Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Cottbus - Dieselkraftstoff (EN 590)
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019100709345973363 / 470006-2019
Veröffentlicht :
07.10.2019
Angebotsabgabe bis :
25.11.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
09134220 - Dieselkraftstoff (EN 590)
09134210 - Dieselkraftstoff (0,2)
09135100 - Heizöl
DE-Cottbus: Dieselkraftstoff (EN 590)

2019/S 193/2019 470006

Auftragsbekanntmachung Sektoren

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Cottbusverkehr GmbH
Walther-Rathenau-Str. 38
Cottbus
03044
Deutschland
Kontaktstelle(n): z.H. Frau Buder
Telefon: +49 3558662349
E-Mail: [1]rita.buder@cottbusverkehr.de
NUTS-Code: DE402

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.cottbusverkehr.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YF5
DX58/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YF5
DX58
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.6)Haupttätigkeit(en)
Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-, Oberleitungsbus- oder Busdienste

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bieterkreis Dieselkraftstoff u. Heizöl
Referenznummer der Bekanntmachung: 1/43/2019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
09134220
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Bieterkreis Lieferung Dieselkraftstoff und Heizöl.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 4 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
09134210
09135100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE402
Hauptort der Ausführung:

Cottbusverkehr.de

Walther-Rathenau-Str. 38

03044 Cottbus
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Beschaffung von ca. 4,4 Mio Liter Dieselkraftstoff und 80 000 Liter
Heizöl.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 4 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2020
Ende: 31/12/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Auszug aus dem Handelsregister oder vergleichbaren Berufsregistern in
der EU, Bescheinigung der Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft
oder vergleichbare Einrichtung in der EU, Bescheinigung des für den
Bieter zuständigen Versicherungsvertreters
(Beitragshaftpflichtversicherung).

Es wird ein Nachweis über die Eintragung im Präqualifikationsregister
für VOL und ULV anerkannt.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärung über den Grundumsatz des Unternehmens der letzten 3
Geschäftsjahre und über den Umsatz mit den Waren, die Gegenstande der
Ausschreibung sind, in den letzten 3 Geschäftsjahren. Liste der
wesentlich in den letzten 3 Geschäftsjahren erbrachten Lieferungen
unter Angabe des Rechnungswertes, zu diesem Zeitpunkt sowie die Angabe
der öffentlichen und privaten Auftraggeber.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Beschreibung der technischen Ausrüstung, der
Qualitätssicherungsmaßnahmen und Konformitäütsbescheinigungen von
amtlichen Kontrollinstituten oder Dienststellen. Der Bewerber hat den
Nachweis zu erbringen, innerhalb von 24 Stunden nach erteiltem Auftrag
liefern zu können. Nachweis von Referenzen, Zertifizierung nach DIN ISO
9001 oder gleichwertiger Nachweis.

Lieferzeitraum: vom 1.1.2020 bis 31.12.2023 nach offenem
Bieterverfahren innerhalb von 24 Stunden mit dem niedrigsten
Einkaufspreis Netto bezogen auf 100 Liter/netto
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:
III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:

Siehe Vergabeunterlagen
III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt
wird, haben muss:

Bietergemeinschaften haben eines ihrer Mitglieder als Bevollmächtigten
Vertreter festzulegen, der die Bietergemeinschaft rechtsverbindlich
gegenüber dem Auftrag/Auftraggeber vertritt.
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Fracht und Verpackungskonditionen: Frei Tankanlage auf dem Betriebshof
Cottbusverkehr, Walther-Rathenau-Strasse 38, 03044 Cottbus
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 8
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25/11/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 20/12/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 25/11/2019
Ortszeit: 13:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP9YF5DX58
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft
und Europaangelegenheiten
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Verstöße gegen Vergabevorschriften sind gegenüber dem Auftraggeber
unverzüglich zu rügen, bei Verstößen die sich aus der Bekanntmachung
oder den Vergabeunterlagen ergeben, bis spätestens zum Ablauf der
Angebots- und Bewerbungsfrist. Teilt der Auftraggeber mit, dass der
Rüge nicht abgeholfen wird, kann innerhalb von 15 Kalendertagen ein
Nachprüfantrag bei der o. g. Vergabekammer schriftlich gestellt werden.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/10/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:rita.buder@cottbusverkehr.de?subject=TED
2. http://www.cottbusverkehr.de/
3. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YF5DX58/documents
4. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YF5DX58

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau