Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Gelsenkirchen - Werbe- und Marketingdienstleistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020021009223954659 / 64810-2020
Veröffentlicht :
10.02.2020
Angebotsabgabe bis :
11.03.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
79340000 - Werbe- und Marketingdienstleistungen
79341000 - Werbedienste
79341100 - Werbeberatung
79341400 - Werbekampagnen
79342000 - Marketing
79413000 - Marketing-Beratung
79416000 - Öffentlichkeitsarbeit
DE-Gelsenkirchen: Werbe- und Marketingdienstleistungen

2020/S 28/2020 64810

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landesbetrieb Straßenbau NRW Betriebsitz
Gelsenkirchen
Postanschrift: Wildenbruchplatz 1
Ort: Gelsenkirchen
NUTS-Code: DEA32
Postleitzahl: 45888
Land: Deutschland
E-Mail: [6]BS-Vergabeservice@strassen.nrw.de
Telefon: +49 2093808-0

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.strassen.nrw.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYYVY19T/document
s
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYYVY19T
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde
einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mediaplanung ab 2020
Referenznummer der Bekanntmachung: 2019-091-SZE
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79340000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Für den Landesbetrieb Straßenbau NRW wird hiermit ein Folgevertrag
Rahmenvertrag Mediaplanung ab 2020 ausgeschrieben.

Der neue Vertrag soll voraussichtlich zum 15.3.2020 in Kraft treten und
wird mit einer Laufzeit von 3 Jahren bis voraussichtlich zum 14.3.2023
abgeschlossen. Der Vertrag verlängert sich automatisch um 12 Monate,
falls er nicht 3 Monate vor Vertragsablauf von einer Vertragspartei
gekündigt wird.

Der Vertrag läuft längstens bis zum 14.3.2024.

Geplant ist es max. 2x jährlich eine Werbeaktion pro Hochschule
durchzuführen (Beginn Sommer- und Wintersemester).

Es wird eine im Recruiting- bzw. Hochschulmarketingbereich erfahrene
Agentur gesucht, die die Marketingmaßnahmen an den diversen Standorten
bundesweit umsetzt.

Weitere Anforderungen an den Auftragnehmer ergeben sich durch die
Eigenerklärung zur Eignung.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79341000
79341100
79341400
79342000
79413000
79416000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA32
Hauptort der Ausführung:

Landesbetrieb Straßenbau NRW Betriebsitz Gelsenkirchen

Wildenbruchplatz 1

45888 Gelsenkirchen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Auf Basis des entwickelten Konzeptes nrw-verbinden soll der
Landesbetrieb Straßenbau NRW durch Werbung mehr in den Fokus der
Absolventen der Studiengänge Bauingenieurwesen geraten und das
Interesse auf den Landesbetrieb Straßenbau NRW als attraktiven
Arbeitgeber geweckt werden.

Zudem sollen potentielle Bewerber gezielt auf die Karriereseite mit den
vakanten Stellen des Auftraggebers ([10]www.nrw-verbinden.de) gelenkt
werden.

Die Standorte, an denen die Werbemaßnahmen durchgeführt werden sollen,
finden sich im Anhang zur Leistungsbeschreibung. Diese sind nicht
abschließend und können bundesweit erweitert werden.

Auftragsgegenstand

Mediaplanung Hochschulmarketing,

Print (je nach vorhandenen Möglichkeiten an den Hochschulen, Außen
CLP, Campus Poster, Leuchtdrehsäulen, DIN A0 Rahmen, DIN A 6 Flyer und
Edgar Cards),

Online Marketing (Social Media muss bedient werden. Hier sind
facebook ads, google adwords und instagram ads zu berücksichtigen.),

charly.media /PlusPeter.

Ausbringung zielgerichteter Werbung in Lernskripten mit anschließendem
Retargeting über Facebook und Instagram (charly.media /PlusPeter)

Geplant ist es max. 2x jährlich eine Werbeaktion pro Hochschule
durchzuführen (Beginn Sommer- und Wintersemester).

Es wird eine im Recruiting- bzw. Hochschulmarketingbereich erfahrene
Agentur gesucht, die die Marketingmaßnahmen an den diversen Standorten
umsetzt.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/03/2020
Ende: 14/03/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Vergabeunterlagen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vorlage geeigneter Referenzen der in den letzten 3 Jahren erbrachten
wesentlichen Leistungen:

der Auftraggeber akzeptiert auch Referenzen, welche mehr als 3 Jahre
zurückliegen,

der Auftragswert der Referenzen für die vergleichbaren Leistungen
muss mindestens 50 000 EUR netto für ein Jahr betragen, der
Auftraggeber muss aus der öffentlichen Verwaltung/ dem Öffentlichen
Dienst stammen,

die Referenzen müssen im Zusammenhang mit Recruiting- bzw.
Hochschulmarketing stehen.

Weitere Details siehe 10600 HVA L Eigenerklärung Eignung
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/03/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/04/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/03/2020
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

1.10.2023
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPNYYVY19T
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Landesbetrieb Straßenbau NRW Betriebsitz
Gelsenkirchen
Postanschrift: Wildenbruchplatz 1
Ort: Gelsenkirchen
Postleitzahl: 45888
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/02/2020

References

6. mailto:BS-Vergabeservice@strassen.nrw.de?subject=TED
7. http://www.strassen.nrw.de/
8. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYYVY19T/documents
9. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYYVY19T
10. http://www.nrw-verbinden.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau