Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Köln - Kugelschreiber
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019120120562201676 / 876423-2019
Veröffentlicht :
01.12.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
02.01.2020
Angebotsabgabe bis :
02.01.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
30100000 - Büromaschinen, Büromaterial und Zubehör, außer Computern, Druckern und Möbeln
30192121 - Kugelschreiber
30192700 - Büromaterial
30199700 - Bedrucktes Büromaterial außer Formularen
79823000 - Dienstleistungen im Bereich Druck und Lieferung
Rahmenvereinbarung Kugelschreiber

109: Rahmenvereinbarung Kugelschreiber
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung Industrie- und Handelskammer zu Köln
Zu Händen Saskia von Pupka
Postanschrift Unter Sachsenhausen 10 - 26
Ort 50667 Köln
Telefon +49 2211640-3520
Fax +49 2211640-3580
E-Mail vergabestelle@koeln.ihk.de
URL www.ihk-koeln.de
Zuschlag erteilende Stelle
die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronische Angebote oder Teilnahmeanträge sind nicht zugelassen
Postalisch an die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabe.ihk.de/Satellite/notice/CXQ7YY4YYCS/documents
Art und Umfang der Leistung
Gegenstand dieser Rahmenvereinbarung ist die Herstellung und Lieferung von jährlich ca. 20.000 Einweg-Druckkugelschreibern im
Corporate Design der IHK Köln, mit Logo und Schriftzug bedruckt.
Der Preis pro Kugelschreiber soll 0,36 Cent nicht unterschreiten.
Weitere Details sind bitte der Leistungsbeschreibung zu entnehmen.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Industrie- und Handelskammer zu Köln
Postanschrift Unter Sachsenhausen 10 - 26
Ort 50667 Köln
Ergänzende / Abweichende Angaben
zum Haupterfüllungsort
Der Lieferort kann sich innerhalb Kölns ändern. Der Auftragnehmer wird über die
Änderung rechtzeitig informiert.
Ausführungsfristen
Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Diese Vereinbarung tritt am 15.01.2020 in Kraft und wird für die Dauer von vier
Jahren geschlossen.
Der Auftraggeber hat die Option den Vertrag um weitere zwei Jahre zu verlängern.
Dies wird dem Auftragnehmer drei Monate vor dem Ablauf des Vertrages, mithin
bis zum 14.10.2023, mitgeteilt. Eine Verpflichtung zur Vertragsverlängerung bzw.
Ziehung der Option besteht nicht.
Laufzeit bzw. Dauer
Beginn 15.01.2020
Ende 14.01.2024
Zuschlagskriterien
Siehe Vergabeunterlagen
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Nein
Seite 1/2
109: Rahmenvereinbarung Kugelschreiber
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Sonstige
Angebote, bei denen Änderungen oder Ergänzungen an den Vertragsunterlagen vorgenommen worden sind, werden
ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für allgemeine Geschäfts- oder Lieferbedingungen des Bieters.
Als Vertragsbedingungen gelten ausschließlich die Bestimmungen aus den beigefügten Vergabeunterlagen sowie der VOL/B.
Der Auftragnehmer verpflichtet sich zur Einhaltung der Vorgaben des Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen.
Vertragsbestendteil sind daher auch die beigefügten besonderen Vertragsbedingungen des Landes Nordrhein-Westfalen zur
Einhaltung des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein-Westfalen (BVB Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen).
Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten
Bitte reichen Sie uns folgende Unterlagen mit Angebotsabgabe ein:
- das vollständig ausgefüllte Preisblatt (Anlage 1)
- die Eigenerklärung zum Mindestlohngesetz (Anlage 2)
- die Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen (Anlage 3)
- ggf. Formblatt Bietergemeinschaft (Anlage 4)
- ggf. Formblatt Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen (Anlage 5)
- ggf. Formblatt Unterauftragnehmer (Anlage 6)
- einen bedruckten Musterkugelschreiber
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 02.01.2020 um 10:00 Uhr
Bindefrist des Angebots 09.01.2020
Zusätzliche Angaben
Falls Sie Rückfragen haben, stellen Sie diese bitte ausschließlich über das Kommunikationstool der Vergabeplattform
oder per E-Mail an vergabestelle@koeln.ihk.de. Mündlich gestellte Fragen zu diesem Verfahren können zur Wahrung des
Gleichbehandlungsgebotes bezüglich aller Unternehmen nicht beantwortet werden.
Die Vergabestelle wird die Fragen zum Vergabeverfahren - soweit sie für alle Bieter relevant sind - anonymisieren, beantworten
und die Fragen sowie Antworten auf der Vergabeplattform (https://vergabe.ihk.de) einstellen. Die Bieter sind daher gehalten,
die vorgenannte Internetseite laufend im Hinblick auf entsprechende Informationen zu kontrollieren. Etwaige Auskünfte zu den
Vergabeunterlagen und der vorliegenden Aufforderung zur Angebotsabgabe können bis zum 19.12.2019 erfragt werden. Nach
diesem Datum gestellte Fragen können nicht mehr beantwortet werden.
Bekanntmachungs-ID: CXQ7YY4YYCS
Seite 2/2

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-ihk/2019/11/395.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau