Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Druckereidienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020011409223380360 / 16890-2020
Veröffentlicht :
14.01.2020
Angebotsabgabe bis :
19.02.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79810000 - Druckereidienste
22000000 - Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse
DE-Berlin: Druckereidienste

2020/S 9/2020 16890

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Berlin Tourismus & Kongress GmbH
Postanschrift: Am Karlsbad11
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300
Postleitzahl: 10785
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Dienste
E-Mail: [6]beschaffung@visitberlin.de
Fax: +49 3025002532

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.about.visitBerlin.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRFDBDM/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRFDBDM
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Tourismusmarketingorganisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Tourismusmarketing

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Druckdienstleistungen
Referenznummer der Bekanntmachung: D-0003/2020 - visitBerlin -
Druckdienstleistung
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79810000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Auftraggeberin erstellt im Rahmen des ihr übertragenen
Destinationsmarketings diverse Printmedien, wie Broschüren, Flyer,
Stadtpläne und Guides o. ä. Die Publikationen werden zumeist weltweit
auf Messen und fachspezifischen Veranstaltungen sowie in den Berlin
Tourist Informationen und in der Berliner Hotellerie als wichtiges
Image- und Werbemittel der Stadt Berlin eingesetzt bzw. sind
Bestandteil der von der Auftraggeberin herausgegebenen Produkte,
adressiert an Endkunden, touristische Leistungsträger und
Multiplikatoren.

Die zu beauftragenden Druckleistungen umfassen verschiedene Produkte,
die überwiegend einmal jährlich ausgegeben werden.

Neben dem hohen Qualitätsanspruch, den die Auftraggeberin an ihre
Printmedien stellt, sieht sich die Auftraggeberin insbesondere den
Grundsätzen des nachhaltigen Handelns sowie den Maßstäben des
Umweltschutzes verpflichtet. Die Auftragsvergabe erfolgt daher
ausschließlich an Druckdienstleister, die diesen Kriterien entsprechen
und für ihr Unternehmen eine EMAS-Zertifizierung (oder gleichwertige
Umweltzertifikate) nachweisen können sowie für die Aufträge der
Auftraggeberin ausschließlich FSC, PEFC oder gleichwertig zertifizierte
Papierprodukte verwenden.

Aufteilung in Lose:

Die Druckleistungen müssen nicht aus einer Hand erbracht werden: Die
genauen Angaben über die Produkte, Auflagenhöhen und sonstige
druckspezifische Informationen können der Anlage Leistungsspektrum"
entnommen werden. Für jeden Druckauftrag liefert die Auftraggeberin
pdf-Dateien als Vorlage.

Ein Angebot kann auf ein Los oder auf mehrere Lose abgegeben werden. Im
Falle der Angebotsabgabe auf nur ein Los müssen sämtliche geforderten
Angaben, Nachweise und Erklärungen für das gewählte Los abgegeben
werden. Wird ein Angebot auf mehrere Lose abgegeben, müssen sämtliche
geforderten Angaben, Nachweise und Erklärungen nur einmal eingereicht
werden. Der Bieter hat in dem Angebotsschreiben durch ankreuzen
klarzustellen, auf welches Los/welche Lose sich sein Angebot bezieht.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 1 Berlin WelcomeCard und Stadtpläne
Los-Nr.: Los 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79810000
22000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objekt 1 Berlin WelcomeCard Guide (geschätzte Gesamtjahresauflage ca.
700.000 im Jahr)

Format Geschlossen 105 mm Breite x 146 mm Höhe

Offen 105/7/102/90 x 146 mm

Umfang Umschlag: 6 Seiten / verkürzte Klappe vorne

Inhalt: 168 Seiten

Druck Umschlag: 4/4-farbig Euroskala + 1-seitig (außen) Disp.Lack matt,
Bogenoffset, Generierung EAN-Code

Inhalt: 4/4-farbig Euroskala, Offset (beide Versionen identisch)

Material Umschlag:

250 g/qm LuxoArt Samt FSC

Inhalt:

80 g/qm Charisma silk FSC

Verarbeitung Schneiden, falzen, Falzbogen zusammentragen, in 4 x
gerillten Umschlag breit überklebt einhängen, 1 x Rillen Umschlagklappe
vorne, Hotmelt-Klebebindung, 3-seitig beschnitten

Verpackung In EW-Containern, genau beschriften (Produktname, Menge im
Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Kartons für je 40 Exemplare separat zu liefern (Maße: Stanzverpackung
Boden und Deckel 2/2 Nutzen. Qualität 1.20002 E; Länge 300 Breite 233
Höhe 74 mm (Innenmaß))

Vorlagen PDF-Dateien werden gestellt

Plott & Proof wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 100.000

b) 200.000

c) 400.000

d) 600.000

Liefertermin November 2020 ff

Lieferung

An zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte klebegebunden sein
und eine Größe von DIN A5 nicht überschreiten

Objekt 2 Stadtplan für die Berlin WelcomeCard (geschätzte
Gesamtjahresauflage ca. 700.000 im Jahr)

Format 420 mm Breite x 584 mm Höhe offen, auf 105 Breite x 146 mm Höhe
gefalzt (Endformat, wie Berlin WelcomeCard Guide)

Umfang 32 Seiten, auf 105 mm Breite x 146 mm Höhe gefalzt

Druck 4/4-farbig Euroskala

Material LuxoArt Samt 80 g/qm FSC

Verarbeitung Schneiden, 2 x Parallel + 2 x Parallel auf Endformat

Verpackung In EW-Container verpacken, genau beschriften (Produktname,
Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten. Kartons
separat zu liefern (Maße: Stanzverpackung Boden und Deckel 2/2 Nutzen.
Qualität 1.20002 E; Länge 300 Breite 233 Höhe 74 mm (Innenmaß)

Vorlagen

Plott & Proof

PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 100.000

b) 200.000

c) 400.000

d) 600.000

Liefertermin siehe Berlin WelcomeCard

Lieferung

An zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte mindestens zweimal
gefalzt sein und im ausgeklappten Format nicht kleiner als DIN A4 sein

Objekt 3 Berlin WelcomeCard all inclusive Guide (geschätzte
Gesamtjahresauflage ca. 20.000 im Jahr)

Format Geschlossen 105 mm Breite x 146 mm Höhe

Umfang Umschlag: 4 Seiten

Inhalt: 136 Seiten

Druck Umschlag: 4/4-farbig Skala, Bogenoffset + 1-stg. OPP-Mattfolie +
part. UV-Lack, Bogenoffset, Generierung EAN-Code

Inhalt: 4/4-farbig Euroskala, Offset

Material Umschlag:

250 g/qm LuxoArt Samt FSC

Inhalt:

80 g/qm LuxoArt Samt FSC

Verarbeitung Schneiden, falzen, Falzbogen zusammentragen, in 4 x
gerillten Umschlag breit überklebt einhängen, Hotmelt-Klebebindung,
3-seitig beschnitten

Verpackung In EW-Containern, genau beschriften (Produktname, Menge im
Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Kartons für je 40 Exemplare separat zu liefern (Maße: Stanzverpackung
Boden und Deckel 2/2 Nutzen. Qualität 1.20002 E; Länge 300 Breite 233
Höhe 74 mm (Innenmaß)

Vorlagen PDF-Dateien werden gestellt

Plott & Proof

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 15.000

b) 20.000

Liefertermin November 2020 ff

Lieferung

An zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte klebegebunden sein
und eine Größe von DIN A5 nicht überschreiten

Objekt 4 Stadtplan für die Berlin WelcomeCard all inclusive (geschätzte
Gesamtjahresauflage ca. 20.000 im Jahr)

Format 420 mm Breite x 584 mm Höhe offen, auf 105 Breite x 146 mm Höhe
gefalzt (Endformat, wie Berlin WelcomeCard all inclusive Guide)

Umfang 32 Seiten, auf 105 mm Breite x 146 mm Höhe gefalzt

Druck 4/4-farbig Euroskala

Material LuxoArt Samt 80 g/qm FSC

Verarbeitung Schneiden, 2 x Parallel + 2 x Parallel auf Endformat

Verpackung In EW-Container verpacken, genau beschriften (Produktname,
Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten. Kartons
separat zu liefern (Maße: Stanzverpackung Boden und Deckel 2/2 Nutzen.
Qualität 1.20002 E; Länge 300 Breite 233 Höhe 74 mm (Innenmaß)

Vorlagen

Plott & Proof

PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 15.000

b) 20.000

Liefertermin siehe BerlinWelcomeCard all inclusive

Lieferung

An zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte mindestens zweimal
gefalzt sein und im ausgeklappten Format nicht kleiner als DIN A4 sein
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsproben und Andruck / Gewichtung: 50 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 31/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftraggeberin behält sich vor (Option), den Rahmenvertrag 2 Mal um
ein weiteres Jahr zu verlängern, längstens jedoch bis zum 31.3.2024.
Die Entscheidung über eine Verlängerung erfolgt spätestens 3 Monate vor
Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 19.02.2020 bereit unter dem Link:

[10]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 2: Broschüren / Reiseführer
Los-Nr.: Los 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79810000
22000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objekt 5 Berlin (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 64.000 im Jahr)

Format 105 mm x 195 mm

Umfang Umschlag: 6 Seiten (Klappe hinten, bündig)

Inhalt: 64 Seiten

Altarfalz: 8 Seiten

Druck Umschlag: 4/4- farbig Euroskala + Drucklack matt, Offset

Inhalt: 4/4 -farbig Euroskala, Offset

Material Umschlag: 170 g/qm Profimatt FSC,

Inhalt: 90 g/qm Profimatt FSC

Verarbeitung Schneiden, falzen, Falzbogen zusammentragen, in 4 x
gerillten Umschlag breit überklebt einhängen, Hotmelt-Klebebindung,
3-seitig beschnitten

Verpackung handlich in Stülpdeckelkartons aus Mikrowelle verpacken,
genau beschriften (Produktname, Menge im Karton,

Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Daten werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

32.000 deutsch

32.000 englisch

Kompletter Plattenwechsel

Liefertermin Herbst 2020

Lieferung

Arbeitsprobe

An zwei Adressen in Berlin

Mehrseitiges, klebegebundenes Objekt in maximaler Größe A4, inkl.
integriertem Altarfalz/ausklappbarer Seite im Innenteil

Objekt 6 Going Local Magazin (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 40.000
im Jahr)

Format 157 mm x 220 mm

Umfang Umschlag: 4 Seiten

Inhalt: 76 Seiten

Druck Umschlag: 4/4- farbig Euroskala + Drucklack matt, Offset

Inhalt: 4/4 -farbig Euroskala, Offset

Material Umschlag: 240g/qm, RecyStarPolar, FSC,

Inhalt: 115g/qm, RecyStarPolar, FSC

Verarbeitung Schneiden, falzen, Falzbogen zusammentragen, in 4 x
gerillten Umschlag Hotmelt-Klebebindung, 3-seitig beschnitten

Verpackung handlich in Stülpdeckelkartons aus Mikrowelle verpacken,
genau beschriften (Produktname, Menge im Karton,

Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Daten werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

20.000 Exemplare

Liefertermin April 2020

Lieferung

Arbeitsprobe

An zwei Adressen in Berlin

Mehrseitiges, klebegebundenes Objekt in maximaler Größe A4

Objekt 7 Willkommen in Berlin (geschätzte Gesamtjahresauflage ca.
25.000 im Jahr)

Format 105 mm x 195 mm

Offen 10,5/10,0/9,7 x 19,5 cm

Umfang Umschlag: 6 Seiten (Klappe hinten, bündig)

Inhalt: 28 Seiten

Druck Umschlag: 4/4- farbig Euroskala + Drucklack matt, Offset

Inhalt: 4/4 -farbig Euroskala, Offset

Material Umschlag: 170 g/qm Profimatt FSC,

Inhalt: 90 g/qm Profimatt FSC

Verarbeitung Rückendrahtheftung, 3-seitig beschnitten

Verpackung handlich in Stülpdeckelkartons aus Mikrowelle verpacken,
genau beschriften (Produktname, Menge im Karton,

Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Daten werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

10.000 deutsch

15.000 englisch

In getrennten Versionen (4c-Wechsel)

Liefertermin Herbst 2020

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Mehrseitiges, klebegebundenes Objekt in maximaler Größe A4, mit
ausklappter Umschlagseite

Arbeitsprobe an zwei Adressen in Berlin

Mehrseitiges, klebegebundenes Objekt in maximaler Größe A4, mit
ausklappter Umschlagseite

Objekt 8 Barrierefrei (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 2.750 im
Jahr)

Format 148 mm x 210 mm

Umfang Inhalt: 28 Seiten, davon 8 Seiten Altarfalz in Heftmitte

Druck Inhalt: 4/4 -farbig Euroskala, Offset

Material Inhalt: 135 g/qm Profimatt FSC

Verarbeitung Rückendrahtheftung, 3-seitig beschnitten

Verpackung handlich in Stülpdeckelkartons aus Mikrowelle verpacken,
genau beschriften (Produktname, Menge im Karton,

Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Daten werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

2.000 deutsch

750 englisch

In getrennten Versionen (4c-Wechsel)

Liefertermin Frühjahr 2020

Lieferung

Arbeitsprobe

An zwei Adressen in Berlin

Mehrseitiges, rückendrahtgeheftetes Objekt in maximaler Größe A4, inkl.
integriertem Altarfalz/ausklappbarer Seite im Innenteil

Objekt 9 Berliner Mauer (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 50.000 im
Jahr)

Format 105 x 195 mm geschlossenes Hochformat

Umfang Umschlag: 4 Seiten

Inhalt: 28 Seiten

Altarfalz: 8 Seiten (Mitteneinhefter)

Druck Umschlag: 4/4-farbig Euroskala + 1stg. Disp.Lack matt, Offset

Inhalt: 4/4-farbig Skala, Offset

Material Umschlag: 170g/ qm Profimatt FSC

Inhalt: 90g/ qm Profimatt FSC

Verarbeitung schneiden, falzen, Falzbogen zusammentragen,
Rückendrahtheftung, 3-seitig beschneiden

Verpackung

Handlich in Kartons verpacken, genau beschriften (Produktname, Menge im
Karton,

Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Werden von Druckerei erstellt

Auflage

50.000 Exemplare

Liefertermin unbestimmt

Lieferung

Arbeitsprobe

An zwei Adressen in Berlin

Mehrseitiges, rückendrahtgeheftetes Objekt in maximaler Größe A4, inkl.
integriertem Altarfalz/ausklappbarer Seite im Innenteil
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsproben und Andruck / Gewichtung: 50 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 31/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftraggeberin behält sich vor (Option), den Rahmenvertrag zwei Mal
um ein weiteres Jahr zu verlängern, längstens jedoch bis zum
31.03.2024. Die Entscheidung über eine Verlängerung erfolgt spätestens
drei Monate vor Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 19.02.2020 bereit unter dem Link:

[11]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 3: Faltpläne
Los-Nr.: Los 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79810000
22000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objekt 10 Faltplan Berlin CityTourCard (geschätzte Gesamtjahresauflage
ca. 250.000 im Jahr)

Format 400 x 420 mm offen

100 x 210 mm geschlossen

Umfang 16 Seiten

Material 100 g/m^2 Profimatt, holzfrei mattgestrichen Bilderdruck, FSC

Druck 4/4-farbig Offsetdruck + Drucklack matt

Verarbeitung

Verpackung Druckbogen schneiden und falzen: erster Bruch auf 40,0 x
21,0 cm, zweiter Bruch

Auf 20,0 x 21,0 cm und dann auf 10,0 x 21,0 cm Endformat

In handlichen, stabilen Kartons verpacken, genau beschriften
(Produktname, Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf
Europaletten.

Vorlagen PDF Dateien

Auflage

Plot & Proof

250.000 Exemplare

Wird von der Druckerei erstellt

Liefertermin

Oktober 2020 ff

Lieferung

An zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte mindestens zweimal
gefalzt sein und im ausgeklappten Format nicht kleiner als DIN A4 sein

Objekt 11 Faltplan "Museen entdecken" (geschätzte Gesamtjahresauflage
ca. 180.000 im Jahr)

Format 99 mm (Breite) x 210 mm (Höhe), geschlossen

594 mm (Breite) x 420 mm (Höhe), offen

Umfang 24 Seiten

Druck 4/4- farbig Euroskala Offset + Drucklack matt

Material 115 g/qm LuxoArt Samt, FSC

Verarbeitung Schneiden, falzen, 5x Leporellofalz auf 99 mm x 420 mm +
1x Endfalz auf 99 mm x 210 mm, 3-seitig beschneiden

Verpackung In Stülpdeckelkartons, genau beschriften (Produktname, Menge
im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten. Stabile DIN A4
Kartonage verwenden.

Vorlagen PDF-Daten werden gestellt

Auflage

a) 80.000 Exemplare

b) 100.000 Exemplare

Liefertermin November 2020 ff

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte mindestens zweimal
gefalzt sein und im ausgeklappten Format nicht kleiner als DIN A4 sein

Objekt 12 Faltplan "Going Local Berlin" (geschätzte Gesamtjahresauflage
ca. 60.000 im Jahr)

Format 99 mm (Breite) x 210 mm (Höhe), geschlossen

594 mm (Breite) x 420 mm (Höhe), offen

Umfang 24 Seiten

Druck 4/4- farbig Euroskala Offset + Drucklack matt

Material 115 g/qm Profimatt, FSC

Verarbeitung Schneiden, falzen, 5x Leporellofalz auf 99 mm x 420 mm +
1x Endfalz auf 99 mm x 210 mm, 3-seitig beschneiden

Verpackung In Stülpdeckelkartons, genau beschriften (Produktname, Menge
im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen PDF-Daten werden gestellt

Auflage 30.000 deutsch

30.000 englisch

Kompletter Plattenwechsel

Liefertermin Frühjahr 2020

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Mehrfach gefalztes Objekt mit mind. 2 Leporello- und einem Paralellfalz

Arbeitsprobe an zwei Adressen in Berlin

Mehrfach gefalztes Objekt mit mind. 2 Leporello- und einem Paralellfalz

Objekt 13 Faltplan "Familie"(geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 25.000
im Jahr)

Format 99 mm (Breite) x 210 mm (Höhe), geschlossen

594 mm (Breite) x 420 mm (Höhe), offen

Umfang 24 Seiten

Druck 4/4- farbig Euroskala Offset + Drucklack matt

Material 115 g/qm Profimatt, FSC

Verarbeitung Schneiden, falzen, 5x Leporellofalz auf 99 mm x 420 mm +
1x Endfalz auf 99 mm x 210 mm, 3-seitig beschneiden

Verpackung In Stülpdeckelkartons, genau beschriften (Produktname, Menge
im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen PDF-Daten werden gestellt

Auflage 15.000 deutsch

10.000 englisch

Kompletter Plattenwechsel

Liefertermin Frühjahr 2020

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Mehrfach gefalztes Objekt mit mind. 2 Leporello- und einem Paralellfalz

Arbeitsprobe an zwei Adressen in Berlin

Mehrfach gefalztes Objekt mit mind. 2 Leporello- und einem Paralellfalz

Objekt 14 Faltplan "Fahrrad" (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 15.000
im Jahr)

Format 99 mm (Breite) x 210 mm (Höhe), geschlossen

594 mm (Breite) x 420 mm (Höhe), offen

Umfang 24 Seiten

Druck 4/4- farbig Euroskala Offset + Drucklack matt

Material 115 g/qm Profimatt, FSC

Verarbeitung Schneiden, falzen, 5x Leporellofalz auf 99 mm x 420 mm +
1x Endfalz auf 99 mm x 210 mm, 3-seitig beschneiden

Verpackung In Stülpdeckelkartons, genau beschriften (Produktname, Menge
im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen PDF-Daten werden gestellt

Auflage 10.000 deutsch

5.000 englisch

Kompletter Plattenwechsel

Liefertermin Frühjahr 2020

Lieferung

An zwei Adressen in Berlin

Mehrfach gefalztes Objekt mit mind. 2 Leporello- und einem Paralellfalz

Arbeitsprobe

An zwei Adressen in Berlin

Mehrfach gefalztes Objekt mit mind. 2 Leporello- und einem Paralellfalz

Objekt 15 Museumsinsel-Faltplan (geschätzte Gesamtjahresauflage ca.
100.000 im Jahr)

Format Geschlossen: 100 mm x 140 mm

Offen: 297 mm x 420 mm

Umfang 18 Seiten

Druck 4/4-farbig, Euroskala + beidseitig vollflächig Dispersionslack
seidenmatt

Material 115 g/qm LuxoArt Samt FSC

Verarbeitung Schneiden, 2 x Zick-Zack falzen, 2 x Wickelfalzen auf
Endformat

Verpackung In handlichen, stabilen Kartons verpacken, genau beschriften
(Produktname, Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf
Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof

PDF-Daten werden gestellt

Werden von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 75.000 Exemplare

b) 100.000 Exemplare

Liefertermin Steht noch nicht fest

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte mindestens zweimal
gefalzt sein und im ausgeklappten Format nicht kleiner als DIN A4 sein
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsproben und Andruck / Gewichtung: 50 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 31/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftraggeberin behält sich vor (Option), den Rahmenvertrag zwei Mal
um ein weiteres Jahr zu verlängern, längstens jedoch bis zum
31.03.2024. Die Entscheidung über eine Verlängerung erfolgt spätestens
drei Monate vor Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 19.02.2020 bereit unter dem Link:

[12]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 4: Flyer
Los-Nr.: Los 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79810000
22000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objekt 16 BWC Produktflyer (geschätzte Gesamtjahresauflage ca.
1.000.000 im Jahr)

Format 100 x 210 mm geschlossen

400 x210 mm offen

Umfang 8 Seiten

Material 90 g/ qm LuxoArt Samt FSC

Druck 4/4-farbig + beidseitig vollflächig Drucklack matt

Verarbeitung

Verpackung

Druckbogen schneiden, 3-Bruch zick-zack als Leporello falzen

Handlich in etikettierte, versandfähige Kartons verpacken, genau
beschriften (Produktname, Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf
Europaletten. Stabile DIN A4 Kartonage verwenden.

Vorlagen PDF Dateien

Auflage

Plot & Proof

Liefertermin

a.) 200.000 Exemplare

b.) 400.000 Exemplare

c.) 600.000 Exemplare

Wird von der Druckerei erstellt

November 2020 ff

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte mindestens zweimal
gefalzt sein und nicht weniger als 6 Einzelsseiten haben.

Objekt 17 Berlin WelcomeCard all inclusive-Flyer (geschätzte
Gesamtjahresauflage ca. 140.000 im Jahr)

Format Breite 100 x Höhe 210 mm, geschlossen

400 x 210 mm. offen

Umfang 8 Seiten

Material 135 g/ qm LuxoArt samt, FSC

Druck 4/4-farbig + beidseitig Dispersionslack matt

Verarbeitung

Verpackung Druckbogen schneiden, 3-Bruch zick-zack als Leporello falzen

Handlich in etikettierte, versandfähige Kartons verpacken, genau
beschriften (Produktname, Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf
Europaletten. Stabile DIN A4 Kartonage verwenden.

Vorlagen PDF Dateien

Auflage

Plot & Proof

a.) 50.000 Exemplare

b.) 70.000 Exemplare

c.) 100.000 Exemplare

Wird von der Druckerei erstellt

Liefertermin

November 2020 ff

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte mindestens zweimal
gefalzt sein und nicht weniger als 6 Seiten haben

Objekt 18 Beschreibung Sonstige DIN lang Flyer 1, 2, 3, 4 (geschätzte
Gesamtjahresauflage ca. 20.000 im Jahr)

1.) 8 Seiten

2.) 6 Seiten

3.) 4 Seiten

4.) 2 Seiten

Format geschlossen 100 x 210 mm

Material a.) 135 g/qm Profimatt FSC

b.) 90 g/qm Profimatt FSC

Druck 4/4-farbig Euroskala + Drucklack

Verarbeitung

Verpackung Falzen und Schneiden, je nach Seitenanzahl

A) Wickelfalz

B) Altarfalz

C) Leporello

In handlichen, stabilen Kartons verpacken, genau beschriften
(Produktname, Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf
Europaletten. Stabile DIN A4 Kartonage verwenden.

Vorlagen PDF Dateien

Auflage je

Plot & Proof

a) 500 Exemplare

b) 1.000 Exemplare

c) 1.500 Exemplare

d) 3.000 Exemplare

e) 5.000 Exemplare

f) 10.000 Exemplare

g) 20.000 Exemplare

h) 50.000 Exemplare

Wird von der Druckerei erstellt

Liefertermin

Steht noch nicht fest

Lieferung

Arbeitsprobe

An zwei Adressen in Berlin

Mindestens 4-seitiger Flyer mit mindestens einem Falz
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsproben und Andruck / Gewichtung: 50 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 31/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftraggeberin behält sich vor (Option), den Rahmenvertrag zwei Mal
um ein weiteres Jahr zu verlängern, längstens jedoch bis zum
31.03.2024. Die Entscheidung über eine Verlängerung erfolgt spätestens
drei Monate vor Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 19.02.2020 bereit unter dem Link:

[13]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 5: Stadtpläne mit Kartografie
Los-Nr.: Los 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79810000
22000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objekt 19 Berlin Stadtplan(geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 410.000
im Jahr)

Format 594 mm breit x 420 mm hoch offen, DIN lang geschlossen

Umfang 24 Seiten, gefalzt auf DIN lang

Druck 4/4-farbig, Euroskala, Rollenoffset + 1-seitig Drucklack

Material 100g/qm Profimatt, FSC

Verarbeitung Schneiden, 2-Bruch Kreuzbruchfalz auf 297 x 210 mm falzen
2 Bruch Wickelfalz auf 100 x 210 mm

Verpackung In handlichen, stabilen Kartons verpacken, genau beschriften
(Produktname, Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf
Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Werden von der Druckerei erstellt

Auflage

a) DE: 200.000 Exemplare

b) EN: 170.000 Exemplare

c) IT: 10.000 Exemplare

d) ES: 20.000 Exemplare

e) FR: 10.000 Exemplare

Gesamtauflage: 410.000 Exemplare (je 4-Farbwechsel)

Liefertermin Sommer 2020

Lieferung

Arbeitsprobe

An zwei Adressen in Berlin

Mehrfach gefalztes Objekt mit mind. 2 Leporello- und einem Paralellfalz

Objekt 20 Hotelstadtplan (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 150.000 im
Jahr)

Format 594 mm breit x 420 mm hoch offen, DIN lang geschlossen

Umfang 24 Seiten, gefalzt auf DIN lang

Druck 4/4-farbig, Euroskala, Rollenoffset + 1-seitig Drucklack

Material 100 g/qm Profimatt, FSC

Verarbeitung Schneiden, 2-Bruch Kreuzbruchfalz auf 297 x 210 mm falzen
2 Bruch Wickelfalz auf 100 x 210 mm

Verpackung In handlichen, stabilen Kartons verpacken, genau beschriften
(Produktname, Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf
Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Werden von der Druckerei erstellt

Auflage

150.000 Exemplare

Liefertermin Winter 2020

Lieferung

Arbeitsprobe

An zwei Adressen in Berlin

Mehrfach gefalztes Objekt mit mind. 2 Leporello- und einem Paralellfalz

Objekt 21 Individualisierte Stadtpläne (geschätzte Gesamtjahresauflage
ca. 5.000 im Jahr)

Format 594 mm breit x 420 mm hoch offen, DIN lang geschlossen

Umfang 24 Seiten, gefalzt auf DIN lang

Druck 4/4-farbig, Euroskala, Bogenoffset + 1-seitig Drucklack

Material 100g/qm Profimatt, FSC

Verarbeitung Schneiden, 2-Bruch Kreuzbruchfalz auf 297 x 210 mm falzen
2 Bruch Wickelfalz auf 100 x 210 mm

Verpackung In handlichen, stabilen Kartons verpacken, genau beschriften
(Produktname, Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf
Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Werden von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 200 Exemplare

b) 500 Exemplare

c) 1.000 Exemplare

d) 2.000 Exemplare

e) 3.000 Exemplare

f) 5.000 Exemplare

g) 10.000 Exemplare

Liefertermin unbestimmt

Lieferung

Arbeitsprobe

An zwei Adressen in Berlin

Mehrfach gefalztes Objekt mit mind. 2 Leporello- und einem Paralellfalz

Objekt 22 Tresen-Stadtplan für Hotels, Kopfgeleimt (geschätzte
Gesamtjahresauflage ca. 2.000 im Jahr)

Format 490 mm (Breite) x 335 mm (Höhe)

Umfang 2 Seiten

Druck 4/4- farbig Euroskala

Material 115 g/qm Bilderdruck matt, FSC

Verarbeitung Unterlegen mit 350 g/qm Graupappe, ableimen an der langen
Seite, schneiden

Verpackung Verpacken, genau beschriften (Produktname, Menge im Karton,
Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten, Kartonagengröße angepasst an
Format. Nicht lose Blocks auf Palette / zu 10 Stk. im Karton verpackt

Vorlagen PDF-Daten werden gestellt

Auflage

2.000 Exemplare in Abreißbklöcken á 50

Blatt gebunden

Liefertermin Steht noch nicht fest

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Die mitzuliefernde Arbeitsprobe sollte einmal geleimt sein
und im Format nicht kleiner als DIN A4 sein.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsproben und Andruck / Gewichtung: 50 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 31/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftraggeberin behält sich vor (Option), den Rahmenvertrag zwei Mal
um ein weiteres Jahr zu verlängern, längstens jedoch bis zum
31.03.2024. Die Entscheidung über eine Verlängerung erfolgt spätestens
drei Monate vor Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 19.02.2020 bereit unter dem Link:

[14]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 6: Digitaldruck
Los-Nr.: Los 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79810000
22000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objekt 23 Jahresbericht (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 200 im
Jahr)

Format DIN A4

Umfang Inhalt: 82 Seiten (inkl. 1 Ausklapper)

Umschlag: 4 Seiten

Druck Inhalt: 4/4 farbig, Euroskala + Drucklack

Umschlag: 4/4 farbig, Euroskala + Drucklack

Material Inhalt: 115 g/qm Bilderdruck hochweiß matt

Umschlag: 300 g/qm Bilderdruck hochweiß matt

Verarbeitung schneiden, falzen, Klebebindung, handlich in Kartons
verpacken, Umschlag außen mit Mattfolie bezogen,

Verpackung In handlichen, stabilen Kartons verpacken, genau beschriften
(Produktname, Menge im Karton, Jahr, Art.-Nr.)

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

200 Exemplare

Liefertermin Steht noch nicht fest

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe digital gedrucktes, mehrseitiges und klebegebundenes
Objekt inkl. Ausklapper am Umschlag

Objekt 24 Plakate bis 50 Stück - Digitaldruck (geschätzte
Gesamtjahresauflage ca. 500 im Jahr)

Format

1.) DIN A1

2.) DIN A2

3.) DIN A3

4.) DIN A4

5.) DIN A0

Umfang 1-seitig

Druck 4/0 farbig, Euroskala

Material 150 g/qm Affichenpapier

Verarbeitung schneiden, handlich verpacken

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a)10 Exemplare

b) 20 Exemplare

c) 40 Exemplare

d) 50 Exemplare

Liefertermin Steht noch nicht fest

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Digital gedruckt, nicht größer als DIN A2, nicht kleiner
als DIN A4

Objekt 25 Postkarten - Digitaldruck (geschätzte Gesamtjahresauflage ca.
2.000 im Jahr)

Format DIN A6

Umfang 2-seitig

Druck 4/4 farbig, Euroskala + Drucklack matt

Material 300 g/qm Bilderdruck matt

Verarbeitung schneiden, handlich in Kartons verpacken

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 50 Exemplare

b) 100 Exemplare

c) 150 Exemplare

d) 200 Exemplare

Liefertermin Steht noch nicht fest

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Digital gedruckt, beidseitig bedruckt

Objekt 26 Visitenkarten (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 80 Sorten á
100 Exemplare pro Jahr)

Format 8,5 x 5,5 cm

Umfang 2-seitig bedruckt

Druck 4/4-farbig, Euroskala

Material 300 g/qm SoporSet Premium

Verarbeitung Stanzen, schneiden, In handlichen, stabilen Kartons
verpacken, genau beschriften

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

A) 5 Sorten x 100 Exemplare

b) 10 Sorten x 100 Exemplare

c) 15 Sorten x 100 Exemplare

Jeweils im Zusammendruck

Anlieferung der Daten

Liefertermin Steht noch nicht fest

Steht noch nicht fest

Lieferung

An zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Zweiseitiges kleinformatiges Objekt
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsproben und Andruck / Gewichtung: 50 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 31/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftraggeberin behält sich vor (Option), den Rahmenvertrag zwei Mal
um ein weiteres Jahr zu verlängern, längstens jedoch bis zum
31.03.2024. Die Entscheidung über eine Verlängerung erfolgt spätestens
drei Monate vor Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 19.02.2020 bereit unter dem Link:

[15]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 7: Mappen
Los-Nr.: Los 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79810000
22000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objekt 27 Pressemappe (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 1.000 im
Jahr)

Format DIN A3 auf A4, inklusive Stecktasche (Überformat)

Rückenstärke

1.) 5 mm

2.) 10mm

Umfang 4 Seiten, eine Klappe

Druck 4/4-farbig, Euroskala + Dispersionslack außen

Material 350 g/qm Profisilk

Verarbeitung Stanzen, schneiden, Tasche ankleben, falzen

In handlichen, stabilen Kartons verpacken, genau

Beschriften (Produktname, Menge im Karton,

Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 1.000 Exemplare

b) 1.500 Exemplare

c) 2.000 Exemplare

Liefertermin Steht noch nicht fest

Lieferung

Arbeitsprobe an zwei Adressen in Berlin

Mappe inkl. Stecktasche
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsproben und Andruck / Gewichtung: 50 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 31/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftraggeberin behält sich vor (Option), den Rahmenvertrag zwei Mal
um ein weiteres Jahr zu verlängern, längstens jedoch bis zum
31.03.2024. Die Entscheidung über eine Verlängerung erfolgt spätestens
drei Monate vor Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 19.02.2020 bereit unter dem Link:

[16]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 8: Geschäftsausstattung
Los-Nr.: Los 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79810000
22000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objekt 28 Briefbogen (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 30.000 im
Jahr)

Format DIN A4

Umfang 1 Seite

Druck 1.) 1/0-farbig, Sonderfarben/Pantone

2.) 2/0-farbig, Sonderfarben/Pantone

Material 80 g/qm PlanoJet

Verarbeitung Zuschneiden, in handlichen, stabilen Kartons verpacken,
genau beschriften (Produktname, Menge im Karton,

Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 1.000 Exemplare

b) 15.000 Exemplare

c) 30.000 Exemplare

Anlieferung der Daten

Liefertermin Steht noch nicht fest

Steht noch nicht fest

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Objekt 29 Visitenkarten (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 80 Sorten á
100 Stück im Jahr)

Format 8,5 x 5,5 cm

Umfang 2-seitig bedruckt

Druck 4/4-farbig, Euroskala

Material 300 g/qm SoporSet Premium, Offsetdruck

Verarbeitung Stanzen, schneiden, In handlichen, stabilen Kartons
verpacken, genau beschriften

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 5 Sorten x 100 Exemplare

b) 10 Sorten x 100 Exemplare

c) 15 Sorten x 100 Exemplare

Jeweils im Zusammendruck

Anlieferung der Daten

Liefertermin Steht noch nicht fest

Steht noch nicht fest

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe

Zweiseitiges kleinformatiges Objekt
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsproben und Andruck / Gewichtung: 50 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 31/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftraggeberin behält sich vor (Option), den Rahmenvertrag zwei Mal
um ein weiteres Jahr zu verlängern, längstens jedoch bis zum
31.03.2024. Die Entscheidung über eine Verlängerung erfolgt spätestens
drei Monate vor Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 19.02.2020 bereit unter dem Link:

[17]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 9: Sonstige Drucksachen
Los-Nr.: Los 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79810000
22000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objekt 30 Postkarte (Offset) (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 5.000
im Jahr)

Format DIN A 6

Umfang 2-seitig

Druck 4/4 farbig, Euroskala + Drucklack matt

Material 300 g/qm Bilderdruck matt

Verarbeitung schneiden, handlich in Kartons verpacken,

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 500 Exemplare

b) 1.000 Exemplare

c) 3.000 Exemplare

d) 5.000 Exemplare

e) 10.000 Exemplare

Anlieferung der Daten

Liefertermin

Steht noch nicht fest

Steht noch nicht fest

Lieferung an zwei Adressen in Berlin

Arbeitsprobe Beidseitig bedruckt

Objekt 31 Einladungskarte (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 300 im
Jahr)

Format DIN lang

Umfang 4-seitig

Druck 4/4 farbig, Euroskala + Drucklack

Material 300 g/qm Prodimatt, FSC

Verarbeitung Falzen, schneiden, handlich in Kartons verpacken

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 300 Exemplare

b) 500 Exemplare

c) 1.500 Exemplare

Liefertermin Steht noch nicht fest

Lieferung

Arbeitsprobe an zwei Adressen in Berlin

Mind. 4-seitige Karte inkl. Falzung

Objekt 32 Plakate ab 50 Stück (geschätzte Gesamtjahresauflage ca. 6.000
im Jahr)

Format

1.) DIN A1

2.) DIN A2

3.) DIN A3

4.) DIN A4

5.) DIN A0

Umfang 1-seitig

Druck 4/0 farbig, Euroskala

Material 1.) 150 g/qm Bilderdruck matt

2.) 115 g/qm Affichenpapier

Verarbeitung schneiden, handlich verpacken

Verpackung handlichen verpacken, genau

Beschriften (Produktname, Menge im Karton,

Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 50 Exemplare

b) 100 Exemplare

c) 200 Exemplare

d) 250 Exemplare

Anlieferung der Daten

Liefertermin

Steht noch nicht fest

Steht noch nicht fest

Lieferung

An eine Adresse in Berlin

Arbeitsprobe nicht größer als DIN A2, nicht kleiner als DIN A4

Objekt 33 Verkaufshilfen laminiert (geschätzte Gesamtjahresauflage ca.
5.000 im Jahr)

Format

1.) DIN A3

2.) DIN A4

Umfang 2-seitig

Druck 4/4 farbig, Euroskala

Material 350 g/qm Bilderdruck matt

Verarbeitung schneiden, laminieren, handlich verpacken

Verpackung Handlichen in stabilen Kartons verpacken, genau

Beschriften (Produktname, Menge im Karton,

Jahr, Art.-Nr.) absetzen auf Europaletten.

Vorlagen

Plott & Proof PDF-Dateien werden gestellt

Wird von der Druckerei erstellt

Auflage

a) 500 Exemplare

b) 1.000 Exemplare

c) 3.000 Exemplare

Anlieferung der Daten

Liefertermin

Steht noch nicht fest

Steht noch nicht fest

Lieferung an eine Adresse in Berlin

Arbeitsprobe Laminiert, nicht größer als DIN A3, nicht kleiner als DIN
A4
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsproben und Andruck / Gewichtung: 50 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 31/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftraggeberin behält sich vor (Option), den Rahmenvertrag zwei Mal
um ein weiteres Jahr zu verlängern, längstens jedoch bis zum
31.03.2024. Die Entscheidung über eine Verlängerung erfolgt spätestens
drei Monate vor Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 19.02.2020 bereit unter dem Link:

[18]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Befähigung zur Berufsausübung

(Hinweis: Dieses Formblatt ist von Bietern, BG und Mitglieder der BG
auszufüllen.):

der Bieter/die BG/das Mitglied der BG ist in den einschlägigen
Handelsregistern seines Niederlassungsmitgliedstaats unter der Nummer
verzeichnet,

für den Bieter/die BG/das Mitglied der BG ist ein Eintrag in den
einschlägigen Handelsregistern seines Niederlassungsmitgliedstaats
nicht erforderlich.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1) Angaben zur Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung:

der Bieter/die BG versichert, über eine Berufs- oder
Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme in Höhe von 500
000,00 EUR für Personen, Sach- und Vermögensschäden zu verfügen. oder

der Bieter/die BG versichert, im Auftragsfall eine entsprechende
Versicherung abzuschließen.

Der Bieter muss als Mindestanforderung eine der oben genannten
Anforderungen erfüllen. Der Nachweis der Versicherung ist unmittelbar
nach Vertragsschluss vorzulegen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1) Eigenerklärung zu Referenzen:

Bitte geben Sie vergleichbare Referenzaufträge, die Sie in den letzten
3 Jahren (maßgeblich ist der Zeitpunkt der Angebotsabgabe) erbracht
haben. an. Sie haben die Möglichkeit weitere Referenzaufträge auf
Extrablättern einzureichen;

2) EMAS-Zertifizierung.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

a) Unser Unternehmen hat eine EMAS-Zertifizierung.

Das Zertifikat legen wir in Kopie anbei;

b) Unser Unternehmen hat keine EMAS-Zertifizierung.

Wir legen eine gleichwertige Bescheinigung von Stellen in anderen
Staaten anbei;

c) Unser Unternehmen hat aus Gründen, die uns nicht zugerechnet werden
können, nachweislich keinen Zugang zu den betreffenden Bescheinigungen
oder aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben keine Möglichkeit,
diese innerhalb der einschlägigen Fristen zu erlangen.

Wir legen Unterlagen über gleichwertige Umweltmanagementmaßnahmen gemäß
§ 49 Abs. 2 Satz 3 VGV anbei.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

1. Preisblatt

Dem Angebot ist das ausgefüllte Preisblatt pro Los beizufügen. Das
Preisblatt muss die Preise und alle dort geforderten Angaben und
Erklärungen enthalten. Es muss vollständig (entsprechend der Lose des
Angebots) ausgefüllt und mit dem Namen der natürlichen Person, die
dieses Angebot abgibt unterzeichnet werden. Die vom Bieter mit dem
Angebot anzugebenden Preise sind als Festpreise zu kalkulieren und so
anzugeben, dass etwaige Aufwendungen für Archivierung, Verpackung,
Lieferung/Versand an den Leistungsort/Versanddienstleister der
Auftraggeberin bereits beinhaltet sind. Für Nebenleistungen leistet die
Auftraggeberin nur dann gesonderte Vergütung oder Aufwendungsersatz,
wenn dies ausdrücklich in den Vergabeunterlagen oder dem
Rahmenvertrag/Einzelabruf bestimmt ist.

2. Arbeitsproben:

a) Arbeitsproben

Mit dem Angebot ist für jedes Objekt, innerhalb eines Loses, auf das
sich das Angebot bezieht, eine Arbeitsprobe einzureichen. Es darf nur
eine Arbeitsprobe pro Objekt eingereicht werden. Die Papierart soll
einem der angefragten Materialien aus dem Leistungsspektrum oder einem
ähnlichen entsprechen. Der Bieter hat kenntlich zu machen, auf welches
Los und Objekt (Objektnummer) sich die Arbeitsprobe bezieht.

Die Arbeitsproben müssen den Vorgaben für Druck und Verarbeitung gemäß
Leistungsspektrum (Anlage 1a) entsprechen und einen hohen Farbanteil
besitzen. Die Arbeitsproben dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

Die Arbeitsproben werden durch die Auftraggeberin anhand der
Wertungsmatrix Arbeitsproben bewertet (Anlage Wertungsmatrix
Arbeitsproben).

Die Arbeitsproben dürfen zwingend nur für die in Anlage 1 a
Leistungsspektrum angegebenen Objekten beigefügt werden. Werden mehrere
Arbeitsproben zu einem benannten Objekt geliefert oder weicht die
Arbeitsprobe von den im Leistungsspektrum aufgeführten ab, wird die
Arbeitsprobe mit 0 Punkten bewertet.

b) Andrucke

Für die Lose 1 Objekt 1 (Berlin WelcomeCard Guide, 80 g/qm Charisma
silk FSC), Los 2 Objekt 5 (Berlin, 170 g/qm Profimatt FSC) und Los 3
Objekt 10 (Berlin City Tour Card, 100 g/qm Profimatt, holzfrei
mattgestrichen Bilderdruck, FSC) ist zusätzlich ein Andruck pro
genanntem Objekt (in DIN A2) entsprechend des Druckprofils für die
Papierart aus dem Leistungsspektrum (Farbskala sichtbar) einzureichen.
Die Druckvorlagen (PDF-Datei) für die Andrucke stehen zum Download bis
zum 01.02.2016 hier bitte Deadline für Einreichung der Angebote angeben
bereit unter dem Link:

[19]https://jmp.sh/UvOKxZh

Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, erhalten Sie den Link auch
auf Anforderungen über die Vergabeplattform DTVP über die
Kommunikation.

Die Bewertung erfolgt ebenfalls nach Maßgabe der diesen
Vergabeunterlagen beigefügten "Wertungsmatrix zu den Arbeitsproben"
(Anlage).

Die Andrucke dürfen zwingend nur für die in 2.b) angegebenen Lose
beigefügt werden. Werden mehrere Andrucke zu einem benannten Los
geliefert oder weicht der Andruck von dem Los ab, wird der Andruck mit
0 Punkten bewertet.

Die Arbeitsproben und Andrucke sind in einem mit dem Kennzettel
versehenen Karton an die Anschrift der Auftraggeberin zu senden. Der
Karton muss spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist bei der
Auftraggeberin angekommen sein. Ein nicht fristgerechter Zugang geht zu
Lasten des jeweiligen Bieters. Der Karton ist wie folgt zu beschriften:
"Arbeitsproben + Andrucke für Ausschreibung Druckdienstleistungen -
Berlin Tourismus & Kongress GmbH - nicht öffnen!". Die Hinweise unter
dem Punkt Angebotsabgabe gelten gleichermaßen auch für die
einzureichenden Arbeitsproben

Die Arbeitsproben und Andrucke werden nach Abschluss des
Vergabeverfahrens auf Wunsch an den Bieter zurück geschickt, soweit ein
eindeutiger Hinweis erteilt wird und der Bieter eine Adresse, an welche
die Rücksendung erfolgen soll, mitteilt.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 9
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [20]2016/S 011-015255
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/02/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 10/04/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/02/2020
Ortszeit: 10:05

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

1.4.2024
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YRFDBDM
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
Postanschrift: Martin-Luther-Straße 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
Telefon: +49 3090138316
Fax: +49 3090137613
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Auf die Fristen nach § 160 Abs. 3 GWB wird hingewiesen. Ein
Nachprüfungsverfahren kann nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach
Eingang der Mitteilung der Auftraggeberin, einer Rüge nicht abhelfen zu
wollen, eingeleitet werden (vgl. § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2020

References

6. mailto:beschaffung@visitberlin.de?subject=TED
7. http://www.about.visitBerlin.de/
8. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRFDBDM/documents
9. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRFDBDM
10. https://jmp.sh/UvOKxZh
11. https://jmp.sh/UvOKxZh
12. https://jmp.sh/UvOKxZh
13. https://jmp.sh/UvOKxZh
14. https://jmp.sh/UvOKxZh
15. https://jmp.sh/UvOKxZh
16. https://jmp.sh/UvOKxZh
17. https://jmp.sh/UvOKxZh
18. https://jmp.sh/UvOKxZh
19. https://jmp.sh/UvOKxZh
20. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:015255-2016:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau