Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - Reinigungsdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020021109262557341 / 67447-2020
Veröffentlicht :
11.02.2020
Angebotsabgabe bis :
09.03.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90910000 - Reinigungsdienste
90911000 - Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
90911100 - Reinigung von Unterkünften
90911200 - Gebäudereinigung
DE-Bonn: Reinigungsdienste

2020/S 29/2020 67447

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Studierendenwerk Bonn AöR Vergabestelle
Postanschrift: Nassestr. 11
Ort: Bonn
NUTS-Code: DEA22
Postleitzahl: 53113
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Dietmar Kantz
E-Mail: [6]ausschreibung@studierendenwerk-bonn.de
Telefon: +49 228/737117
Fax: +49 228/737142

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.studierendenwerk-bonn.de

Adresse des Beschafferprofils: [8]www.subreport-elvis.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://www.subreport.de/E72132958
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://www.subreport.de/E72132958
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Studierendenwerk Bonn Anstalt des öffentlichen
Rechts

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung in den Liegenschaften des Studierendenwerk Bonn AöR
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90910000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Durchführung der Unterhaltsreinigung an Standorten des
Studierendenwerkes Bonn.

Detaillierte Informationen sind den Angebots- und Vergabeinformationen
zu entnehmen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung in den Liegenschaften des Studierendenwerk Bonn AöR
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000
90911100
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEA
NUTS-Code: DEA2
NUTS-Code: DEA22
Hauptort der Ausführung:

Studierendenwerk Bonn AöR
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigung für 45 Standorte des Studierendenwerkes Bonn mit
einer Gesamtreinigungsfläche von ca. 44 Tm^2 in 3 Losen.

Los 1 20 Wohnheime mit einer Reinigungsfläche > 16 364,46 m^2,

2 Gastronomiestandorte mit einer Reinigungsfläche > 1 123,81 m^2,

4 Verwaltungsstandorte mit einer Reinigungsfläche > 2 102,09 m^2.

Detaillierte Informationen sind den Angebots- und Vergabeinformationen
zu entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2x jeweils um 12 Monate
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung in den Liegenschaften des Studierendenwerk Bonn AöR
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000
90911100
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEA
NUTS-Code: DEA2
NUTS-Code: DEA22
Hauptort der Ausführung:

Studierendenwerk Bonn AöR
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigung für 45 Standorte des Studierendenwerkes Bonn mit
einer Gesamtreinigungsfläche von ca. 44 Tm^2 in 3 Losen.

Los 2 8 Wohnheime mit einer Reinigungsfläche > 18 185,20 m^2.

Detaillierte Informationen sind den Angebots- und Vergabeinformationen
zu entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2x Verlängerung um jeweils 12 Monate
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung in den Liegenschaften des Studierendenwerk Bonn AöR
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000
90911100
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEA
NUTS-Code: DEA2
NUTS-Code: DEA22
Hauptort der Ausführung:

Studierendenwerk Bonn AöR
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigung für 45 Standorte des Studierendenwerkes Bonn mit
einer Gesamtreinigungsfläche von ca. 44 Tm^2 in 3 Losen.

Los 3 2 Wohnheime mit einer Reinigungsfläche > 571,93 m^2,

4 Gastronomiestandorte mit einer Reinigungsfläche > 3 166,44 m^2,

5 Kindertagesstätten mit einer Reinigungsfläche > 2 773,39 m^2.

Detaillierte Informationen sind den Angebots- und Vergabeinformationen
zu entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2x Verlängerung um jeweils 12 Monate
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Angaben und Formalitäten die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen: Mit dem Angebot ist eine Eigenerklärung des
Bieters darüber abzugeben, dass der Bieter als ordentliches Mitglied in
der Handwerksrolle (oder einer vergleichbaren Institution) eingetragen
ist.

Der Bieter keine schweren Verfehlungen begangen hat, die seine
Zuverlässigkeit in Frage stellen der Bieter im Verfahren keine
unzutreffende Erklärung in Bezug auf seine Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit abgegeben hat.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vor Zuschlagserteilung ist eine Eigenerklärung des Bieters darüber
abzugeben, dass der Bieter seine Verpflichtungen zur Zahlung von
Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen
Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt hat. Auf Verlangen des
Auftraggebers sind diesbezügliche Nachweise vorzulegen.

Der Bieter in einer evtl. tariflosen Zeit den jeweils zuletzt gültigen
Tariflohn weiterbezahlt, bis eine neue Tarifvereinbarung getroffen
wurde,

Über das Vermögen des Bieters nicht das Insolvenzverfahren oder ein
vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet wurde oder die Eröffnung
beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt wurde der Bieter
sich nicht in Liquidation befindet Mit dem Angebot ist eine
Verpflichtungserklärung des Bieters zur Einhaltung des Tariftreue- und
Vergabegesetzes TVgG-NRW zwingend erforderlich!
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Liste, der in den letzten 3 Jahren erbrachten Dienstleistungsaufträge
(Referenzen) für Unterhaltsreinigungsleistung.

Mit dem Angebot ist eine Eigenerklärung des Bieters darüber abzugeben,
dass der Betrieb des Bieters in technischer, kaufmännischer,
personeller und finanzieller Hinsicht so ausgestattet ist, dass er eine
fach- und fristgerechte Ausführung der zu erbringenden Leistung
garantieren kann im Betrieb des Bieters die technischen Kenntnisse
vorhanden sind, die für die Vorbereitung und Ausführung der geforderten
Leistungen erforderlich sind der Bieter den weiteren gesetzlichen
Verpflichtungen bislang nachgekommen ist und eine sorgfältige und
einwandfreie Ausführung der ausgeschriebenen Leistungen entsprechend
den rechtlichen und technischen Normen (einschließlich
Gewährleistungen) gewährleisten kann.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Beachtung der "Besonderen Vertragsbedingungen des Landes NRW zur
Einhaltung des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein Westfalen"
(BVB TVgG NRW 10/2018)
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/03/2020
Ortszeit: 12:45
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 08/05/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 09/03/2020
Ortszeit: 12:45
Ort:

Verwaltung Vergabestelle

Büro Hr. Kantz

IV 2. OG 02

Nassestraße 11

53113 Bonn
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter sind zum Öffnungstermin nicht zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Wir, als Studierendenwerk Bonn AöR, sind verpflichtet, Ausschreibungen
im elektronischen Vergabeverfahren durchzuführen, mit Verweis auf die
in der Richtlinie 2014-24-EU beschlossene Einführung der eVergabe ab
18.10.2018. Um Ihnen als Bieter die Möglichkeiten der eVergabe, unter
Berücksichtigung der gültigen Vergaberichtlinien zur Verfügung stellen
zu können, arbeiten wir als ausschreibende Vergabestelle des
Studierendenwerk Bonn AöR mit der Onlineplattform subreport Elvis
zusammen. Bei subreport Elvis ist für Sie als Bieter das barrierefreie
Herunterladen der Vergabeunterlagen (gegebenenfalls inklusive der
GAEB-Schnittstellen-Dateien für AVA-Programme) möglich. Angebote müssen
nach § 126b des Bürgerlichen Gesetzbuchs in Textform mithilfe
elektronischer Mittel gemäß § 10 VgV abgegeben werden. Weitere
Bearbeitungshinweise entnehmen Sie bitte der Bieterinfo zu den
Vergabeunterlagen über Subreport Elvis. Zu berücksichtigende
Formblätter und Formulare:

1) die beim Bieter verbleiben und im Vergabeverfahren zu beachten sind
FB632EU Bewerbungsbedingungen EU (Ausgabe 2017), Bieterinfo/Hinweis
zur Textform, Zuschlagskriterien laut Leistungsbeschreibung, Teile der
Leistungsbeschreibung.

2) die beim Bieter verbleiben und Vertragsbestandteil werden Teile
der Leistungsbeschreibung: Beschreibung, Pläne, sonstige Anlagen, FB634
Besondere Vertragsbedingungen, FB635 Zusätzliche Vertragsbedingungen
(Ausgabe 2017), FB512 EU Vertragsbedingungen des Landes NRW (VOL/B),
FB513 EU Besondere Vertragsbedingungen des Landes NRW zur Einhaltung
des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein Westfalen (BVB TVgG NRW
10/2018), FB312a/322a EU-Information DSGVO,

3) die, soweit erforderlich, ausgefüllt mit dem Angebot einzureichen
sind FB633 Angebotsschreiben, Teile der Leistungsbeschreibung:
Leistungsverzeichnis/Leistungsprogramm, FB234 Erklärung
Bieter-/Arbeitsgemeinschaft, FB235 Verzeichnis der
Leistungen/Kapazitäten anderer Unternehmer, FB124_LD Eigenerklärung zur
Eignung.

4) die ausgefüllt auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle
einzureichen sind FB 236 Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen,
FB513EU Unterlagen/Verpflichtungen laut Ziffer 1. BVB TVgG NRW 10/2018.
Mehrere Hauptangebote sind nicht zugelassen. Kommunikation nur
schriftlich als Nachricht über Subreport Elvis zugelassen. Termine zu
Objektbesichtigungen werden in der Kalenderwoche 9/2020 angeboten.
Diese sind zunächst für Mittwoch, den 26.2.2020 um 10:30 Uhr, sowie
alternativ um 13:00 Uhr vorgesehen.Weitere Angaben entnehmen Sie bitte
den Vergabeunterlagen/der Leistungsbeschreibung. Auf Grund der
Komplexität dieser Ausschreibung wird eine Bindefrist von 60 Tagen
angesetzt.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland-Spruchkörper Köln c/o
Bezirksregierung
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Bonn
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: [11]VKRhld-K@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 221-147-0
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/02/2020

References

6. mailto:ausschreibung@studierendenwerk-bonn.de?subject=TED
7. http://www.studierendenwerk-bonn.de/
8. http://www.subreport-elvis.de/
9. https://www.subreport.de/E72132958
10. https://www.subreport.de/E72132958
11. mailto:VKRhld-K@bezreg-koeln.nrw.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau