Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Kell am See - Bauarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019100709025171037 / 467725-2019
Veröffentlicht :
07.10.2019
Angebotsabgabe bis :
30.10.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamt- oder Teilangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45000000 - Bauarbeiten
DE-Kell am See: Bauarbeiten

2019/S 193/2019 467725

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Vergabestelle der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell
Rathausstraße 2
Kell am See
54427
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
Telefon: +49 6581-81-171 / 172
E-Mail: [1]vergabestelle@saarburg-kell.de
NUTS-Code: DE

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.saarburg-kell.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.subreport.de/E49112335
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.subreport.de/E49112335
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erweiterung der Grundschule St. Marien, Saarburg
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Erweiterung Grundschule St. Marien um 8 Klassenräume.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 5
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 5
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 9 Außenputzarbeiten
Los-Nr.: 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Außenputzarbeiten:

105 m^2 Sockeldämmung als Perimeterdämmplatte nach DIN 4102 (B1), d =
180 mm,

220 lfdm Putzanschlüsse an Fenster,

250 lfdm Gewebeeckwinkel,

410 m^2 Mineralwoll-Dämmplatten nach DIN 4102 (A1), d = 180 mm,

450 m^2 Mineralischer Oberputz als Scheibenputz 2,0 mm, Farbgruppe
1-2,

150 lfdm Mineralischer Oberputz in Laibungen,

450 m^2 Egalisationsanstrich Fassadenfläche,

150 lfdm Egalisationsanstrich Laibungen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 06/04/2020
Ende: 15/05/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 10 Tischlerarbeiten
Los-Nr.: 10
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tischlerarbeiten (Innentüren und Stahlzargen):

8 Stück Stahlumfassungszarge, 2-teilig, MW 260 mm, 1,01 x 2,135 m,

3 Stück Stahlumfassungszarge, 2-teilig, MW 125 mm, 0,885 x 2,135 m,

8 Stück SD37-1 Schallschutztürblatt, Holz, d = 50 mm, 1,01 x 2,135 m,

3 Stück T30-/RS-1 Brand- und Rauchschutztür, Holz, d=50 mm, 0,885 x
2,135 m,

8 Stück Türpuffer, Bodenmontage,

3 Stück Türpuffer, Wandmontage.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/05/2020
Ende: 14/08/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 11 Innenputzarbeiten
Los-Nr.: 11
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Innenputzarbeiten:

275 lfdm Eckschutzschienen,

695 m^2 Gipswandputz mit erhöhter Oberflächenhärte, Q3,

200 lfdm Leibungsputz bis 25 cm Tiefe,

335 m^2 Betonwandflächen im Treppenraum verspachteln, Q3,

20 lfdm Betonleibungsflächen spachteln, Q3,

220 lfdm Anputzleiste PVC weiß, selbstklebend, 9 mm Profilbreite.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/05/2020
Ende: 22/05/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 12 Trockenbauarbeiten
Los-Nr.: 12
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Trockenbauarbeiten:

250 m^2 Akustikdeckensystem 625 x 625 mm aus Glaswolle, weiß,
waagerecht,

155 lfdm Wandanschluss mittels Wandwinkel, weiß, waagerecht,

296 m² Akustikdeckensystem 625 x 625 mm aus Glaswolle, weiß, in
Schräge (6^o),

150 lfdm Wandanschluss mittels Wandwinkel, weiß, in Schräge (6^o),

67 m^2 GK-Abschottung Lüftungsgeräte im EG,

67 m^2 GK-Abschottung Lüftungsgeräte im OG,

16 Stück Deckenrevisionsklappe 1 000 x 1 000 mm mit nicht sichtbarem
Verschluss,

83 m^2 Vorsatzschale als Installationswand,

92 m^2 Akustikdeckensystem 625 x 625 mm aus Glaswolle, weiß,
(Bestandsgebäude),

61 lfdm Wandanschluss mittels Wandwinkel, weiß, (Bestandsgebäude).
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 06/04/2020
Ende: 10/07/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 13 Maler- und Lackierarbeiten
Los-Nr.: 13
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Maler- und Lackierarbeiten:

695 m^2 Malervlies mit Anstrich auf Gips-Wandflächen,

335 m^2 Anstrich auf gespachtelte Wandflächen,

85 m^2 Malervlies mit Anstrich auf GK-Wandflächen,

150 m^2 Anstrich auf senkrechte und waagerechte Deckenabkofferung,

250 lfdm Dauerelastische Fugen als Farbträger,

10 Stück Stahlumfassungszargen lackieren.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 13/07/2020
Ende: 24/07/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 14 Mobile Trennwand
Los-Nr.: 14
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Mobile Trennwand:

1 Stück Mobile Trennwandanlage, B/H,

9,66/3,11 m bis UK abgehängte Decke, Abhängehöhe 120 mm, Rw dB: 43
dB.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/05/2020
Ende: 14/08/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 15 Estricharbeiten
Los-Nr.: 15
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Estricharbeiten:

280 m^2 Wärmedämmung, d = 45 mm,

280 m^2 Trittschalldämmung, d = 45 mm,

560 m^2 Schwimmender Zementestrich auf FBH, CT 30 F5 S60, d = 55 mm,

560 m^2 Kunststoff-Faser,

2 Stück Vertiefung für Schmutzabstreifmatte (2,60 x 1,30 m).
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 08/06/2020
Ende: 12/06/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 16 Fliesen- und Abdichtungsarbeiten
Los-Nr.: 16
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fliesen- und Abdichtungsarbeiten:

80 m^2 Entkopplungsmatte,

80 m^2 Feinsteinzeug-Bodenfliesen nach DIN EN 176, 300/600, R9, grau,

135 lfdm Feinsteinzeug-Sockelfliesen nach DIN EN 176, 75/600,

42 Stück Alu Treppenprofil als Kantprofil, fliesenbündig, b=1,24 m,

20 m^2 Feinkeramische Steingutwandfliesen nach DIN EN 14411 BIII,
150/300, weiß,

155 lfdm Dauerelastische Fugen auf Silikon-Basis,

2 Stück Schmutzabstreifmatte (2,60 x 1,30 m),

45 lfdm Naturstein (Granit) Innenfensterbänke, T = 270 mm, d = 20 mm.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/06/2020
Ende: 03/07/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 17 Bodenbelagsarbeiten
Los-Nr.: 17
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bodenbelagsarbeiten:

495 m^2 Estrichboden grundieren, nivellieren und ausgleichen,

495 m^2 Bodenbelag aus Linoleum nach DIN EN ISO 10874, Klasse 34, d =
2,5 mm,

275 lfdm Kernsockelleiste aus HDF-Kern, vollummantelt,

37 lfdm Bodenbelagsabschlussprofil in Edelstahl, h = 3,0 mm,

10 Stück Schließen von Schallschutzfugen an Stahltürzargen,

65 lfdm Dauerelastische Fuge auf Silikon-Basis.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 27/07/2020
Ende: 03/08/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 18 Metallbau- und Stahlbauarbeiten
Los-Nr.: 18
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Metallbau- und Stahlbauarbeiten:

16 lfdm Stützmauergeländer, S235 JR, feuerverzinkt, Handlauf
Edelstahl V2A, h = 1,00 m,

2 Stück Außentreppe mit Austrittspodest, S235 JR, feuerverzinkt,
9-Stg x 18,3/29,0 cm,

16 lfdm Treppen- u. Podestgeländer, S235 JR, feuerverzinkt, Handlauf
Edelstahl V2A,

22 lfdm Wandhandlauf innen, Edelstahl V2A.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 27/07/2020
Ende: 03/08/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 19 Außenanlagen
Los-Nr.: 19
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Außenanlagen

200 m^3 Boden aus Abtragungsbereichen BKL 2-5 aufnehmen, abfahren,

200 m^2 Planum herstellen,

35 m^3 Rohrgrabenaushub,

15 lfdm Entwässerungsleitungen in verschiedenen Dimensionen,

3 Stück Straßenablauf 500 x 500, Klasse D für Nassschlamm,

10 lfdm Rinne vor Türaustritt, Hauseingang,

240 m^2 Oberboden profilgerecht andecken, d=15 cm,

240 m^2 Planum für Rasenflächen anlegen, Rasen aussäen,

150 lfdm Tiefbordsteine 8/25/100,

54 lfdm Rinnenplatten aus Beton,

35 lfdm Muldenrinne aus Beton,

150 m^3 Frostschutzschicht aus Naturmaterial 0/56 mm, d = 40 cm,

380 m^2 Asphalttragschicht C 0/32, d = 10 cm,

380 m^2 Asphaltbeton 0/11 als Deckschicht, d = 4 cm.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/06/2020
Ende: 31/07/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 20 Zaunanlage
Los-Nr.: 20
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Boorwiese 10

54439 Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Zaunanlage

9 lfdm Doppelstabgittermatten-Zaunanlage, h = 2,03 m, verzinkt und
beschichtet,

1 Stück Freitragende Drehtür, 1-flg., b = 1,01 m.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/08/2020
Ende: 10/08/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zu Los 18 Metallbau- u. Stahlbauarbeiten:

Das Bauteil/Konstruktion ist nach DIN EN 1090-2 der Ausführungsklasse
EXC2 zuzuordnen. Das entsprechend gültige Schweißzertifikat
(Schweißnachweis) ist mit der Angebotsabgabe vorzulegen. Das
Unternehmen muss nach DIN EN 1090-1 oder gleichwertig, zertifiziert
sein.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30/10/2019
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/11/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 30/10/2019
Ortszeit: 09:00
Ort:

54427 Kell am See, Rathausstraße 2, Raum 24

Los 9: 30.10.2019, 9:00 Uhr,

Los 10: 30.10.2019, 9:30 Uhr,

Los 11: 30.10.2019, 10:00 Uhr,

Los 12: 30.10.2019, 10:30 Uhr,

Los 13: 30.10.2019, 11:00 Uhr,

Los 14: 30.10.2019, 11:30 Uhr,

Los 15: 30.10.2019, 12:00 Uhr,

Los 16: 30.10.2019, 13:00 Uhr,

Los 17: 30.10.2019, 13:30 Uhr,

Los 18: 30.10.2019, 14:00 Uhr,

Los 19: 30.10.2019, 14:30 Uhr,

Los 20: 30.10.2919, 15:00 Uhr.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Der geschätzte Auftragswert liegt auf der Grundlage § 3 Abs. 7 VgV
unter dem EU Schwellenwert gem. § 106 GWB. Durch die örtliche Nähe der
Auftraggeberin zu EU Nachbarstaaten ist jedoch eine Binnenmarktrelevanz
nicht auszuschließen.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Kreisverwaltung Trier-Saarburg
Trier
54290
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/10/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergabestelle@saarburg-kell.de?subject=TED
2. http://www.saarburg-kell.de/
3. https://www.subreport.de/E49112335
4. https://www.subreport.de/E49112335

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau