Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Stuttgart - Batterien
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020032509195937951 / 144590-2020
Veröffentlicht :
25.03.2020
Dokumententyp : Anwendung eines Prüfungssystems mit Aufruf zum Wettbewerb
Vertragstyp : Lieferauftrag
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
31440000 - Batterien
31158100 - Batterieladegeräte
DE-Stuttgart: Batterien

2020/S 60/2020 144590

Bekanntmachung eines Qualifizierungssystems Sektoren

Diese Bekanntmachung ist ein Aufruf zum Wettbewerb

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Rahmenvertrag Batteriespeichersysteme
Ort: Stuttgart
NUTS-Code: DE11
Postleitzahl: 70567
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Matthias Reiter
E-Mail: [6]m.reiter@enbw.com
Telefon: +49 71128948742

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.enbw.com
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[8]www.enbw.com
I.6)Haupttätigkeit(en)
Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas und Wärme

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag Batteriespeichersysteme
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
31440000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
31158100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
Hauptort der Ausführung:

Baden-Württemberg bzw. bundesweit
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG plant in den nächsten Jahren
verschiedene Projekte mit Batteriespeichern umzusetzen. Für einen
Rahmenvertrag Batteriespeichersysteme sucht die EnBW Energie
Baden-Württemberg AG nach geeigneten Lieferanten.

Angeboten werden kann sowohl für Großsysteme (Li-Ionen, 0,5C 2C, 200
kWh -10 MWh) als auch für Kleinsysteme (Li-Ionen, 0,5C-2C, 50 kWh -200
kWh).
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.8)Dauer der Gültigkeit des Qualifizierungssystems
Unbestimmte Dauer
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.9)Qualifizierung für das System
Anforderungen, die die Wirtschaftsteilnehmer im Hinblick auf ihre
Qualifikation erfüllen müssen:

Die Fragebögen des unter III. 2.2) erwähnten 3-stufigen Verfahrens
müssen in wiederkehrenden Abständen (i. d. R. alle 3 Jahre) von den
Bietern erneut ausgefüllt und von EnBW freigegeben werden.
Methoden, mit denen die Erfüllung der einzelnen Anforderungen überprüft
wird:

Wiederkehrende Präqualifizierung durch EnBW
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Der Auftraggeber führt ein 3-stufiges Verfahren durch. Der Bewerber
durchläuft die Stufen 1-3 in der vorgegebenen Reihenfolge. Der
Auftraggeber kann den Bewerber auf Grund von fehlenden Eignungen in
jeder Stufe ausschließen. Das Prüfungssystem beinhaltet folgendes
Gewerk:

Batteriespeichersysteme.

Bewerber können sich auf das Gewerk bewerben. Die Eignung wird vom
Auftraggeber festgestellt. Hat der Bewerber den Fragebogen nicht
vollständig ausgefüllt, wird der Bewerber aufgefordert diese
Informationen in einer angemessenen Frist nachzureichen. Alle Kosten,
die dem Bewerber durch die Teilnahme an dem Verfahren entstehen, werden
vom Auftraggeber nicht vergütet.

Der Bieter muss für alle 3 Stufen des Verfahrens vom Auftraggeber
freigegeben sein, ansonsten ist eine Teilnahme am weiteren
Vergabeverfahren eines Auftrages nicht möglich.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch, Englisch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg
Postanschrift: Kapellenstraße 17
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland
Telefon: +49 721 / 926-4049
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg
Postanschrift: Kapellenstraße 17
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland
Telefon: +49 721 / 926-4049
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein
Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3
Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg
Postanschrift: Kapellenstraße 17
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland
Telefon: +49 721 / 926-4049
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/03/2020

References

6. mailto:m.reiter@enbw.com?subject=TED
7. http://www.enbw.com/
8. http://www.enbw.com/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau