Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Dresden - Wissenschaftliche und technische Dienstleistungen im Ingenieurwesen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020011409431081424 / 17954-2020
Veröffentlicht :
14.01.2020
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Produkt-Codes :
71350000 - Wissenschaftliche und technische Dienstleistungen im Ingenieurwesen
71315000 - Haustechnik
DE-Dresden: Wissenschaftliche und technische Dienstleistungen im Ingenieurwesen

2020/S 9/2020 17954

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und
Baumanagement, Zentrale
Postanschrift: Wilhelm-Buck-Str. 4
Ort: Dresden
NUTS-Code: DED21
Postleitzahl: 01097
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und
Baumanagement, Zentrale
E-Mail: [7]yvett.brodkorb@sib.smf.sachsen.de
Telefon: +49 351564-9651
Fax: +49 351564-9649

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [8]http://www.sib.sachsen.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vergabe-Nr. 17D50308 Verhandlungsverfahren - TGA: Planungsleistungen
HTW Dresden, Neubau Lehr- und Laborgebäude, Andreas-Schubert-Straße/
Ecke Strehlener Straße, 01067 Dresden
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71350000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wie Abschnitt II.1.1)
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Der Freistaat Sachsen beabsichtigt für die Hochschule für Technik und
Wirtschaft in Dresden einen Neubau eines universell nutzbaren Lehr- und
Laborgebäudes zu errichten. Das Gebäude wird von verschiedenen
Fachbereichen/ Fakultäten genutzt. auf einer Gesamtnutzungsfläche von 8
220 m² sollen in dem Gebäude zukünftig ein Baustofftechnikum mit
Laboren für Betontechnologie, Geotechnik, Verkehrs- und Wasserbau, die
Fakultät Gestaltung mit Lehrkabinetten und Werkstätten, der Lehr- und
Forschungsbereich Informatik/Mathematik mit PC-Pools und Serverräumen,
Büroarbeitsräume sowie Archivflächen gemeinsam etabliert werden.

Der Neubau ist ein Pilotprojekt für die Anwendung der Kriterien des
nachhaltigen Bauens im Hochschulbau Sachsen. Das Bauvorhaben soll in
der höchsten Qualitätsstufe Gold nach dem Bewertungswsystem
Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude (BNB), Modul Unterrichtsgebäude
(UN-V2013) zertifiziert werden. Das aktuelle Bewertungssystem steht
unter [9]www.bnb-nachhaltigesbauen.de zur Verfügung.

Gegenstand des Auftrages sind Leistungen der technischen Ausrüstung
nach Teil 4 Abschnitt 2 HOAI für die Anlagengruppen 1, 2, 3 und 8 nach
§ 53 Abs. 2 HOAI i. V. mit der RLBau.

K410: das Gebäude wird in das bestehende Netz der DREWAG eingebunden.
Zum Schutz der natürlichen Ressource Wasser sind zur Senkung des
Trinkwasserbedarfs Alternativlösungen für eine Nutzung des
Betriebswasser, inkl. Regenwasser, zu erarbeiten. Bei der
Wirtschaftlichkeitsbetrachtung sind die Lebenszykluskosten gem. BNB zu
berücksichtigen.

K 420: der Campus HTW wird über das DREWAG-Netz mit Fernwärme versorgt.
Der Neubau wird ebenfalls an das Fernwärmenetz angebunden. durch eine
kompakte Bauweise und konzeptionelle Maßnahmen der Architektur soll die
Reduzierung des Heizwärmebedarfs sichergestellt werden.

K 430: Das Lüftungskonzept der Unterrichtsräume ist darauf auszulegen,
den Anstieg der COs-Konzentration in der Innenraumluft, die durch
Nutzer entsteht, auf max. 1000 ppm zu begrenzen. Der hierfür
erforderliche Luftaustausch in den Räumen kann durch freie Lüftung und/
oder mit Hilfe von raumlufttechnischen Anlagen erfolgen. Für das
Lüftungskonzept sind die BNB-Vorgaben zu beachten.

KG 480: Bereits in der Planungsphase müssen die Voraussetzungen für ein
effizientes Gebäudemanagement geschaffen werden. Gemäß BNB Kriterium
BNB 5.1.3 ist zur dauerhaften Ermittlung der energetischen
Ressourcenverbräuche (Energie und Wasser), als Grundlage einer
optimalen Bewirtschaftung des Gebäudes während der Nutzungsphase, ein
Messkonzept zu planen.

Die neu zu installierende Gebäudeleittechnik ist baugleich in das
bestehende System an der HTW einzubinden.

Zum Leistungsumfang gehören auch die Zuarbeiten zu diversen Konzepten,
die zum Erwirken der Zertifizierung nachhaltiges Bauen - BNB Gold
Standard notwendig sind.

Als Grundlage für die Planung gilt das genehmigte Raumkonzept sowie das
Betriebskonzept mit Anforderungsraumbuch als qualitative
Bedarfsanmeldung.

Die bauliche Realisierung soll ab dem 3. Quartal 2019 erfolgen.

Gegenstand des Auftrages sind Leistungen der technischen Ausrüstung
nach Teil 4 Abschnitt 2 für die Anlagengruppe 1, 2, 3 und 8 nach § 53
Abs. 2 HOAI. Zum Leistungsumfang gehört die Erbringung der
Leistungsphasen 2 und 3 sowie 5 bis 9 nach Anlage 15 zu § 55 HOAI,
wobei eine stufenweise Beauftragung erfolgt.

Für den Neubau werden Bauwerkskosten (KG 300 und 400) in Höhe von 42
300 000 EUR brutto veranschlagt.

Kostengruppe 300: ca. 26 200 000 EUR brutto;

Kostengruppe 400: ca. 16 100 000 EUR brutto.

Die voraussichtlichen anrechenbaren Kosten nach vorliegender
Kostenschätzung betragen für die Anlagengruppe 1 ca. 1 200 000 EUR
brutto, für die Anlagengruppe 2 ca. 2 200 000 EUR brutto, für die
Anlagengruppe 3 ca. 3 000 000 EUR brutto und für die Anlagengruppe 8
ca. 1 000 000 EUR brutto.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 05/11/2017
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

0512307

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [10]2018/S 031-068288

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 17D50308
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
05/12/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: GESA Ingenieurgesellschaft für Technische
Gesamtplanung mbH
Postanschrift: Zwinglistraße 11 - 13
Ort: Dresden
NUTS-Code: DED2
Postleitzahl: 01277
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 1 320 075.87 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei
der Landesdirektion Sachsen
Postanschrift: Braustraße 2
Ort: Leipzig
Postleitzahl: 04107
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vergabekammer@lds.sachsen.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2020

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
71315000
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Siehe II 2.4
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 09/10/2019
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 537 694.05 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: GESA ingenieurgesellschaft mbH
Ort: Dresden
NUTS-Code: DED2
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Neu: Anlagengruppe 7:

KG 473 Medienversorgung - Zentrale Druckuftanlage

KG 473 Medienversorgung - Versuchsreislauf Wasser

KG 475 Feuerlöschanlagen

KG 477 Prozesswärme - Kälte - und Abluftanlagen

KG 478 Prozessabwasseranlagen
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher
Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde,
und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Die Anlagengruppe 7 war bisher durch ein anderes Ingenieurbüro
beauftragt. Durch Nichtleistung des vorherigen Auftragnehmers hat sich
die Firma GESA mbH Dresden, bereit erklärt, die zusätzlichen Leistungen
mit auszuführen
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 1 320 075.87 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 1 857 769.92 EUR

References

7. mailto:yvett.brodkorb@sib.smf.sachsen.de?subject=TED
8. http://www.sib.sachsen.de/
9. http://www.bnb-nachhaltigesbauen.de/
10. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:068288-2018:TEXT:DE:HTML
11. mailto:vergabekammer@lds.sachsen.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau