Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Wach- und Sicherheitsdienste - Wachschutz
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019100620150770790 / 874783-2019
Veröffentlicht :
06.10.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
24.10.2019
Angebotsabgabe bis :
24.10.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79713000 - Bewachungsdienste
Wach- und Sicherheitsdienste - Wachschutz
Version 26.10.2018 Seite 1 von 5
Veröffentlichung einer Bekanntmachung nach
1.) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name Land Berlin
c/o BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Straße Alexanderstraße 3
PLZ; Ort 10178 Berlin
Telefon +49 30901661649
Telefax +49 30901661668
E-Mail Einkauf@bim-berlin.de

2.) Vergabeart:
Vergabenummer:
3.) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und
Entschlüsselung der Unterlagen

Es ist ausschließlich die elektronische Angebotsabgabe mit fortgeschrittener und
qualifizierter Signatur bzw. in Textform zugelassen.
Es sind nur Angebote in Papierform zugelassen.
Es ist sowohl die elektronische Angebotsabgabe mit fortgeschrittener und
qualifizierter Signatur bzw. in Textform als auch die Abgabe in Papierform
zugelassen.

4.) Ort der Leistungserbringung

5.) Aufteilung in Lose: nein
ja, Angebote können abgegeben werden:
nur für ein Los
für ein oder mehrere Lose

für alle Lose
Anzahl der Lose:
12629 Berlin; Zossener Str. 138 146A; Flurstück 1380
ZOSS Rückbau
N16020-10293000-001-393-01
Öffentliche Ausschreibung / VOL/A
Einkauf@bim-berlin.de
+49 30901661668
+49 30901661649
10178 Berlin
Alexanderstraße 3
c/o BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Land Berlin
VOL/A
Version 26.10.2018 Seite 2 von 5
6.) Art und Umfang der Leistung (bei Losaufteilung je Los)
Das Land Berlin hat seit dem Sommer 2016 diverse sogenannte tempohome-Standorte
(teho) zur Aufstellung von Wohncontainern zur Unterbringung von Flüchtlingen
errichtet. Der Betriebszeitraum beträgt in der Regel rund 3 Jahre, sodass die ersten
Standorte bereits im Jahr 2019 zurückgebaut werden müssen.
Grundsätzlich wurden alle teho durch die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM)
Namens und im Auftrag des Landesamtes für Flüchtlingsangelegen (LAF) errichtet.
In gleicher Weise soll der Rückbau des tempohome-Standorts Zossener Str. 138
146A (ZOSS) erfolgen.
Im Rahmen der Containervermarktung und des Rückbaus ist es erforderlich, dass der
leergezogene tempohome-Containerstandort: ZOSS durch Wach- und
Sicherheitspersonal gesichert und überwacht wird.
Umfang Wach- und Sicherheitsdienstleistungen
Wachschutz werktags (Mo. Sa.)
Die Objektüberwachung soll werktags im Zeitraum von 06:00 bis 23:00 Uhr durch 1
Person erfolgen. In diesem Zeitraum ist der Tageszugang zu sichern und das
Grundstück regelmäßig zu bestreifen.
Am Eingang/Zugang sind Ein- und Ausfahrten und das Betreten sowie Verlassen des
Grundstücks zu prüfen und zu protokollieren (Name, Firma, Kennzeichnen ) und
regelmäßige Bestreifungen des Objektes durchzuführen. Die Objektrundgänge /
-bestreifungen sind zuvor bei der Zentrale des Wach- und Sicherheitsdienstleister
anzukündigen.
Weitere Angaben zum Leistungsumfang sind im Leistungsverzeichnis beschrieben.
Wachschutz werktags (Mo. Sa.) Nachtarbeit
Die Objektüberwachung soll werktags im Zeitraum von 23:00 bis 06:00 Uhr durch 1
Person erfolgen. In diesem Zeitraum ist der Tageszugang zu sichern und das
Grundstück regelmäßig zu bestreifen.
Am Eingang/Zugang sind Ein- und Ausfahrten und das Betreten sowie Verlassen des
Grundstücks zu prüfen und zu protokollieren (Name, Firma, Kennzeichnen ) und
regelmäßige Bestreifungen des Objektes durchzuführen. Die Objektrundgänge /
-bestreifungen sind zuvor bei der Zentrale des Wach- und Sicherheitsdienstleister
anzukündigen.
Weitere Angaben zum Leistungsumfang sind im Leistungsverzeichnis beschrieben.
Wachschutz Sonn- und Feiertag
Die Objektüberwachung soll an Sonn- und Feiertagen im Zeitraum von 06:00 bis 23:00
Uhr durch 1 Person erfolgen. In diesem Zeitraum ist der Tageszugang zu sichern und
das Grundstück regelmäßig zu bestreifen.
Am Eingang/Zugang sind Ein- und Ausfahrten und das Betreten sowie Verlassen des
Grundstücks zu prüfen und zu protokollieren (Name, Firma, Kennzeichnen ) und
regelmäßige Bestreifungen des Objektes durchzuführen. Die Objektrundgänge /
-bestreifungen sind zuvor bei der Zentrale des Wach- und Sicherheitsdienstleister
anzukündigen.
Weitere Angaben zum Leistungsumfang sind im Leistungsverzeichnis beschrieben.
Weiter unter Punkt 22)
Wach- und Sicherheitsdienste - Wachschutz
Version 26.10.2018 Seite 3 von 5
7.) Ausführungsfristen
Fertigstellung der Leistungen bis:
Dauer der Leistung:
ggf. Beginn der Ausführung:
etwaige Optionen:
8.) Nebenangebote zugelassen nicht zugelassen
9.) Anforderung der bzw. Einsicht in die Vergabeunterlagen
> siehe Vergabestelle
10.) Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen
Eine Bewerbung ist über die Vergabeplattform des Landes Berlin unter
http://www.vergabeplattform.berlin.de möglich. Es werden für diese Vergabe keine
Vergabeunterlagen in Papier versendet, sondern ausschließlich in elektronischer
Form bereitgestellt. Eine Bewerbung in schriftlicher Form kann nicht mehr
angenommen und bearbeitet werden. Um sich bewerben zu können, ist eine
einmalige Registrierung auf der Internetseite http://www.vergabeplattform.berlin.de
notwendig.
11.) Anschrift, an die Angebote bzw. Teilnahmeanträge zu richten sind
> siehe Vergabestelle
bzw. elektronisch zu übermitteln über www.vergabeplattform.berlin.de
12.) Angebote bzw. Teilnahmeanträge sind einzureichen
bis zum um Uhr
Tag der Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe:
spätestens:
13.) Frist für die Beantragung von zusätzlichen Auskünften zum Verfahren
bis zum um Uhr
14.) Angebotseröffnung
am um Uhr

Ort:

15.) Zuschlagskriterien gemäß Vergabeunterlagen
16.) geforderte Sicherheitsleistungen gemäß Vergabeunterlagen
Alexanderstraße 3 10178 Berlin Raum 4215
Einkauf
BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
24.10.2019 09:30
17.10.2019 12:00
24.10.2019 09:30
09.12.2019
30.06.2020
Version 26.10.2018 Seite 4 von 5
17.) Zahlungsbedingungen gemäß Vergabeunterlagen
18.) Rechtsform der Bietergemeinschaft gemäß Bewerbungsbedingungen
19.) Unterlagen für die Beurteilung der Eignung
20.) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist
21.) Nachprüfung behaupteter Verstöße
BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Nachprüfungsstelle
Alexanderstraße 3
10178 Berlin
Bei Schreiben an die Nachprüfungsstelle bitte Kopie dieser Ausschreibung beifügen.
22.) Sonstige Angaben: Auskünfte zum Verfahren erteilt: siehe Vergabestelle Pkt.1
Siehe auch Sonstige Angaben zu Pkt. 22.) (Anlage)
23.11.2019
Für die Eignungsprüfung hat der Bieter für sich und gegebenenfalls für
Nachunternehmer seine Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann entweder durch einen Eintrag im ULV und
zusätzlich der Vorlage der vollständig ausgefüllten Selbstauskunft
oder
durch Vorlage der Eigenerklärung und zusätzlich der Vorlage der vollständig
ausgefüllten Selbstauskunft geführt werden.
Die Eigenerklärung und Selbstauskunft liegen den Vergabeunterlagen bei.
Hinweis: Auf Verlangen des Auftraggebers sind die Eigenerklärungen durch
Bescheinigungen der zuständigen Stellen zu bestätigen.
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben
gemäß 6 Abs. 3 VOL/ A bzw. 33 UVgO zu machen:
siehe Punkt 22.) Sonstige Angaben
Version 26.10.2018 Seite 5 von 5


















































Zu Punkt 6)
Umfang Wach- und Sicherheitsdienstleistungen
Wachschutz Sonn- und Feiertag Nachtarbeit
Die Objektüberwachung soll an Sonn- und Feiertagen im Zeitraum von 23:00 bis 06:00 Uhr
durch insgesamt 1 Person erfolgen. In diesem Zeitraum ist der Tageszugang zu sichern und
das Grundstück regelmäßig zu bestreifen.
Am Eingang/Zugang sind Ein- und Ausfahrten und das Betreten sowie Verlassen des
Grundstücks zu prüfen und zu protokollieren (Name, Firma, Kennzeichnen ) und
regelmäßige Bestreifungen des Objektes durchzuführen. Die Objektrundgänge /
-bestreifungen sind zuvor bei der Zentrale des Wach- und Sicherheitsdienstleister
anzukündigen.
Weitere Angaben zum Leistungsumfang sind im Leistungsverzeichnis beschrieben.

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/svb/2019/09/107353.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau