Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Potsdam - Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020011309435178355 / 15170-2020
Veröffentlicht :
13.01.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Direktvergabe
Produkt-Codes :
60210000 - Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung
73100000 - Dienstleistungen im Bereich Forschung und experimentelle Entwicklung
73300000 - Planung und Ausführung von Forschung und Entwicklung
DE-Potsdam: Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung

2020/S 8/2020 15170

Vorinformation für öffentliche Dienstleistungsaufträge
Rechtsgrundlage:
Verordnung (EG) Nr. 1370/2007

Abschnitt I: Zuständige Behörde
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Land Brandenburg, Ministerium für Infrastruktur
und Landesplanung
Postanschrift: Henning-von-Tresckow-Straße 2-8
Ort: Potsdam
NUTS-Code: DE4
Postleitzahl: 14467
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
E-Mail: [5]spnv-vergabe@VBB.de
Telefon: +49 3025414500
Fax: +49 3025414515

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [6]http://www.mil.brandenburg.de
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Land Berlin, Senatsverwaltung für Umwelt,
Verkehr und Klimaschutz
Postanschrift: Am Köllnischen Park 3
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE3
Postleitzahl: D-10179
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
E-Mail: [7]spnv-vergabe@VBB.de
Telefon: +49 3025414500
Fax: +49 3025414515

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [8]http://www.berlin.de/sen/uvk/
I.2)Auftragsvergabe im Namen anderer zuständiger Behörden
Die zuständige Behörde beschafft im Auftrag anderer zuständiger
Behörden.
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art der zuständigen Behörde
Regional- oder Kommunalbehörde

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schienenpersonennahverkehr auf der Linie RB 27 (Heidekrautbahn) mit
Brennstoffzellenfahrzeugen sowie Forschungs- und
Entwicklungsdienstleistungen hierzu
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60210000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
Vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte Bereiche:
Eisenbahnverkehr
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
73100000
73300000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE405
NUTS-Code: DE40A
NUTS-Code: DE3
Hauptort der Ausführung:

Berlin, Groß Schönebeck, Schmachtenhagen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Beschaffung betrifft Schienenpersonennahverkehr mit
Brennstoffzellenfahrzeugen sowie Forschungs- und
Entwicklungsdienstleistungen hierzu.

Die Beschaffung dient dazu, unter Praxisbedingungen und über die
Laufzeit eines üblichen SPNV-Verkehrsvertrags wissenschaftliche
Erkenntnisse zum Einsatz von Fahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb im
SPNV zu gewinnen, insbesondere hinsichtlich der Energieeffizienz, der
Verfügbarkeit und weiterer Aspekte. Die Forschungs- und
Entwicklungsdienstleistungen beziehen sich auch auf die
Weiterentwicklung der Fahrzeuge sowie den Betrieb eines weitgehend
autarken lokalen Systems der Energiegewinnung durch Windkraftanlagen,
des Betriebs eines Elektrolysörs sowie des laufenden Verkehrsbetriebs
mit Brenstoffzellenfahrzeugen.

Die SPNV-Leistungen haben zu Beginn einen Umfang von ca. 0,65 Mio.
Zugkm jährlich. Es ist vorgesehen, dass sich der Umfang der
SPNV-Leistungen während der Vertragslaufzeit aufgrund von Erweiterungen
und Verdichtungen der Taktzeiten sowie möglicher Durchbindungen auf ca.
1,3 Mio. Zugkm jährlich erhöht. Die voraussichtliche Laufzeit des
Verkehrsvertrags beträgt 15 Fahrplanjahre ab dem Fahrplanwechsel im
Dezember 2024.
(Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und
Anforderungen)
II.2.7)Voraussichtlicher Vertragsbeginn und Laufzeit des Vertrags
Beginn: 15/12/2024
Laufzeit in Monaten: 180

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Verfahrensart
Direkte Vergabe für Eisenbahnverkehr (Art. 5.6 von 1370/2007)

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Zusätzliche Angaben:

Dies ist eine Veröffentlichung nach Art. 7 Abs. 2 Unter Abs. 1 der VO
(EG) 1370/2007. Durch diese Veröffentlichung verpflichten sich die
Auftraggeber nicht zur Beschaffung der beschriebenen Leistung.

Entgegen der Angabe in Ziffer I.2) handelt es sich nicht um eine
Beschaffung im Auftrag anderer zuständiger Behörden, sondern um eine
gemeinsame Beschaffung.

Die vorgesehene Beschaffung soll im Wege einer Direktvergabe nach Art.
5 Abs. 6 VO (EG) Nr. 1370/2007 i. V. m. § 116 Abs. 1 Nr. 2 GWB
erfolgen. Nach § 116 Abs. 1 Nr. 2 GWB ist der betreffende 4. Teil des
GWB nicht anzuwenden auf die Vergabe von Forschungs- und
Entwicklungsdienstleistungen. Nach der geplanten Vertragsgestaltung
sind die Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen mit der
Verkehrsleistung so engverbunden, dass der Auftrag insgesamt das
Gepräge von Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen im Sinne von §
116 Abs. 1 Nr. 2 GWB erhält.

Auf der Grundlage von Art. 5 Abs. 6 VO (EG) Nr. 1370/2007 i. V. m. Art.
4 Abs. 4 VO (EG) Nr. 1370/2007 beträgt die voraussichtliche Laufzeit
des Verkehrsvertrags 15 Jahre.

Hinweis: Mit dieser Veröffentlichung wird ausschließlich die bereits am
17.11.2018 aufgrund von Art. 7 Abs. 2 UAbs. 1 VO (EG) Nr. 1370/2007
veröffentlichte Vorinformation [9]2018/S 222-509037 berichtigt.
Rechtsgrundlage für die Berichtigung ist Art. 7 Abs. 2 UAbs. 3 S. 1 VO
(EG) Nr. 1370/2007. Die Berichtung wurde erforderlich, da sich der
vorgesehene Leistungszeitraum geändert hat. Da das Amt für
Veröffentlichungen der EU eine Berichtigung des zur Vorinformation
[10]2018/S 222-509037 eingereichten Formulars nicht zuließ, musste zur
Veröffentlichung der Berichtigung ein neues Formular eingereicht
werden. Diese Berichtigungbekanntmachung ersetzt die am 16.7.2019
veröffentlichte Berichtigungsbekanntmachung [11]2019/S 135-334042. Die
mit der Vorinformation [12]2018/S 222-509037 eingeleitete Jahresfrist
des Art. 7 Abs. 2 UAbs. 1 VO (EG) Nr. 1370/2007 bleibt durch diese
Berichtigung unberührt.
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/01/2020

References

5. mailto:spnv-vergabe@VBB.de?subject=TED
6. http://www.mil.brandenburg.de/
7. mailto:spnv-vergabe@VBB.de?subject=TED
8. http://www.berlin.de/sen/uvk/
9. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:509037-2018:TEXT:DE:HTML
10. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:509037-2018:TEXT:DE:HTML
11. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:334042-2019:TEXT:DE:HTML
12. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:509037-2018:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau