eigene Leistung 1 Psch;

Reinigung Bodenbelag Linoleum ca. 380 m^2;

Reinigung Textiler Bodenbelag (Nadelvlies) ca. 2 800 m^2;

Reinigung Holzfußleisten ca. 2 200 m;

Reinigung Bodenfliesen auf Flächen und Stufen ca. 700 m^2;

Reinigung Sockelleisten ca. 700 m;

Reinigung Wandfliesen ca. 200 m^2;

Reinigung Alurahmen-Fenster und Türen ca. 2 700 m^2;

Reinigung WC-Trennwandanlagen ca. 70 m^2;

Reinigung beschichtete Wände (Kleinflächen) ca. 200 m^2;

Reinigung Holzwerkstoff-Türen ca. 800 m^2;

Reinigung Sanitärobjekte ca. 60 St.;

Reinigung Technikzentrale mit Technikaggregaten ca. 200 m^2;

und Leitungen.

Kurze Beschreibung des Bauvorhabens:

Das Kreishaus Borken benötigt Erweiterungsflächen um Verwaltungsräume
sowie eine Leitstelle für Feuer- und Rettungstechnik unterbringen zu
können. Darüber hinaus wird ein separates Garagengebäude für 3
Ersatzeinsatzfahrzeuge auf dem Grundstück realisiert.

Das Gebäude wir in massiver Bauweise erstellt. Die tragenden Innenwände
bestehen aus KS-Mauerwerk oder Stahlbeton. Die Tragenden Außenwände
bestehen aus Stahlbeton. Die Decken werden in Stahlbetonbauweise und
als Spannbeton Hohldielen erstellt. Die Einhausung der Technikzentrale
auf dem Dach über 3.OG erfolgt als leichte Stahlkonstruktion.

Die Fassaden wird als Verblendmauerwerk mit Wärmedämmung und
Fingerspalt Luftschicht hergestellt. Die Einhausung der Technikzentrale
erhält eine Fassadenbekleidung aus Sandwichpaneelplatten.

Beschreibung der Beschaffung:

Das Leistungsverzeichnis Baureinigungsarbeiten umfasst folgende
Arbeiten:

Baustelleneinrichtung für die eigene Leistung Bauvorhaben;

Reinigung von Fußböden mit Fliesen, Teppichboden und Linoleumboden;

Holz- und Fliesenfußleisten;

beschichtete Wände aus Gipskarton, Mauerwerk, Stahlbeton;

verglaste Aluminium Fenster, Türen und PR-Konstruktionen;

beschichtete Holzwerkstofftüren;

Technikzentrale mit Technikaggregaten;

Sanitärobjekte und Ausstattungen.

Die Ausführung der Arbeiten ist aufgeteilt in die Bauendreinigung nach
Beendigung aller Baumaßnahmen und die zeit versetzen Arbeiten zur
Bauzwischenreinigung nach Anforderung des Auftraggebers.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 18/09/2020
Ende: 03/09/2021
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der
Auftragsbekanntmachung:
25/06/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe beigefügte Erklärung Ausschlussgründe (Formular 521 bzw. 521-EU)
oder es liegt eine Präqualifizierung vor.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vorlage des Formulars 521 bzw. Formular 521 EU (Eigenerklärung
Ausschlussgründe) oder Nachweis einer Präqualifizierung.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vorlage der ausgefüllten Referenzliste.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
25/06/2020

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPWYRP9ZH0
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Münster
Postanschrift: Albrecht Thaer Str. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48143
Land: Deutschland
E-Mail: [9]vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telefon: +49 2514111691
Fax: +49 2514112165
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Münster
Postanschrift: Albrecht Thaer Str. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48143
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telefon: +49 2514111691
Fax: +49 2514112165
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Münster
Postanschrift: Albrecht Thaer Str. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48143
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telefon: +49 2514111691
Fax: +49 2514112165
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/05/2020

References

6. mailto:o.sobek@kreis-borken.de?subject=TED
7. http://www.kreis-borken.de/
8. https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYRP9ZH0
9. mailto:vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de?subject=TED
10. mailto:vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de?subject=TED
11. mailto:vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau