Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Rösrath - Mittagsverpflegung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020032412372436065 / 879985-2020
Veröffentlicht :
25.03.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
07.04.2020
Angebotsabgabe bis :
07.04.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
55523100 - Auslieferung von Schulmahlzeiten
Mittagsverpflegung LVR-Förderschule am Königsforst, Rösrath

Vergabenr. Z011-2020-0024
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: LVR-Fachbereich Zentraler Einkauf und Dienstleistungen
Ottoplatz 2
50679 Köln
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse: http://www.lvr.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: Landschaftsverband Rheinland
Ottoplatz 2
50663 Köln-Deutz
Deutschland
Telefonnummer: 0221-809-3565
Telefaxnummer: 0221-8284-3107
E-Mail-Adresse: julia.kramer@lvr.de
Internet-Adresse: https://vergabe.lvr.de/NetServer/index.jsp
Zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Landschaftsverband Rheinland
Ottoplatz 2
50663 Köln-Deutz
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse: http://www.lvr.de
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3 UVgO):

5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Lieferung von warmer Mittagsverpflegung an die LVR-Förderschule am Königsforst, Rösrath
Menge und Umfang: Belieferung von warmer Mittagsverpflegung ab dem 12.08.2020 bis zum 24.06.2022 mit der zweifachen
Möglichkeit der Verlängerung um ein weiteres Schuljahr.
Verpflegung an 4 Tagen die Woche für ca. 180 Personen. Für die festgesetzte Vertragslaufzeit von zwei Jahren ergibt das ca.
54.720 Essen.
Ort der Leistung: LVR-Förderschule am Königsforst
Paffrather Weg 11
51503 Rösrath
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist: 12.08.2020
Ende der Ausführungsfrist: 24.06.2022
Bemerkung zur Ausführungsfrist: nähere Informationen in der Leistungsbeschreibung
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://vergabe.lvr.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1705298d600-66776936df1acb91
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: LVR-Fachbereich Zentraler Einkauf und Dienstleistungen
Ottoplatz 2
50679 Köln
Deutschland
Anforderung bis spätestens: 07.04.2020 12:00
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: LVR-Fachbereich Zentraler Einkauf und Dienstleistungen

Postanschrift: Ottoplatz 2
Postleitzahl / Ort: 50679 Köln
Land: Deutschland
NUTS-Code: DEA

Telefon: +49 221809-3565
Fax: +49 2218284-3107
E-Mail: julia.kramer@lvr.de
Hauptadresse: (URL) http://www.lvr.de
Adresse des Beschafferprofils: (URL) https://vergabe.lvr.de/NetServer/index.jsp
Anforderung digitaler Unterlagen unter: https://vergabe.lvr.de/NetServer/index.jsp
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift: LVR-Fachbereich Zentraler Einkauf und Dienstleistungen, Ottoplatz 2, 50679 Köln
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 07.04.2020 12:00
Ablauf der Bindefrist: 31.07.2020
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:

12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Zahlungen erfolgen nach 17 VOL/B.
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
- Ausgefüllter Vordruck Bietereignung
- Muster-Vierwochenspeiseplan (16-Verpflegungstage)
- Liste der Bio-Produkte
- Nachweis über die Zulassung nach EG 854/2004
- Nachweis über die Anerkennung als Inklusionsunternehmen/-betrieb/-abteilung nach 215 ff SGB IX bzw. Erklärung zur
Selbstverpflichtung innerhalb eines Jahres nach Vertragsbeginn, ein Inklusionsbetrieb nach 215 ff SGB IX zu werden.
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien: 1 Preis (70 %), 2 Ergebnis Probeverkostung im
Rahmen der Angebotswertung (30 %)

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-lvr/2020/03/54321-Tender-1705298d600-66776936df1acb91.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau