Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Fürth - Planungsleistungen Sirenennetz
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020032412372236055 / 879974-2020
Veröffentlicht :
25.03.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
22.04.2020
Angebotsabgabe bis :
22.04.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71317000 - Beratung im Bereich Gefahrenschutz und -kontrolle
Planungsleistungen Sirenennetz

L 122
(Bekanntmachung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb)
VHL Bayern Stand Dezember 2017 2 von 3
1a Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert, den Zuschlag erteilt und bei der die Angebote/ Teilnahmeanträge
einzureichen sind:
Name Stadt Fürth - Rf. V- Zentrale Vergabestelle
Straße Hirschenstraße 2
PLZ, Ort 90762 Fürth
Telefon +49 911 974-3131
Fax +49 911 974-3138
E-Mail vergabestelle@fuerth.de
Internet
1b Abweichend von 1a
Stelle(n), die den Zuschlag erteilt/erteilen:
2 Verfahrensart Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb, UVgO
Verhandlungsvergabe nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb, UVgO
Vergabenummer
3 Form in der Teilnahmeanträge einzureichen sind
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
elektronisch mit qualifizierter/m Signatur/Siegel
schriftlich
Form, in der Angebote einzureichen sind
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
elektronisch mit qualifizierter/m Signatur/Siegel
schriftlich
4 Die zur Verschlüsselung verwendeten Algorithmen entsprechen dem Signaturgesetz, der Signaturverordnung
und der Richtlinie für Kryptographische Verfahren des BSI.
Die Teilnahme- und Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf der Vergabeplattform
www.vergabe.bayern.de zum Download bereitgestellt.
5 Art der Leistung
Ausführung von Lieferleistungen
Ausführung von Dienstleistungen
Ort der Leistung
Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose
Die Stadt Fürth beabsichtigt für das Stadtgebiet den Ausbau eines flächendeckenden Sirenensystems
zur Alarmierung der Feuerwehr und zur Warnung und Information der Bevölkerung bei Katastrophenund
Großschadenslagen. Die zu diesem Zweck erforderlichen Sirenenanlagen und Sirenenstandorte sind
anhand eines zu erstellenden Beschallungsplanes (unter Berücksichtigung von Gefährdungslagen,
Immissionen, sowie topographischen, meteorologischen und baulichen Gegebenheiten) vorzuschlagen
und zu planen.
Die neuen Standorte sind bevorzugt auf öffentlichen Gebäuden zu planen, die 31 vorhanden Sirenen
bzw. deren Standorte sind auf ihre Einbindung in das neue Gesamtkonzept zu prüfen und ggf. technisch
zu ertüchtigen. Mastsirenen können vereinzelt als Alternative in Frage kommen, wo ein geeignetes
Gebäude nicht zur Verfügung steht.
Planungsleistungen Sirenennetz
90762 Fürth
20-0001
Stadt Fürth - Amt für Brand- und Katastrophenschutz, Helmplatz 2, 90762 Fürth
vergabestelle@fuerth.de
+49 911 974-3131 +49 911 974-3138
90762 Fürth
Hirschenstraße 2
Stadt Fürth - Rf. V- Zentrale Vergabestelle
L 122
(Bekanntmachung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb)
VHL Bayern Stand Dezember 2017 3 von 3
6 Aufteilung in Lose nein
ja, Angebote sind möglich nur für ein Los
für ein Los oder mehrere Lose
nur für alle Lose (alle Lose müssen angeboten werden)
Höchstzahl der Lose, für die ein Bieter den Zuschlag erhalten kann:
(Art und Umfang der Lose siehe Nummer 5)
7 Nebenangebote zugelassen nicht zugelassen
8 Ausführungsfrist
9 Die Teilnahme- und Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf der Vergabeplattform
www.vergabe.bayern.de zum Download bereitgestellt.
10 Ablauf der Teilnahmefrist am
11 Sicherheiten
keine
Sicherheit für die Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen des Auftragnehmers aus dem Vertrag ist in
Höhe von v.H. der Auftragssumme (inkl. Umsatzsteuer, ohne Nachträge) zu leisten, sofern die
Auftragssumme mindestens 50.000,- ohne Umsatzsteuer beträgt.
Sicherheit für die Vertragserfüllung in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme
12 Zahlungsbedingungen
Zahlungsbedingungen gemäß VOL/B
13 Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen:
Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt L 124)
Das Formblatt L 124 ist erhältlich bei http://www.vergabe.bayern.de/Veroeffentlichungen.55.0.html
unter Vergabenummer
und liegt den Teilnahmeunterlagen bei.
14 Zuschlagskriterien
Preis 55%, auftragsbezogenes Durchführungskonzept 45%
20-0001
01.04.2020 10:00
Leistungsende: 31.12.2021
Leistungsbeginn: 01.06.2020


Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/obb/2020/03/113119.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau