Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hansestadt Stendal - Unterhaltung Kreisstraßen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020020917325653214 / 878608-2020
Veröffentlicht :
14.02.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
03.03.2020
Angebotsabgabe bis :
03.03.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
44113610 - Bitumen
Unterhaltung Kreisstraßen

Nationale Ausschreibung nach VOL/A
Öffentliche Ausschreibung
1. Auftraggeber:
Landkreis Stendal Amt 65 - Hochbauamt und Gebäudemanagement; bei persönlicher Abgabe d. Angebote => Abgabeort: Arnimer
Straße 1-4 Raum 038a,
Hospitalstr. 1-2,
39576,
Hansestadt Stendal,
Telefonnummer:
+49 3931607947,
Telefaxnummer:
+49 3931607948,
E-Mailadresse:
Vergabestelle@Landkreis-Stendal.de,
Internet-Adresse (URL):
www.landkreis-stendal.de,
Vergabenummer:
66/01/2020
2. Vergabe:
a) Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung,
b) Vertragsart:
Lieferleistung
3. Leistung:
a) Art und Umfang der Leistung, Art der Leistung:
Lieferung Bitumenemulsion; Gestellung Technik für das Jahr 2020,
Menge und Umfang: 35 t Bitumenemulsion C60BP4-REP
- einschließl. Bereitstellg. v. 2 St. kombinierten Zweiachs-Splittkombi-Anhänger, - einschließl. Bereitstellg. v. 2 St.
Servicetanks als Lagertanks
28 t Bitumenemulsion C69BP3-OB-1
- einschl. Gestellung eines Reparaturzuges
b) CPV-Nr:
Hauptgegenstand: , Ergänzende Gegenstände:
c) Unterteilung in Lose:
Vergabe in Losen: Nein.
d) Lieferort: Kreisstraßenmeisterei Tangermünde, Jägerstraße 2, 39590 Tangermünde Kreisstraßenmeisterei Osterburg,
Düsedauerstr. 23, 39606 Hansestadt Osterburg
e) Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Lieferfrist - Beginn: 02.05.2020, Ende: 28.09.2020, Bemerkung zur Lieferfrist: Lieferung v. spezialmodifizierter Emulsion
einschließlich eines Reparaturzuges: vom 02. bis 28.06.2020, ca. 10 Tage
4. Vergabeunterlagen:
a) Anforderung der Unterlagen:
b) Frist:
03.03.2020
c) Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform eVergabe.de bereitgestellt.
5. Angebote:
a) Angebotsfrist:
03.03.2020 14:00 Uhr,
b) Anschrift:
c) Sprache:
Deutsch (gilt auch für Rückfragen im Schriftverkehr)
6. Kautionen und Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen www.evergabe.de!
7. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:
Siehe Vergabeunterlagen www.evergabe.de!
8. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft bei der Auftragserteilung einnehmen muss:
gesamtschuldnerisch haftend
9. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
a) Folgende Unterlagen / Nachweise sind ausgefüllt mit dem Angebot einzureichen:
? Formblatt 633 - Angebotsschreiben einschließlich Angebotspreis und Unterschrift
? Formblatt 124 - Eigenerklärung zur Eignung oder Nachweis (Zertifikat) der Präqualifikation des Unternehmens
(Präqualifkationsverzeichnis/ULV)
? Erklärungen gemäß Landesvergabegesetz Sachsen-Anhalt (LVG LSA):
- Erklärung zur Tariftreue und Entgeltgleichheit nach 10 LVG LSA
- Erklärung zur Beachtung der Kernarbeitsnormen der Internationalen
Arbeitsorganisation nach 12 LVG LSA
- Erklärung zum Nachunternehmereinsatz nach 13 LVG LSA
? Formblatt 233 - Verzeichnis der Nachunternehmerleistungen mit Angabe der Namen der Nachunternehmen (nur bei Einsatz von
Nachunternehmen)
Siehe Vergabeunterlagen www.evergabe.de!
b) Folgende Unterlagen / Nachweise sind auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle (vom Bieter, deren Angebot in die engere
Wahl kommt) einzureichen:
- entsprechend Formblatt 124:
? 3 Referenzen vergleichbarer Leistungen aus den letzten 5 Jahren mit mindestens folgenden Angaben: Ansprechpartner einschl.
Telefonnummer, Art der ausgeführten Leistung, Auftragssumme, Ausführungszeitraum
? aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes (im Original, soweit der Aussteller die Gültigkeit auf das Original
beschränkt)
? aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft (im Original, soweit der Aussteller die Gültigkeit auf das
Original beschränkt)
? aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigung einer Krankenkasse (im Original, soweit der Aussteller die Gültigkeit auf das
Original beschränkt)
Siehe Vergabeunterlagen www.evergabe.de!
c) bei Einsatz von Nachunternehmen:
? Formblatt 124 - Eigenerklärung zur Eignung oder Nachweis (Zertifikat) der Präqualifikation
(Präqualifikationsverzeichnis/ULV) des Nachunternehmens
? Erklärungen gemäß Landesvergabegesetz Sachsen-Anhalt (LVG LSA) des Nachunternehmens:
- Erklärung zur Tariftreue und Entgeltgleichheit nach 10 LVG LSA
- Erklärung zur Beachtung der Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation nach 12 LVG LSA
Siehe Vergabeunterlagen www.evergabe.de!; Sonstige Erklärungen zur Eignung:
10. Zuschlagsfrist/Bindefrist:
17.04.2020
11. Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis: Ja.
12. Nebenangebote und Änderungsvorschläge:
Nebenangebote sind zugelassen: Ja. Erläuterung der Mindestanforderungen an Nebenangebote und deren Vergleichbarkeit mit der
ausgeschriebenen Leistung:
13. Sonstige Angaben:
- Hinweis gem. Formblatt 631 Aufforderung zur Abgabe eines Angebots Punkt 3:
Der Auftraggeber wird ab einer Auftragssumme von mehr als 30.000 für den Bieter, der den Zuschlag erhalten soll, zur
Bestätigung der Erklärung (Angebotsschreiben Nr. 6) einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister beim Bundesamt für Justiz
anfordern!

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/evergabede/2020/02/5162071.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau