Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Coburg - Sanierungsarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020011009021672701 / 9994-2020
Veröffentlicht :
10.01.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Bauauftrag
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
45453100 - Sanierungsarbeiten
45324000 - Gipskartonarbeiten
45223220 - Rohbauarbeiten
DE-Coburg: Sanierungsarbeiten

2020/S 7/2020 9994

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der
Angebote

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Zentrale Beschaffungsstelle
Postanschrift: Steingasse 18
Ort: Coburg
NUTS-Code: DE243
Postleitzahl: 96450
Land: Deutschland
E-Mail: [6]Christopher.Loeffler@coburg.de
Telefon: +49 9561-893151
Fax: +49 9561-8963159

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse:
[7]https://www.coburg.de/Subportale/zentrale-beschaffungsstelle.aspx
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.tender24.de/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.tender24.de/
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Generalsanierung Heiligkreuz-Mittelschule Coburg
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45453100
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Generalsanierung Heiligkreuz-Mittelschule Coburg

2. Bauabschnitt.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Trockenbauarbeiten
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45324000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE243
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

2450 qm Akutikdecken und GK-decken,

180 qm F90 Verkleidung,

350 qm GK-Wände und Vorsatzschalen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Baumeisterarbeiten
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45223220
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE243
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Baustelleneinrichtung:

140 m Bauzaun,

85 m Schutzzaun aus geschlossenen Brettern,

1 Stück Bauwasseranschluss ½ Zoll,

400 m Staubschutzvorrichtung Innen, Höhe 3-5 m,

170 m massive Schutzvorrichtung,

30 Stück Meterriss.

Grundleitungen:

150 m Demontage und Entsorgung alter Gussleitungen,

150 m Abwasserrohre KG2000 leifern und einbauen,

2 Stück Revisonsschacht liefern und einbauen.

Aushub- und Auffüllarbeiten:

200 m^3 Boden Kl. 3-5 ausbauen und entsorgen,

50 m^3 Schottergemisch für Wegeunterbau liefern und einbauen.

Säge- und Bohrarbeiten:

ca. 80 Stück Wanddurchbrüche,

ca. 20 Stück Deckendurchbrüche.

Abbrucharbeiten:

560 m^2 Wandfliesen abbrechen und entsorgen,

150 m^2 Bodenfliesen abbrechen und entsorgen,

150 m^2 Mauerwerk abbrechen und entsorgen.

Demontagearbeiten:

175 m^2 Einbauschränke demontieren und entsorgen,

10 Stück Schränke demontieren und entsorgen,

20 Stück Hocker demontieren und entsorgen,

90 m Gardinenleisten demontieren und entsorgen,

95 m^2 WC-Trennwände demontieren und entsorgen,

50 Stück Innenrollo demontieren und entsorgen,

22 Stück Schultafeln demontieren und entsorgen,

510 Stück Stühle Holz/Metall demontieren und entsorgen,

260 Stück Doppeltische Holz/Metall demontieren und entsorgen,

16 Stück Gardrobenleiste demontieren und entsorgen.

Ausbauarbeiten:

38 Stück Innentüren Holz ausbauen und entsorgen,

2 760 m^2 Bodenbelag PVC ausbauen und entsorgen,

800 m^2 Bodenbelage Nadelfilz ausbauen und entsorgen,

1 750 m Sockelleisten PVC ausbauen und entsorgen,

575 m^2 abgehängte Decken ausbauen und entsorgen,

200 m^2 Gardinen ausbauen und entsorgen,

5 Stück Türelement Holz/metall ausbauen und entsorgen.

Mauerarbeiten:

200 m^2 Ausmauerungen HLZ-MW, 11,5 cm bis 24 cm stark,

10 m^2 Mauerwerk F30,

5 Stück Türöffnungen herstellen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der
Auftragsbekanntmachung:
21/02/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer
Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 98153-1277
Fax: +49 98153-1837
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Vergabekammer leitet gemäß § 160 Abs. 1 GWB ein
Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.

Der Antrag ist nach § 160 GWB unzulässig, soweit der Antragsteller den
geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des
Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht
innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat.

Weiterhin ist der Antrag unzulässig, soweit der Antragsteller Verstöße
gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar
sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung
benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem
Auftraggeber gerügt werden.

Auch ist der Antrag unzulässig, soweit Verstöße gegen
Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind,
nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur
Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden.

Ferner ist der Antrag unzulässig, wenn mehr als 15 Kalendertage nach
Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu
wollen, vergangen sind.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/01/2020

References

6. mailto:Christopher.Loeffler@coburg.de?subject=TED
7. https://www.coburg.de/Subportale/zentrale-beschaffungsstelle.aspx
8. https://www.tender24.de/
9. https://www.tender24.de/
10. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau