Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Mainz - Schaltung von Stellenanzeigen in Print- und Onlinemedien
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020011415344282100 / 877751-2020
Veröffentlicht :
14.01.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
28.02.2020
Angebotsabgabe bis :
28.02.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
22120000 - Veröffentlichungen
79800000 - Druckereidienste und verbundene Dienstleistungen des Druckgewerbes
Schaltung von Stellenanzeigen in Print- und Onlinemedien für den Zeitraum von 4 Jahren

Bekanntmachung, Aufforderung zur Angebotsabgabe
Schaltung von Stellenanzeigen in Print- und Onlinemedien für den Zeitraum
von 4 Jahren
a) Bezeichnung und die Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag
erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind:
Hochschule Mainz, Vergabestelle /Finanzabteilung, Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz
b) Art der Vergabe:
Öffentliche Ausschreibung nach 3 Abs. 2 VOL/A
c) Form, in der die Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Die vollständigen Angebotsunterlagen sind in zweifacher Ausfertigung unterzeichnet in einem
verschlossenen Umschlag mit der außen angebrachten Kennzeichnung Stellenanzeigen 2020
schriftlich einzureichen. Es findet kein Teilnahmewettbewerb statt.
d) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung:
Im Rahmen der vorliegenden Öffentlichen Ausschreibung nach 3 Abs. 2 VOL/A soll die
Anzeigenschaltungen für Stellenanzeigen für den Zeitraum von 4 Jahren, vom 01.05.2020 bis
30.04.2024 neu vergeben werden.
Die Hochschule Mainz beabsichtigt für die Schaltung von Stellenanzeigen ein Auftragsvolumen
von ca. 123.000,-- netto inklusive Agenturprovision jährlich auszugeben. Dieser Betrag ist der
Rechnungsbetrag brutto, also inkl. der AE-Provision. Es werden jährlich ca. 80 - 90 Anzeigen
pro Jahr geschaltet, davon ca. 85% in Printmedien.
Es handelt sich um eine reine Anzeigenschaltung. Die Anzeigenvorlagen werden von der Hochschule
geliefert. Seitens der Agentur fällt lediglich das Lektorat, die AGG-Prüfung sowie die
Veröffentlichung an.
Die Stellenausschreibungen werden mit einem farbigen Logo, z.B. blau, grün, orange und pink
ausgeschrieben, haben in der Regel eine Größe zwischen ca. 45 mm und 70 mm pro Spalte und
sind zweispaltig. Die Laufzeiten der Ausschreibungen sind in der Regel nicht länger als 30
Tage.
Die Stellenanzeigen sollen mit unserem Logo in schwarz/weiß in regionalen Zeitschriften (z.B.
Rhein-Main-Presse, Mainzer Allgemeine Zeitung, Wiesbadener Kurier, Darmstädter Echo)
und überregionalen Zeitschriften (z.B. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter
Rundschau, Die Zeit inkl. academics.de, DUZ inkl. online.de) sowie in Fachzeitschriften (z.B.
Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement, Bibliotheksdienst)
erscheinen.
Zusätzlich sollen die Stellenanzeigen in den Internet-Jobbörsen Monster und StepStone
geschaltet werden.
Folgende kostenpflichtige Schrifttypen werden seitens der Hochschule verwendet: SimpleStd
und Whitman. Es wird erwartet, dass diese Schrifttypen erworben und für die
Ausschreibungstexte verwendet werden.
Weitere Anforderungen entnehmen Sie bitte der Ausschreibungsunterlage (siehe Punkt h)).
Hochschule Mainz, Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz
e) Gegebenenfalls die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose:
Die Gesamtleistung bildet 1 Los.
f) Gegebenenfalls die Zulassung von Nebenangeboten:
Es sind keine Nebenangebote zugelassen.
g) Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
vom 01.05.2020 bis 30.04.2024
h) Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Ausschreibungsunterlage abgibt:
Hochschule Mainz, Vergabestelle/ Finanzabteilung, Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz,
E-Mail: vergabestelle@hs-mainz.de mit dem Stichwort: Stellenanzeigen 2020.
i) Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist:
Die Angebotsfrist läuft am 28.02.2020 um 12.00 Uhr (Eingang Hochschule Mainz, Lucy-
Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz) ab.
Die Zuschlags- und Bindefrist läuft am 27.03.2020 ab.
j) Die Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
keine
k) Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
17 VOL/ B
l) Die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für
die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
Eigenerklärung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur
Sozialversicherung; Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit, Nachweis zur Sach- und Fachkunde
m) Sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen
Ausschreibungen:
keine
n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: Preis
(nach interner Gewichtung der Anzeigenmedien)

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Fachhochschule-Mainz/2020/01/3250620.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau