Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Friedberg - Rahmenvertrag Schwimmbadchemie
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019100620151370831 / 874826-2019
Veröffentlicht :
06.10.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
21.10.2019
Angebotsabgabe bis :
21.10.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
24455000 - Desinfektionsmittel
Rahmenvertrag Schwimmbadchemie
Vergabenummer/Aktenzeichen: 223e
a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Landeswohlfahrtsverband Hessen Fachbereich Recht Zentrale Vergabestelle
Straße:Ständeplatz 2
Stadt/Ort:34117 Kassel
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 56110042651
Fax:+49 56110042645
E-Mail:zvs@lwv-hessen.de
digitale Adresse(URL):www.lwv-hessen.de
b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung gemäß VOL/A
c)
d) Bezeichnung des Auftrags: Rahmenvertrag Schwimmbadchemie
Art und Umfang der Leistung: Lieferung von Schwimmbadchemikalien für die ordnungsgemäße und hygienische Nutzung des
Schwimmbads an der Johann-Peter-Schäfer-Schule für die Dauer von zwei Jahren (Rahmenabrufvertrag).

Die Mengen der einzelnen Produkte und Einelabrufvolumina ergeben sich aus den Vergabeunterlagen
Produktschlüssel (CPV):
24455000 Desinfektionsmittel
Ort der Leistung: Landeswohlfahrtsverband Hessen,, Johann-Peter-Schäfer-Schule, Johann-Peter-Schäfer-Str. 1, 61169 Friedberg.
NUTS-Code : DE731 Kassel, Kreisfreie Stadt
e) Unterteilung in Lose: Nein
f) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist:
Beginn : 01.01.2020
Ende : 31.12.2021
h) Anfordern der Unterlagen bei:
siehe unter a)
Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
siehe unter a)
i) Ablauf der Angebotsfrist: 21.10.2019 10:30 Uhr
Bindefrist: 22.11.2019
j) Sicherheitsleistungen: Keine Angaben
k) Zahlungsbedingungen: siehe Vergabeunterlagen
l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Für alle vom Bieter im Leistungsverzeichnis angebotenen chemischen
Produkte müssen Datenblätter beigefügt werden.
m) Kosten der Vergabeunterlagen: Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.
n) Zuschlagskriterien
Preis
o) Nichtberücksichtigte Angebote: Nichtberücksichtigte Angebote unterliegen den Regelungen des 19 VOL/A
p) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt
ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: ( ) Ja (X) Nein
q) Sonstige Informationen:
Sämtliche Kommunikation hat in deutscher Sprache zu erfolgen.
Bei technischen Problemen können sich die Bieter an die Hotline der Auftragsberatungsstelle Hessen wenden (Tel. 0611/97458828).

nachr. V-Nr/AKZ : 223e


Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2019/09/000016004761.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau