Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hamburg - Leistung von Pfoertner-und Wachdienst fuer die Schnackenburgallee 100
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020020917325253186 / 878570-2020
Veröffentlicht :
14.02.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
27.02.2020
Angebotsabgabe bis :
27.02.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79713000 - Bewachungsdienste
Leistung von Pfoertner-und Wachdienst fuer die Schnackenburgallee 100

Bekanntmachung national
I. Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Stadtreinigung Hamburg AöR
Bullerdeich 19
20537 Hamburg
II. Bekanntmachung nach 28 (2) UVgO
zum Vergabeverfahren
Vergabenummer
III. Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen
Es werden elektronische Angebote / Teilnahmeanträge akzeptiert, jeweils einzureichen auf der
Vergabeplattform RIB (https://www.vergabe.rib.de/)
ohne elektronische Signatur (Textform)
mit fortgeschrittener/m elektronischer/m Signatur/Siegel
mit qualifizierter/m elektronischer/m Signatur/Siegel
kein elektronisches Vergabeverfahren
IV. -
V. Art des Auftrags Lieferauftrag Dienstleistung Sonstiges
CPV-Code
Bezeichnung
Ort der Ausführung: Hamburg (DE600)
Kurze Beschreibung
VI. Aufteilung in Lose nein
ja, Angebote sind möglich nur für ein Los
für ein oder mehrere Lose
nur für alle Lose (alle Lose müssen angeboten werden)
Auflistung der Lose (Inhalt und Umfang; Details siehe Vergabeunterlagen)
VII. siehe Vergabeunterlagen
VIII. Ausführungsfristen / Laufzeit des Vertrags
IX. Bereitstellung/ Anforderung der Vergabeunterlagen im Internet unter https://www.vergabe.rib.de/
X. Teilnahmefrist
Angebotsfrist
Bindefrist
XI. -
XII. siehe Vergabeunterlagen (Zusätzliche Vertragsbedingungen Punkt 14., Angebotsschreiben Seite 2)
31.03.2020
27.02.2020 13:00
: 01.04.2020 - 31.03.2021 mit Verlängerungsoption
Auf dem Gelände der Schnackenburgallee 100, 22525 Hamburg befindet sich die stillgelegte
Müllverbrennungsanlage (MVA) Stellinger Moor der SRH, eine Baustelle für das zukünftige Zentrum für
Recycling und Energie (ZRE), eine Abfallumschlaganlage, der gesamte Abfuhr- und Sammel-Betrieb der
Region Nord-West der SRH sowie die Kfz- und Container-Werkstätten.
Leistung von Pförtner-und Wachdienst für die Schnackenburgallee 100
79713000-5
Ö 2019-290
Öffentliche Ausschreibung UVgO
20537 Hamburg
Bullerdeich 19
Stadtreinigung Hamburg AöR
Bekanntmachung national
XIII. Für die Beurteilung des Bewerbers/ Bieters erforderlichen Eignungsnachweise und Eigenerklärungen:
(Details siehe Teilnahmebedingungen der SRH in den Vergabeunterlagen)
1) Befähigung zur Berufsausübung
2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Der Bewerber/ Bieter wird mit seinem Angebot ausgeschlossen, wenn eine der vorgenannten Unterlagen fehlt
oder unzutreffende Erklärungen abgegeben werden. Bewerber/ Bieter können nicht davon ausgehen, dass die
geforderten Erklärungen und Nachweise bei der SRH vorliegen; dies gilt auch, wenn sie bereits im
Zusammenhang mit anderen Angeboten in der Vergangenheit vorgelegt wurden.
Fehlende Erklärungen und Nachweise können einmalig durch die SRH nachgefordert werden.
XIV. siehe Vergabeunterlagen (Teilnahmebedingungen)
XV. Angaben zur Verhandlung
Verhandlungen sind nicht zulässig
Verhandlungen sind zugelassen und der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den
Auftrag auf der Grundlage der Erstangebote zu vergeben, ohne Verhandlungen durchzuführen.
Alle weiteren Informationen und Bedingungen zum Verfahren sind den auf der eVergabe-Plattform RIB
bereitgestellten Vergabeunterlagen zu entnehmen: https://www.vergabe.rib.de/
- Mindestens 2 Referenzen über vergleichbare Aufträge aus den letzten drei Jahren, die mit der
ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind
- Anzahl und Einsatzzeit der Mitarbeiter, die für das Objekt vorgesehen sind
Eignungsnachweise und Eigenerklärungen
- Eigenerklärung zur Eignung
- Erklärung Bewerber-/ Bieter-/ Arbeitsgemeinschaft, sofern zutreffend
- Antrag zum Einsatz von Nachunternehmen
- Bestätigung Ortsbegehung / Besichtigung
Zuschlagskriterien:
- Preis- 95 %
- Vorlaufzeit bei Abforderung einer Tagesschichtvertretung- 5%
- Angaben über seinen Umsatz mit Leistungen, die mit den ausgeschriebenen Leistungen
vergleichbar sind, jeweils in den letzten zwei abgeschlossenen Geschäftsjahren
- Zulassungsnachweis nach 34 a GewO
- Bescheinigung der Unterrichtung der einzelnen Mitarbeiter nach 34 a GewO

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/asp/2020/02/111426.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau