Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Chemnitz - Rohbauarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019101009055178824 / 475376-2019
Veröffentlicht :
10.10.2019
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
45223220 - Rohbauarbeiten
DE-Chemnitz: Rohbauarbeiten

2019/S 196/2019 475376

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB),
Niederlassung Chemnitz
Brückenstraße 12
Chemnitz
09111
Deutschland
Telefon: +49 3518093902
E-Mail: [1]vergaben@sib.smf.sachsen.de
Fax: +49 3518093100
NUTS-Code: DED4

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.sib.sachsen.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

18O30227_01-03_FA ANA, bedarfsgerechte Unterbringung
Referenznummer der Bekanntmachung: 18O30227
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45223220
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rohbauarbeiten Gebäude A
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED
Hauptort der Ausführung:

FA ANA, bedarfsgerechte Unterbringung

Magazingasse 16

09456 Annaberg-Buchholz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Rohbauarbeiten zur Sanierung eines Gründerzeitgebäudes;

Gebäudekubatur: BRI 21 170 m, 1 Untergeschoss, 3 Vollgeschosse;

Gebäudeausdehnung: 60 m x 40 m; Höhe FB UG First: ca. 20 m;

Mikrobohrpfähle, in Summe ca. 90 m,

Abbruchleistungen Mauerwerk, ca. 40 m,

Abbruchleistungen Stahlbetondecken, ca. 200 m,

Grundrohrleitungen PVC-U, ca. 140 m,

Streifengründungen, Beton, ca. 40 m,

Geschossdecken Stahlbeton, tw. Kleinflächen, ca. 175 m,

Innenwände Mauerwerk, 17,5 49 cm, tw. Kleinflächen: ca. 550 m,

Türöffnungen herstellen/schließen, ca. 45 St.,

Einbau Stahlträger unter Geschossdecken bzw. als Abfangungen, ca. 4
t,

Verpressen von MW-Rissen, 30 m.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 15/11/2018
Ende: 21/06/2019
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

FV 2017 108

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2018/S 219-500987

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 18O30227
Bezeichnung des Auftrags:

FA ANA, bedarfsgerechte Unterbringung
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
12/11/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Schönherr Bausanierung GmbH
Wolkenburger Str. 19
Limbach-Oberfrohna
09212
Deutschland
NUTS-Code: DED
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 372 068.92 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen in der Landesdirektion
Sachsen, Standort Leipzig
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
Telefon: +49 3419770
E-Mail: [4]vergabekammer@lds.sachsen.de
Fax: +49 3419771049
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement Zentrale-SSC
Vergabe und Vertragsmanagement
Königsbrücker Straße 80
Dresden
01099
Deutschland
E-Mail: [5]vergaben@sib.smf.sachsen.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/10/2019

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45223220
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED
Hauptort der Ausführung:

FA ANA, bedarfsgerechte Unterbringung

Magazingasse 16

09456 Annaberg-Buchholz
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Siehe Auftragsbekanntmachung.
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 15/11/2018
Ende: 25/10/2019
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 372 068.92 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Schönherr Bausanierung GmbH
Wolkenburger Str. 19
Limbach-Oberfrohna
09212
Deutschland
NUTS-Code: DED
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Zusätzliche und geänderte Leistungen
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher
Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde,
und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Erst nach Rückbau von Putzflächen, Fensterbänken, Fenstern und
Fenstergitter wurde zusätzlicher Sanierungsbedarf erkennbar. Zusätzlich
dazu ergeben sich durch Änderung des Bauentwurfs und der
Tragwerksplanung insbesondere in der Ertüchtigung der Geschossdecken
erhöhte Anforderungen.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 372 068.92 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 440 284.50 EUR

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergaben@sib.smf.sachsen.de?subject=TED
2. http://www.sib.sachsen.de/
3. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:500987-2018:TEXT:DE:HTML
4. mailto:vergabekammer@lds.sachsen.de?subject=TED
5. mailto:vergaben@sib.smf.sachsen.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau