Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Baureinigung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019100620150770789 / 874782-2019
Veröffentlicht :
06.10.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
24.10.2019
Angebotsabgabe bis :
24.10.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90910000 - Reinigungsdienste
VE 24-390, Baureinigung
Wirt 304 (eVergabe) Bekanntmachung "Öffentliche Ausschreibung" VOL (05.2015)
Bezeichnung der Leistung: Vergabe-Nr. : VM_190201_VOL_OE_Kor

Ausschreibung von Leistungen VOL
1. Auftraggebende Stelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Abteilung Hochbau, Fehrbelliner Platz 2, 10707 Berlin

Raum: Tel.: Fax:
E-Mail:vergabe-hochbau@sensw.berlin.de
2. Ausschreibende Stelle:


Raum: Tel.: Fax:
E-Mail:
3. Verfahrensart:
4. Art der Leistung:
5. Ort der Leistung:
6. Wesentlicher Leistungsumfang:

7. Aufteilung in Lose: Ja
















Angebote sind möglich für: ein Los Lose alle Lose
8. Ausführungszeit: bis
9. Vergabeunterlagen können angefordert werden bis zum:

10. Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen und abgefordert werden können:



Stock: Zimmernummer: Tel: Fax: 3. OG 311 +49 30901393339 +49 30901393349
- V M 1 -, Fehrbelliner Platz 2, 10707 Berlin
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
09.12.2019 18.09.2020
Terrazzoboden, Pfosten-Riegel-Fassade, Betonwerkstein-Treppenlauf, Decken, Wände, Türen, Aufzug
Feinreinigung: elast.Bodenbeläge, versiegelter Estrich, Bodenfliesen
Altensteinstraße 23a, 14195 Berlin
Baureinigung
Öffentliche Ausschreibung
vergabe-hochbau@sensw.berlin.de
+49 30901393339 +49 30901393349
- V M 1 -, Fehrbelliner Platz 2, 10707 Berlin
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
vergabe-hochbau@sensw.berlin.de
Abteilung Hochbau, Fehrbelliner Platz 2, 10707 Berlin
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
VE 24-390, Baureinigung VM_190201_VOL_OE_Kor
Wirt 304 (eVergabe) Bekanntmachung "Öffentliche Ausschreibung" VOL (05.2015)
Ausgabe der Vergabeunterlagen ab:
per Post
per E-Mail-Versand über :
Vergabeunterlagen sind elektronisch hinterlegt: http://www.berlin.de/vergabeplattform,
Ort: siehe oben, Uhrzeit: Zimmernummer:
11. Entschädigung für die Vergabeunterlagen:
Einzahlung auf
mit dem Vermerk: Vergabeunterlagen
Kapitel Titel Unterkonto

Der Betrag wird nicht erstattet.
Der Bewerbung ist der Nachweis der Einzahlung beizufügen und mitzuteilen, ob die Vergabeunterlagen
abgeholt oder mit der Post zugesandt werden sollen.
Bei einer Online-Bewerbung über http://www.berlin.de/vergabeplattform entstehen nur die Online-Kosten.
12. a) Ablauf der Teilnahme- bzw. Angebots- und Bindefrist: Uhr:
b) Die Teilnahmeanträge/Angebote können
elektronisch (im Sinne des Signaturgesetzes)
auf dem Postweg
direkt
eingereicht werden. Auf dem Postweg oder direkt übermittelte Angebote sind in einem verschlossenen
Umschlag einzureichen und als solche zu kennzeichnen.
c) Stelle bei der die Teilnahmeanträge/Angebote einzureichen sind:

Raum:

13. a) Folgende Erklärungen sind mit dem Teilnahmeantrag/Angebot vorzulegen:










b) Folgende Nachweise sind mit dem Teilnahmeantrag/Angebot vorzulegen:










oder elektronisch über die Vergabeplattform
- V M 1 -, Fehrbelliner Platz 2, 10707 Berlin 311
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
24.10.2019 11:00
Wirt 304 (eVergabe) Bekanntmachung "Öffentliche Ausschreibung" VOL (05.2015)
14. Zuschlagskriterien:
1.
2.
3.
4.
5.
6.


15. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:
16. Zahlungsbedingungen gemäß Vergabeunterlagen.
17. Sicherheitsleistungen:
23.11.2019
Preis
Wirt 304 (eVergabe) Bekanntmachung "Öffentliche Ausschreibung" VOL (05.2015)
Anhang






























































Auskünfte über die Vergabeunterlagen sind bis zum 16.10.2019, 09:00 Uhr in Textform zu beantragen.
zu 10. Bedingungen für den Erhalt von Vergabeunterlagen:
Die Bewerbung und der Erhalt der Vergabeunterlagen sind über die Vergabeplattform des Landes Berlin unter
www.vergabe.berlin.de möglich. Die Vergabeunterlagen werden unentgeltlich und vollständig als
pdf-Dokumente auf den Plattformen angeboten.
Die Einreichung/Abgabe der Angebote kann wahlweise elektronisch in Textform oder weiterhin konventionell
unterschrieben im Papierformat erfolgen.
Für den Erhalt der elektronischen bearbeitbaren Vergabeunterlagen ist eine einmalige, kostenlose Registrierung
auf der Internetseite http://www.berlin.de/vergabeplattform/veroeffentlichungen/registrierung-firma/ notwendig,
wenn der Bewerber nicht bereits registriert ist.
Nach der erfolgreichen Registrierung kann mit dem selbstvergebenen Benutzer-Login die sofortige Nutzung der
Funktionen wie der Download der Unterlagen und die Einstellung elektronischer Angebote erfolgen.
Bitte beachten Sie, dass alle Bewerber/Bieter eigenverantwortlich die weitere Entwicklung zum Verfahren wie
z.B. die Ergänzung oder Änderung der Vergabeunterlagen und die Einstellung von beantworteten Bieterfragen
durch selbstständige Einsicht verfolgen müssen.
Nicht registrierte Bewerber/Bieter können diese ggf. auftretenden Ergänzungen/Änderungen der
Vergabeunterlagen auf den Außenseiten der Vergabeplattform Berlin unter der Rubrik Veröffentlichungen im
Bereich der entsprechenden Bekanntmachung unter
http://www.berlin.de/vergabeplattform/veroeffentlichungen/bekanntmachungen/ einsehen.
Registrierte Bewerber/Bieter erhalten darüber hinaus die Möglichkeit nach ihrem Login diese Informationen auf
den Innenseiten der Plattform abzurufen.
Bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen erhalten im Rahmen der geltenden vergaberechtlichen
Bestimmungen bei den Regelungen der 1, 7 und 8 Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz
entsprechenden und sonst gleichwertigen Angeboten die Unternehmen bevorzugt den Zuschlag, die
Ausbildungsplätze bereitstellen, sich an tariflichen Umlageverfahren zur Sicherung der beruflichen
Erstausbildung oder an Ausbildungsverbünden beteiligen. Als Nachweis wird von dem für den Zuschlag
vorgesehenen Bieter eine Bescheinigung der für die Berufsausbildung zuständigen Stellen eingeholt.
Gemäß Frauenförderverordnung (FFV) müssen die Bieter sowie Bewerber eine entsprechende Erklärung
abgeben, die den Angebotsunterlagen beigefügt ist.
(nur bei Leistungen gem. VOL >=25.000 )

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/svb/2019/08/107426.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau