Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin, Bonn - Setdesign und Setbau für Sendungen der Deutschen Welle
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019100620152870936 / 874949-2019
Veröffentlicht :
06.10.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
12.11.2019
Angebotsabgabe bis :
12.11.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
92200000 - Dienstleistungen in Verbindung mit Rundfunk- und Fernsehprogrammen
92214000 - Dienstleistungen im Zusammenhang mit Rundfunkstudios oder -ausstattung
Setdesign und Setbau für Sendungen der Deutschen Welle
Vergabenr. DW 19/07.03
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Deutsche Welle
Voltastraße 6
13355 Berlin
Deutschland
Telefonnummer: +49 3046468212
Telefaxnummer: +49 3046468210
E-Mail-Adresse: ze@dw.com
Internet-Adresse: http://www.dw.com/zentraleinkauf
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: Deutsche Welle
Voltastraße 6
13355 Berlin
Deutschland
Telefonnummer: +49 3046468212
Telefaxnummer: +49 3046468210
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse: http://www.vergabeplattform-rundfunkanstalten.de
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3):
5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss eines Rahmenvertrages für Setdesign für diverse
Sendungen der Deutschen Welle in Berlin und Bonn. Geplant ist ein Vertragszeitraum vom 01. Januar 2020 - 31. Dezember 2020 mit
der Option zur dreimaligen Vertragsverlängerung um jeweils ein Jahr.
Menge und Umfang: Die Auftragsvergabe ist für November 2019 vorgesehen. Der geplante Vertragszeitraum würde dann am 01.
Januar 2020 beginnen und bei optionaler Vertragsverlängerung spätestens am 31. Dezember 2023 enden.
Ort der Leistung: Deutsche Welle
Voltastr. 6
13355 Berlin
Deutschland

Deutsche Welle
Kurt-Schumacher-Straße 3
53113 Bonn
Deutschland
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist:
Bemerkung zur Ausführungsfrist: Gemäß Vergabeunterlagen.
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://prego-vergabeplattform.prhos.com/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16bc232229
8-19ffc2b5dfa26073
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Deutsche Welle
Voltastraße 6
13355 Berlin
Deutschland
Anforderung bis spätestens: 12.11.2019 24:00
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Welle

Postanschrift: Voltastraße 6
Postleitzahl / Ort: 13355 Berlin
Land: Deutschland
NUTS-Code: DE3

Telefon: +49 3046468212
Fax: +49 3046468210
E-Mail: ze@dw.com
Hauptadresse: (URL) http://www.dw.com
Adresse des Beschafferprofils: (URL) http://www.dw.com/zentraleinkauf
Anforderung digitaler Unterlagen unter: https://prego-vergabeplattform.prhos.com
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift: wie Vergabestelle
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 12.11.2019 24:00
Ablauf der Bindefrist: 31.12.2019
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:
Gemäß Vergabeunterlagen.
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Gemäß Vergabeunterlagen.
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers ( 2 UVgO):
Gemäß Vergabeunterlagen.
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Vergabe-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung
zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-prego/2019/10/54321-Tender-16bc2322298-19ffc2b5dfa26073.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau