Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Erlangen - Sicherheitsdienstleistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019100620152170890 / 874888-2019
Veröffentlicht :
06.10.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
29.10.2019
Angebotsabgabe bis :
29.10.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79710000 - Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten
Sicherheitsdienstleistungen Erlanger Bergkirchweih 2020 und 2021
Sicherheitsdienstleistungen Erlanger Bergkirchweih 2020 und 2021
a) Stadt Erlangen, Liegenschaftsamt, Nägelsbachstr. 40, 91052 Erlangen
Telefon 09131 / 862327, Fax 09131 /862991, E-Mail: submissionsstelle@stadt.erlangen.de
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
c) Art der Leistungen an der Erlanger Bergkirchweih 2020 und 2021:
Bewachung des Festgeländes und des Wohnwagenparkplatzes;
Visueller Sicherheitsdienst an prägnanten Punkten;
Kontroll- und Ordnungsdienst mit Zugangskontrollen;
Sicherheitsdienst Rettungsinsel Martin Luther Platz.
d) Aufteilung in Lose: Vier Lose aufgeteilt entsprechend der Aufgaben nach c)
Angebote können für ein, mehrere oder alle Lose abgegeben werden.
e) Nebenangebote sind nicht zugelassen.
f) Leistungsdauer vom 28.05.2020 bis 08/09.06.2020 und 20.05.2021 bis 31.05./01.06.2021
g) Anforderung der Vergabeunterlagen: Schriftlich oder persönlich bei Stadt Erlangen, Submissionsstelle, Schuhstraße 40,
91052 Erlangen, Telefon 09131/862327, Telefax 09131/ 862991, submissionsstelle@stadt.erlangen.de
h) Die Vergabeunterlagen werden in Papierform übersendet, Kosten betragen 10:00 , Zahlungsweise bar oder per Scheck.
i) Form in der das Angebot einzureichen ist: Ausschließlich Papierform ausgefüllt und unterschrieben auf dem Postweg oder
durch unmittelbare Übergabe in einem verschlossenen Umschlag bei
der Stadt Erlangen, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen und als Angebot gekennzeichnet.
j) Angebotsfrist: Angebote müssen bis spätestens 29.10.2019, 10:15 Uhr, bei der Stadt Erlangen,
Rathausplatz 1, 91052 Erlangen, eingehen. Bei Angebotseröffnung sind keine Bieter zugelassen.
k) Ablauf der Bindefrist: Der Zuschlag erfolgt bis spätestens 31.03.2020. Der Bieter ist bis dahin
an sein Angebot gebunden.
l) Teilnahmebedingungen: Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit die in den Vergabeunterlagen geforderten Unterlagen und Nachweise vollständig einzureichen. Es wird
ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei den Nachweisen
um sogenannte Ausschlusskriterien handelt. Fehlende Angaben oder fehlende Unterzeichnung
oder Nichterfüllung führen zum Ausschluss aus dem Verfahren.
m) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)
n) Zuschlagskriterien sind aus den Vergabeunterlagen ersichtlich.
Der Auftraggeber teilt den nicht berücksichtigten Bietern nach schriftlicher Auftragserteilung die
Gründe für die Ablehnung ihres Angebotes mit.
Erlangen, 26.09.2019
Stadt Erlangen, Liegenschaftsamt

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Stadt-Erlangen/2019/09/3112761.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau