Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019100809114174361 / 471065-2019
Veröffentlicht :
08.10.2019
Angebotsabgabe bis :
06.10.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
38000000 - Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
DE-Berlin: Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)

2019/S 194/2019 471065

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Freie Universität Berlin
Thielallee 38
Berlin
14195
Deutschland
Telefon: +49 30-83850586
E-Mail: [1]einkauf@fu-berlin.de
Fax: +49 30-838450586
NUTS-Code: DE300

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.fu-berlin.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere
Auskünfte sind erhältlich unter:
[3]https://www.fu-berlin.de/sites/abt-2/zentraler-einkauf/mitarbeiter/i
ndex.html
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Abschluss von nicht-exklusiven Rahmenvereinbarungen über
Labormaterialien, Chemikalien, Tierfutter und pharmazeutische Produkten
in einem Open-House-Verfahren.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38000000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand der Veröffentlichung ist der Abschluss von
Rahmenvereinbarungen im Rahmen einer Open-House-Vergabe.
Interessierte Unternehmen, die ein oder mehrere der folgenden
Produktgruppen Laborbedarf, Chemikalien, Tierfutter und pharmazeutische
Erzeugnisse anbieten, wird die Möglichkeit geboten, sich an das
bestehende Bestellsystem der Freien Universität Berlin anzubinden.
Interessierte Unternehmen können sich dazu mit der genannten
Kontaktadresse in Verbindung setzen und die Vertragsunterlagen
anfordern. Voraussetzung zum Abschluss einer solchen Rahmenvereinbarung
ist das Einreichen der vollständig ausgefüllten und unterschriebenen
Unterlagen (Rahmenvereinbarung und geforderte Eigenerklärungen). Mit
jedem Unternehmen, welches die Anforderungen erfüllt, wird eine
einheitliche Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Das bedeutet, es liegt
kein Exklusivvertrag vor und individuelle Vertragsverhandlungen werden
nicht getroffen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand der Veröffentlichung ist der Abschluss von
Rahmenvereinbarungen im Rahmen einer Open-House-Vergabe.
Interessierte Unternehmen, die ein oder mehrere der folgenden
Produktgruppen Laborbedarf, Chemikalien, Tierfutter und pharmazeutische
Erzeugnisse anbieten, wird die Möglichkeit geboten, sich an das
bestehende Bestellsystem der Freien Universität Berlin anzubinden.
Interessierte Unternehmen können sich dazu mit der genannten
Kontaktadresse in Verbindung setzen und die Vertragsunterlagen
anfordern. Voraussetzung zum Abschluss einer solchen Rahmenvereinbarung
ist das Einreichen der vollständig ausgefüllten und unterschriebenen
Unterlagen (Rahmenvereinbarung und geforderte Eigenerklärungen). Mit
jedem Unternehmen, welches die Anforderungen erfüllt, wird eine
einheitliche Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Das bedeutet, es liegt
kein Exklusivvertrag vor und individuelle Vertragsverhandlungen werden
nicht getroffen. Um eine bestmögliche Transparenz sicherzustellen, wird
die Bekanntmachung einmal im Jahr aktualisiert. Sollte die Freie
Universität Berlin ein offenes Vergabeverfahren durchführen, werden die
im Zuge dieser Veröffentlichung geschlossenen Rahmenvereinbarungen
beendet.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Rahmenvereinabrung verlängert sich automatisch um weitere 12
Monate, es sei den die Vereinbarung wird von einer der Vertragsparteien
gekündigt. Sollte die Freie Universität Berlin ein offenes
Vergabeverfahren durchführen, werden die im Zuge dieser
Veröffentlichung geschlossenen Rahmenvereinbarungen beendet.
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Geregelt nach den Zusätzlichen Vertragsbedingungen der Freien
Universität Berlin vom 30.4.2018:

Eigenerklärungen:

Eigenerklärung Prüfung der Zuverlässigkeit,

Eigenerklärung Tariftreue und Mindestlohn,

Eigenerklärung Korruptions- und Gewerbezentralregister,

Eigenerklärung zur Frauenförderung.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 06/10/2020
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

07.10.2020
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Berlin
Martin-Luther-Straße 105
Berlin
10825
Deutschland
Telefon: +49 3090138316
E-Mail: [4]poststelle@senwtf.berlin.de
Fax: +49 3090137613

Internet-Adresse:
[5]http://www.berlin.de/sen/wirtschaft/vergabe/kammer.html
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/10/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:einkauf@fu-berlin.de?subject=TED
2. http://www.fu-berlin.de/
3. https://www.fu-berlin.de/sites/abt-2/zentraler-einkauf/mitarbeiter/index.html
4. mailto:poststelle@senwtf.berlin.de?subject=TED
5. http://www.berlin.de/sen/wirtschaft/vergabe/kammer.html

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau